Das Wichtigste in Kürze
  • Fackellilien oder Raketenblumen sind ein Staudengewächs mit leuchtenden gelbroten Blüten, welche aussehen wie Fackeln oder Raketen. Die besten Fackellilien in unserem Fackellilien-Vergleich werden bis zu einem Meter hoch.

Fackellilie Test

1. Wie wird eine Fackellilie laut gängigen Tests im Internet gepflanzt?

Möchten Sie eine Fackellilie pflanzen, eignet sich das Frühjahr nach den Eisheiligen ab Mitte Mai am besten. Der optimale Fackellilien-Standort ist sonnig und warm, die Pflanze stammt nämlich ursprünglich aus Südafrika.

Wenn Sie eine Fackellilie pflanzen, sollten Sie außerdem darauf achten, dass der Boden humos und nährstoffreich wie beispielsweise Komposterde ist. Als Nachbarn oder Fackellilien-Begleitpflanzen im Beet eignen sich andere hohe Stauden wie Katzenminze, Schleierkraut oder Salbei.

Um Fackellilien zu pflanzen, muss ein Loch für die Jungpflanzen ausgehoben werden, welches etwa acht bis zehn Zentimeter tief ist. Die Pflanze wird anschließend mittig in das Pflanzloch gesetzt und wieder mit Erde bedeckt. Drücken Sie die Erde gut an und gießen Sie großzügig.

2. Wie sollten Sie die Raketenblume pflegen?

Während der warmen Monate im Sommer sollten die Stauden bestenfalls täglich gegossen werden. Bei großer Hitze können Sie die Fackellilien sogar zweimal am Tag wässern. Beim Gießen sollten Sie jedoch darauf achten, dass lediglich die Wurzeln und nicht die Blüten nass werden. Staunässe sollte wie bei den meisten Pflanzen vermieden werden, um Fäulnis an der Wurzel zu verhindern.

Diverse Online-Tests von Fackellilien empfehlen von Mai bis August mehrmals zu düngen. Am besten eignet sich hierfür organischer Dünger wie beispielsweise Kompost oder Hornspäne. Auch nachdem Sie die Stauden im Frühjahr zurückgeschnitten haben, sollten Sie die Pflanze düngen.

Hinweis: Die Blütezeit von Fackellilien ist zwischen Juni und Oktober.

3. Wie sollten Sie Ihre Fackellilie überwintern?

Laut diverser Tests im Internet ist die Fackellilie winterhart, jedoch unterscheidet sich die Empfindlichkeit je nach Sorte. In jedem Fall kann eine Fackellilie im Freiland überwintern, sofern sie mit einem Frostschutz versehen ist. Die Wurzeln werden bestenfalls mit Laub oder Rindenmulch abgedeckt.

Um die Pflanze frostfrei drinnen zu überwintern, können Sie die Fackellilie im Topf mit ins Haus nehmen. Im Winter muss die Fackellilie laut gängigen Tests im Internet weder gegossen noch gedüngt werden. Achten Sie darauf, dass Sie eine mehrjährige Fackellilie kaufen, sodass sie jedes Jahr aufs Neue blüht.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Fackellilien-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Fackellilien-Vergleich 5 Produkte von 2 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Stauden Gänge, PlantaPro. Mehr Informationen »

Welche Fackellilien aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Stauden Gänge Fackellilie Redhot Popsicle wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 6,99 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für eine Fackellilie ca. 14,45 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Fackellilie-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Fackellilie-Modell aus unserem Vergleich mit 60 Kundenstimmen ist die Stauden Gänge Fackellilien-Set. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an eine Fackellilie aus dem Fackellilien-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die eine Fackellilie aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 5 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde die PlantaPro Fackellilie Alcazar. Mehr Informationen »

Gab es unter den 5 im Fackellilien-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Fackellilien-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 2 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Stauden Gänge Fackellilien-Set und PlantaPro Fackellilie Alcazar. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Fackellilie-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 5 Fackellilien Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 2 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Fackellilien“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Stauden Gänge Fackellilien-Set, PlantaPro Fackellilie Alcazar, Stauden Gänge Fackellilie Papaya Popsicle, Stauden Gänge Fackellilie Redhot Popsicle und Stauden Gänge Fackellilie Pineapple Popsicle. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Wuchshöhe Vorteil der Fackellilien Produkt anschauen
Stauden Gänge Fackellilien-Set 24,90 + Mehrjährig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PlantaPro Fackellilie Alcazar 8,49 ++ Sehr große Wuchshöhe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stauden Gänge Fackellilie Papaya Popsicle 24,90 + Mehrjährig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stauden Gänge Fackellilie Redhot Popsicle 6,99 + Mehrjährig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stauden Gänge Fackellilie Pineapple Popsicle 6,99 + Mehrjährig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Fackellilie Tests: