Falk TIGER PRO Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das TIGER PRO von Falk ist das Luxusmodell in unserem Vergleich. Von Haus aus mit umfangreichem Kartenmaterial für Europa und einer Premium Outdoor-Karte für Deutschland ausgestattet, bietet es vielfältige Möglichkeiten für Radtouren, Rundfahrten und für's Geocaching. Für Outdoor Fans ist das TIGER PRO mit seiner handlichen Größe ein zuverlässiger Begleiter für Touren und Kurztrips.

249,95 € 299,95 €
57 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Die Bedienung des Navis ist dank des 3,5 Zoll großen Touchscreens einfach und intuitiv. Ein interner Speicher von 8 GB bietet jede Menge Platz für weitere Karten. Sollte das nicht reichen, lässt sich der Speicher mit einer Micro-SD Karte auf 64 GB erweitern. Weitere praktische Funktionen sind:

  • die Trackaufzeichnung mit Gesamtkilometeranzeige
  • das Aktivitätstagebuch
  • der eingebaute Kompass und das Barometer
  • die Datenübertragung per Micro-USB

Neben dem Navi selbst erhält man beim Kauf des Modells außerdem eine leicht zu installierende Halterung für den Fahrradlenker oder den Vorbau, ein USB-Kabel, ein Netzteil, die Bedienungsanleitung und eine Tasche.

2. Verarbeitung

Das TIGER PRO punktet hier mit seiner kompakten, aber robusten Form und seinem wasserdichten Gehäuse. Insgesamt haben die meisten Amazon-Kunden sehr gute Erfahrungen mit der Verarbeitung gemacht und honorieren das mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3,1 Sternen. Einziges Manko im Praxis-Test sind die drei seitlich angebrachten Tasten, die zu dicht beieinander liegen, um sie sicher während der Fahrt zu bedienen, ohne den Blick von der Straße zu nehmen.

3. Qualität

In puncto Kartenmaterial und Benutzerfreundlichkeit ist das TIGER PRO ganz weit vorn. Auch an sonnigen Tagen ist die Anzeige auf dem Display gut erkennbar. Verbesserungswürdig ist die unterdurchschnittliche Akkulaufzeit von gerade mal acht Stunden. Das GPS ist hinreichend genau, wenn auch nicht perfekt. Insgesamt verdient das TIGER PRO die Note 1,8.

4. Tipp: Geocaching - Schatzsuche für Naturfreunde

Geocaching ist die moderne Variante der Schnitzeljagd. Ausgerüstet mit GPS-Empfänger oder einer guten Landkarte kann man sich die Koordinaten der so genannten Caches aus dem Internet besorgen und auf Schatzsuche gehen. Aber Vorsicht: die Schätze sind nicht zum Mitnehmen gedacht, schließlich sollen möglichst viele Geocacher den Fund machen können.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis & Fazit

Will man das Falk TIGER PRO kaufen, muss man seinen Geldbeutel bei einem Preis von 249,95 Euro schon ziemlich strapazieren. Allerdings bekommt man dafür gewohnt gute Qualität und viele Kilometer Wegstrecken mitgeliefert. Für die meisten Nutzer ist das Preis-Leistungs-Verhältnis damit gerade noch im Rahmen. Mit dem TIGER PRO erhält man ein sehr gutes, wenn auch hochpreisiges Gerät mit umfangreichem Kartenmaterial und intuitiver Bedienung. Sofern man das Gerät zwischendurch laden kann, sind lange Touren auch kein Problem.

 

Preisvergleich

249,95 €Versandkosten: 5,00 € Zum Angebot »
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fahrrad-Navi Test.

Abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Vergleichssieger
Garmin Edge Explore 1000

Garmin Edge Explore 1000

1.134,03 €

Zum Angebot »

Garmin Edge Explore

Garmin Edge Explore

244,59 € 249,99 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
TEASI one³ eXtend

TEASI one³ eXtend

142,94 € 169,90 €

Zum Angebot »

Garmin Edge 520 Plus

Garmin Edge 520 Plus

277,81 € 299,99 €

Zum Angebot »

Garmin Edge 520

Garmin Edge 520

195,90 € 309,00 €

Zum Angebot »

Garmin Edge Touring

Garmin Edge Touring

174,50 € 249,00 €

Zum Angebot »