ABUS Pedelec Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der ABUS Pedelec Helm ist eine sichere Alternative zum normalen Herren-Fahrradhelm für E-Biker und Hochgeschwindigkeitsradler. Die Kombination aus guter Schutzwirkung und hohem Tragekomfort wird von unseren Testern mit der Note 1,4 belohnt.

72,20 € 104,95 €
46 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten

Der ABUS Pedelec erinnert äußerlich an andere Modelle aus dem Hause ABUS, ist jedoch mit seiner dickeren Außenschale speziell für E-Bike-Fahrer geeignet.

Das Besondere im Vergleich zu Modellen für Radler, wie beispielsweise dem ABUS Aduro: Die Außenschale zieht sich bis tief in den Bereich der Schläfen und des Nackens und verspricht damit eine bessere Schutzwirkung bei seitlichen Stößen oder beim Sturz auf den Hinterkopf.

Darüber hinaus verfügt der ABUS Pedelec Microshell-Helm, der mit seiner relativ dicken Außenschale und seinen 370 g Gewicht bereits zu den etwas schwereren Vertretern seines Typs zählt, über besonders große Belüftungskanäle und eine integrierte Regenhaube, die zum Tragekomfort beitragen.

Erhältlich ist der insgesamt in dezenter Optik gehaltene ABUS Pedelec Helm in Schwarz, wahlweise auch mit Highlights in Fashion Green, Fashion Pink und Fashion Blue sowie in Grau und Weiß.

2. Schutzwirkung und Sicherheit

Der Pedelec-Helm von ABUS verfügt wie die meisten modernen Fahrradhelme über eine In-Mold-Konstruktion aus einem mit der Außenschale fest verbundenen Hartschaumkern. Die dadurch erzielte gute Schutzwirkung wird durch folgende Extras optimiert:

  • LED-Rücklicht weit oben am Helm mit 180°-Sichtbarkeit für eine sichere Fahrt auch bei Dunkelheit
  • Insektengitter an den Belüftungskanälen zum Schutz vor Insektenstichen

Nach den strengen Prüfkriterien der Stiftung Warentest erreicht der ABUS Pedelec Helm im Test der Ausgabe 08/2015 nur die Note 2,8. Er entspricht jedoch den gängigen Prüfstandards nach TÜV, CE und EN 1078.

3. Verarbeitung

Der ABUS Pedelec Helm überzeugt auch die 46 Käufer, die bei Amazon eine Bewertung abgegeben haben, mit einer hochwertigen Verarbeitung, einem angenehmen Tragekomfort und einer sehr guten Anpassungsfähigkeit an die individuelle Kopfform.

Manche Nutzer empfinden den Verschluss unter dem Kinn anfangs als etwas gewöhnungsbedürftig in der Handhabung. Einigen Anwendern fiel auch ein etwas unangenehmes Rauschen des Fahrtwindes in den Belüftungskanälen auf. In der Mehrheit äußerten sich die Kunden jedoch zufrieden und bewerteten den ABUS Pedelec mit durchschnittlich 4,3 Sternen.

4. Fazit

Für die gute Schutzwirkung bei hoher Geschwindigkeit und unter Berücksichtigung der vielen Extras, ist der im Vergleich zu normalen Herren-Fahrradhelmen etwas höhere Preis von 72,20 Euro als durchaus gerechtfertigt einzuschätzen.

Für den recht leichten und komfortablen Herren-Fahrradhelm Pedelec von ABUS gibt es in unserem Test eine klare Kaufempfehlung für E-Biker. Für Radler, die mit normaler Geschwindigkeit unterwegs sind, ist dagegen ein günstigeres Modell mit dünnerer Außenschale absolut ausreichend.

Preisvergleich

72,20 €versandkostenfrei zum Shop
91,90 €Versandkosten: 4,50 € zum Shop
104,95 €versandkostenfrei zum Shop
84,00 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
129,94 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Herren-Fahrradhelm Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen