ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Garmin Edge 130 Vergleich 2021

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Der GPS- Fahrradcomputer Garmin Edge 130 zeigt nicht nur Daten wie Durchschnittsgeschwindigkeit, benötigte Zeit und zurückgelegte Zeit an, sondern besitzt auch Navigationsfunktionen , die den Nutzer ohne Umwege zum Ziel führen.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Eigenschaften & Funktionen

Der Garmin-Edge-130-GPS-Tracker mit Navigationsfunktionen eignet sich für Mountainbiker, Rennfahrer, Training und Tourenfahrer und verfügt über ein 1,8 Zoll großes, beleuchtetes Display mit einer Auflösung von 200 x 265 Pixeln pro Zoll. Angaben des Herstellers und Kundenrezensionen zufolge gestaltet sich die Bedienung des Garmin Edge 130 mit GPS und einer maximalen Akkulaufzeit von 15 Stunden relativ einfach. Allerdings sind auf dem Fahrradcomputer keine Karten vorinstalliert und die Kartendarstellung ist nicht sehr detailliert. Nutzer, die ein Produkt mit Touchscreen und farbigem Display möchten, müssen sich nach einer Alternative umschauen. Über die Funktionen verfügt der Garmin Edge 130 nicht.

Weitere Merkmale sind:

  • ca. 50 Funktionen
  • 4,1 x 6,3 x 1,6 cm
  • 33 g Gewicht
  • wasserfest nach IPX7

2. Verarbeitung

Dem Ergebnis mehrerer Garmin-Edge-130-Tests der Nutzer im Netz ist das Produkt sehr robust und die Garmin-Edge-130-Halterung lässt sich einfach am Lenker des Fahrrads montieren. Zum Lieferumfang gehören neben dem Computer und der Halterung auch ein Befestigungsband, ein USB-Kabel, eine Schnellstartanleitung und eine Garmin-Edge-130-Bedienungsanleitung. Außerdem gibt es eine zu dem Computer passende App, die für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar ist. Auch mit Strava, einer Sport-App zum Leistungsvergleich, ist der Computer im Garmin-Edge-130-Test der Nutzer kompatibel. Datenübertragung ist via Bluetooth möglich.

Auf Amazon bewerten 1251 Kunden das Gerät mit 4,5 von 5.0 möglichen Sternen. In einem Erfahrungsbericht schreibt ein Kunde, dass sowohl die Einrichtung des Fahrradcomputers als auch die Navigation einwandfrei funktioniere. Auch mit dem Akku hat der Nutzer im persönlichen Garmin-Edge-130-Test gute Erfahrungen gemacht. Mitunter gibt es Kritik am GPS, da das Signal hin und wieder abbreche. Die meisten würden den Computer aber wieder kaufen.

3. Fazit: smarter und kompakter Radcomputer

Für einen Kaufpreis von 168,99 € erhalten Kunden einen handlichen und leichten GPS-Fahrradcomputer, der über viele Funktionen verfügt und dabei unterstützt, die richtige Route zu nehmen. Eine etwas teurere und funktionsreichere Variante des Garmin Edge 130 ist der Garmin Edge 130 Plus. In unserem Vergleich erhält das Produkt die Note gut.

Garmin Edge 130 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Garmin Edge 130
Modell *

Garmin Edge 130

Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1251 Bewertungen
Typ
GPS-Tracker mit Na­vi­ga­ti­ons­funk­tio­nen
Geeignet für
Moun­tain­bi­ker | Renn­rad­fah­rer | Training | Tou­ren­fah­rer
Display
Auf­lö­sung Pixel pro Zoll
Auf­lö­sung
x Eine größe Auf­lö­sung muss nicht un­be­dingt besser sein, denn die Geräte va­ri­ie­ren in der Bild­schirm­grö­ße.
++ 303 x 230 px
Touch­screen
Größe Display
x Die Zol­lan­ga­be bezieht sich auf die Bild­schirm­dia­go­na­le. Ein Zoll sind 2,54 cm. Daher sind 1,7 Zoll ca. 4,3 cm, 3,5 Zoll ent­spre­chen ca. 8,9 cm.
1,8 Zoll
farbig | be­leuch­tet x Mit der Hin­ter­grund­be­leuch­tung des Displays können Sie auch in der Nacht den GPS-Fahr­rad­com­pu­ter benutzen.
Bedienung und Kartenmaterial
Ein­fach­heit der Na­vi­ga­ti­on
ab­ge­lei­tet aus Her­stel­ler­an­ga­ben und Kun­den­re­zen­sio­nen
++
Funk­ti­ons­um­fang
Anzahl der Funk­tio­nen
++ ca. 50
Batterie
maximale Ak­ku­lauf­zeit
++ 15 h
Ein­fach­heit Montage und Ein­rich­tung
ab­ge­lei­tet aus Kun­den­re­zen­sio­nen
+++
De­tail­liert­heit Kar­ten­dar­stel­lung
ab­ge­lei­tet aus Pro­dukt­bil­dern und Kun­den­re­zen­sio­nen
+
Vor­in­stal­lier­te Karten
Kompatibilität und Datenübertragung
Ohne Smart­pho­ne Ein­stel­lun­gen möglich x Bei manchen Geräten sind viele der Ein­stel­lun­gen nur über das Smart­pho­ne möglich. Un­prak­tisch, wenn Sie längere Touren machen und das Smart­pho­ne keinen Akku mehr hat.
App vor­han­den
Da­ten­über­tra­gung möglich über
Blue­tooth
Kom­pa­ti­bel mit
kom­pa­ti­bel mit Android kom­pa­ti­bel mit Apple
Mit Strava | Strava-Live-Segmente kom­pa­ti­bel
Sport-App zum Leis­tungs­ver­gleich
x Über Strava lassen sich Routen planen sowie auf be­stimm­ten Strecken - den Strava-Live-Seg­men­ten - Rennen gegen die Best­zei­ten anderer Strava-Nutzer fahren.
Push­mit­tei­lun­gen
Anrufe und Mit­tei­lun­gen werden auf dem Display an­ge­zeigt.
Technische Eigenschaften
Speicher mit microSD-Karte er­wei­ter­bar
was­ser­fest nach IPX7 x Damit das Gerät auch bei starkem Regen keinen Schaden davon trägt, sollte es min­des­tens eine Was­ser­fes­tig­keit von IPX7 auf­wei­sen.
ANT+-Schnitt­stel­le für Puls- und Tritt­fre­quenz-Messung x ANT+ kann im Ge­gen­satz zu Blue­tooth auch mehrere Geräte mit dem GPS-Fahr­rad­com­pu­ter ver­bin­den.
Messung Puls- | Tritt­fre­quenz
bereits im Zubehör ent­hal­ten
Maße
L x B x H
4,1 x 6,3 x 1,6 cm
Gewicht
33 g
Zubehör
  • Len­ker­hal­te­rung
  • Be­fes­ti­gungs­band
  • USB-Kabel
  • Schnell­start­an­lei­tung
Vorteile
  • extrem leicht und kompakt
  • mit Na­vi­ga­ti­ons­funk­tio­nen
  • viele Sport­funk­tio­nen
Zum Angebot *

Fahrradcomputer-GPS Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Garmin Edge 130 Vergleich!
Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Garmin Edge 130 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Garmin Edge 130.