ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Axa Greenline 50 Test 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Axa Greenline 50 überzeugt in unserem Test durch ihre Helligkeit und einfache Handhabung.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung & Besonderheiten

Die LED-Fahrradbeleuchtung von Axa macht in unserem Praxis-Test eine gute Figur. Der Front- und der Rückstrahler sind zwar im Set erhältlich, sollten aber, wie in unserem Test, getrennt betrachtet werden, da beide Lampen unterschiedliche Aufgaben haben.

Die Frontlampe weist zwei verschiedene Helligkeitsstufen auf. Die hellere Stufe davon ist gleichzeitig eine der hellsten Lampen des ganzen Vergleichs und kann so den Radfahrer exzellent in der Dunkelheit unterstützen. Diese Stufe weist eine Leistung von ca. 51 Lux auf, es gibt allerdings auch eine Stufe mit geringerer Leuchtkraft, die ca. 14 Lux benutzt. Wie viele Alternativen bietet die Frontlampe jedoch nur eine durchschnittliche Flächendeckung mit der Leuchtkraft, was vor allem bei Bewegung durch das Fahrrad problematisch werden kann.

Weitere Merkmale des Fahrradbeleuchtungs-Sets sind:

  • integrierter Akku
  • inkl. Kabel zum Aufladen

2. Leuchteigenschaften

Die Frontlampe ist, wie schon erwähnt, eine der hellsten in unserem Test und hat trotzdem eine Laufzeit von 3:45 h. Dies ist höher als bei einigen Alternativen. Die Rückleuchte hingegen hat nur eine Laufzeit von etwa zwei Stunden. Damit ist sie sehr viel schlechter ausgestattet als andere Produkte im Vergleich und auch unsere Tester äußerten Kritik daran.

Die Lampen sind laut dem Hersteller mit dem deutschen Prüfzeichen der StVO versehen, sodass ein Radfahrer sie ohne Bedenken an sein Rad montieren kann. Wichtig zu beachten ist laut der Regelung, dass die Lampen stabil angebracht werden, sodass sie während der Fahrt nicht verrutschen können.

3. Erfahrungsberichte

Die Axa Greenline 50 erhält bei uns 84 % im Rating der Beleuchtungs-Systeme, da sie wie ihre Konkurrenzprodukte spritzwassergeschützt ist. Somit muss man sich als Radfahrer auch bei Regen oder Schnee keine Gedanken darüber machen, dass eine der Lampen bei einer dunklen Fahrt, die im Nassen noch gefährlicher wird, den Geist aufgibt. Außerdem sind die Lampen laut unseren Erfahrungen sehr leicht zu befestigen – ohne Bedienungsanleitung. Dies ist wichtig, da die Lampen immer beim Parken des Rads abgenommen werden sollten, um nicht gestohlen zu werden.

4. Fazit

Insgesamt erhält die Beleuchtung in unserem Test eine Note von 2,1. Die Leistungen der Lampen sind solide, doch die Laufdauer lässt vor allem bei dem hinteren Licht etwas zu wünschen übrig. Bei einem Preis von 61,73 Euro zum Kaufen sollte man sich sicher sein, dass diese Dauer ausreicht.

Axa Greenline 50 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Axa Greenline 50
Modell *
Axa Greenline 50
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4 Bewertungen
Meinung des tes­ten­den Re­dak­teurs
Der Front­schein­wer­fer der Axa Green­li­ne 50 ist mit mehr als 50 Lux eine der hellsten Lampen im Test. Schade, dass die kleine Rück­leuch­te mit zwei Stunden eine nur geringe Laufzeit erreicht.
Leucht­mit­tel
LED
Testergebnisse: Leuchteigenschaften (Vorderlicht)
Gewichtung: 62 %
max. Leucht­stär­ke
(in Lux)
Je mehr Lux eine Lampe aufweist, desto heller und weiter kann sie strahlen.
  • +
  • +
ca. 51 lx
flä­chen­de­cken­de Aus­leuch­tung
(Größe des Licht­ke­gels)
Neben der Hel­lig­keit ist auch die flä­chen­de­cken­de Aus­leuch­tung wichtig.
So lässt sich beim Fahren auch in den Rand­be­rei­chen des Sicht­fel­des alles erfassen.
Axa Greenline 50 [plus]
durchschnittlich
weitere Leucht­stär­ken
eine Stufe
(ca. 14 lx)
zu­ge­las­sen nach StVZO Um laut StVZO zu­ge­las­sen zu sein, muss die Front­leuch­te weißes Licht (min­des­tens 10 Lux auf 10 Meter Ent­fer­nung) ab­strah­len.
Sie darf sowohl mit Batterie, Akku als auch über den Dynamo be­trie­ben werden.
Bei der Rück­leuch­te ist eine diffuse Streu­schei­be Pflicht. Das rote Licht darf im Übrigen eben­falls per Dynamo, Akku oder Batterie be­trie­ben werden.
Teil­er­geb­nis
Leuch­tei­gen­schaf­ten (Vor­der­licht)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
183 von 240 Punkten
Testergebnisse: Leuchtdauer & Energieeffizienz
Gewichtung: 28 %
Leucht­dau­er stärkste Stufe
(Vor­der­licht)
Gemessen haben wir vom Zeit­punkt des Ein­schal­tens bis zum au­to­ma­ti­schen Ab­schal­ten. Leuch­te­te eine Lampe über viele Stunden nur noch sehr schwach, floß diese Zeit nicht mit in die Er­geb­nis­se ein.
  • +
3:45 h
Leucht­dau­er stärkste Stufe
(Rück­licht)
Für die Rück­lich­ter sind wir ebenso wie bei den Vor­der­lich­tern ver­fah­ren.
  • -
  • -
2:00 h
En­er­gie­quel­le
(im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten)
in­te­grier­ter Akku
wie­der­auf­lad­bar
Kabel inkl.
Teil­er­geb­nis
Leucht­dau­er & En­er­gie­ef­fi­zi­enz
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
55 von 110 Punkten
Testergebnisse: Montage & Besonderheiten
Gewichtung: 10 %
leicht zu be­fes­ti­gen und ab­zu­neh­men Hierbei ging es nicht um eine even­tu­ell auf­wän­di­ge Erst­mon­ta­ge, sondern um die gängige Be­fes­ti­gung und Ab­nehm­bar­keit.
  • +
  • +
  • +
sehr leicht
spritz­was­ser­ge­schützt
mit Ein­schalt­au­to­ma­tik
(Sensor passt Hel­lig­keit au­to­ma­tisch an)
Bei der Ein­schalt­au­to­ma­tik passt ein Sensor die Hel­lig­keit der Front­lam­pe au­to­ma­tisch an die herr­schen­den Licht­ver­hält­nis­se an.
Teil­er­geb­nis
Montage & Be­son­der­hei­ten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
30 von 40 Punkten
Vorteile
  • sehr hell
  • sehr leicht ab­zu­neh­men
Nach­tei­le
  • Rück­licht mit sehr geringer Leucht­dau­er
Zum Angebot *

Fahrradbeleuchtung Test - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Axa Greenline 50 Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Axa Greenline 50 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Axa Greenline 50.