Garmin Edge Touring Plus Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Einfach das Ziel eingeben und losfahren: so wünscht man sich als Freizeitsportler die Navigation auf dem Rad. Und das Edge Touring Plus hält, was es in dieser Hinsicht verspricht. Ausgestattet Kartenmaterial für Europa kann die Tour sofort nach dem Einschalten beginnen.

238,90 € 299,00 €
59 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Navigation auf die einfache Art: mit dem Edge Touring Plus kann man sich per GPS von A nach B leiten lassen oder auch mal im Kreis, mit der RoundTrip Routing Funktion. Neben der Strecke kann man sich noch andere Werte wie Distanz, Geschwindigkeit oder Herzfrequenz ganz individuell gruppiert auf dem Display anzeigen lassen. Das Gerät punktet weiterhin mit anderen Funktionen:

  • wasserdicht bis zu 30 Minuten in 1 Meter Wassertiefe
  • bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit
  • ANT+ Schnittstelle für externe Sensoren
  • 2,6 Zoll Display
  • barometrischer Höhenmesser

Dazu gibt es im Bundle eine Halterung für das Fahrrad, ein USB-Kabel für die Datenübertragung, eine eingebaute Micro-SD Karte mit dem Kartenmaterial und eine Schnellstartanleitung. Wer genauere Infos möchte, kann sich das Handbuch online bei Garmin herunterladen.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung ist, wie bei Garmin zu erwarten, sehr gut. Das Gerät ist robust und dennoch leicht und liegt gut in der Hand. Das Display reagiert auch bei behandschuhten Händen gut, spiegelt in der Sonne jedoch etwas, wie Nutzer nach diversen Tests mit dem Gerät berichten.

3. Qualität

Das Garmin Edge Touring Plus bietet so einiges für den ambitionierten Hobbyradfahrer. Dank der Auto Pause Funktion wird der Zeitverlust an einer roten Ampel nicht mit in die Fahrzeit einbezogen, ein schönes Feature für alle, die es genau wissen wollen. Allerdings klappt die Navigation über vorher geplante Touren weniger gut als das Lotsen per GPS, wie die Erfahrung der Nutzer zeigt.

4. Tipp: ANT+ für die Datenübertragung

ANT+ ist, ähnlich wie Bluetooth, ein Protokoll zur drahtlosen Datenübertragung zwischen kompatiblen Geräten. Da es sehr wenig Strom benötigt, ist es vor allem im Amateur- und Profisport beliebt, um Daten wie Herzfrequenz oder Geschwindigkeit zwischen Sensoren und Empfängergeräten zu übertragen.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit einem Preis von 238,90 Euro muss man etwas tiefer in die Tasche greifen, um das Edge Touring Plus zu kaufen, bekommt dafür aber auch ein solides Gerät mit guter Akkulaufzeit und nützlichen Extras. Den Kunden von Amazon ist das im Schnitt 3,2 Sterne wert.

6. Fazit

Das Edge Touring Plus ist ein gutes Produkt von Garmin mit einigen kleineren Schwächen, für lange Touren und sportlich ambitionierte Radler auf jeden Fall eine Anschaffung wert. In unserem Vergleich gibt das die Note 2,1.

Preisvergleich

238,90 €versandkostenfrei zum Shop
202,21 €versandkostenfrei zum Shop
299,00 €versandkostenfrei zum Shop
277,69 €versandkostenfrei zum Shop
263,49 €versandkostenfrei zum Shop
260,00 €versandkostenfrei zum Shop
244,95 €versandkostenfrei zum Shop
244,95 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fahrrad-Navi Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Vergleichssieger
Garmin Edge Explore 1000

Garmin Edge Explore 1000

330,84 € 499,00 €

Zum Angebot »