ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Toshiba Canvio Basics Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Toshiba Stor.E Partner Canvio Basics ist eine externe Festplatte, die mit einem schnörkellosen Design und einer großen Bandbreite an wählbaren Speichergrößen punktet. Mithilfe eigens entwickelter Technologien wird die Gefahr von Datenverlust minimiert. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Unser Test fällt daher mit dem Qualitätsurteil gut aus.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Toshiba liefert seine Festplatte vollformatiert an die Nutzer aus. So kann die Toshiba Canvio Basics am Mac ebenso einfach in Betrieb genommen werden wie am PC. Durch den Super-Speed-USB-Anschluss (Protokoll Version 3.0) können Daten sehr schnell verschoben werden. Die Platte gibt es in folgenden Speichergrößen zu kaufen:

  • 500 GB
  • 750 GB
  • 1 TB (1.000 GB)
  • 2 TB (2.000 GB)
  • 3 TB (3.000 GB)

Somit sind für alle Bedarfe entsprechende Größen vorhanden. Optional kann auch eine Transport-Tasche gewählt werden. So ist die externe Festplatte gut verstaut, wenn sie sich nicht im Einsatz befindet.

Toshiba versieht seine Festplatten mit einem Stoßsensor: Dieser nimmt Bewegungen des Geräts wahr und hebt in einem solchen Fall den Lesekopf vom magnetischen Datenträger. So werden Beschädigungen aufgrund des Aufpralls vermieden. Um die Festplatte langlebiger zu machen, setzt Toshiba zudem auf das Ramp-Load-System. Dieses stellt sicher, dass der Lesekopf auch im ausgeschalteten Zustand nicht auf dem Datenträger lagert und verhindert so eine Abnutzung beim Transport, wenn der Stoßsensor nicht arbeitet.

2. Verarbeitung

Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und setzt auf ein schnörkelloses Design mit abgerundeten Ecken. Nutzer, die das Produkt im Durchschnitt mit 4.5 von fünf Sternen bewerten, bestätigen die hohe Verarbeitungsqualität. Aufgrund der eingebauten Sicherheitsvorkehrungen ist auch die Langlebigkeit des Produkts sehr gut.

3. Datensicherung

Toshiba liefert keine eigene Software für die Datensicherung mit. Dadurch ist für die Nutzer der komplette Speicherplatz nutzbar. Eine Back-Up-Routine sollte dennoch der Standard für jeden Nutzer sein.

4. Mögliche Probleme: Wahl der Formatierung

Wie bei allen USB-Festplatten ist es auch hier nicht nötig, einen Toshiba Canvio Basics Treiber zu installieren. Sowohl unter Windows als auch MacOS kann man die Toshiba Canvio Basics öffnen. Wenn Anwender wissen, dass sie nur eines der Systeme nutzen möchten, sollte die entsprechende Formatierung gewählt werden, um reibungsloses Speichern zu ermöglichen.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis & Fazit

Mit der externen Festplatte werden die Anwender ihre Freude haben. Auch nach vielen Betriebsstunden tut die Toshiba ihren Dienst ohne zu murren. Der Preis von aktuell 65,34 € ist daher als angemessen zu bezeichnen. Mit dem Modell Canvio Basics ist für Privatanwender wie auch Profis im Datensicherungs-Business ein guter Partner zur Hand. Durch die große Vielfalt an wählbaren Größen werden alle Anforderungen, mit denen eine externe Festplatte konfrontiert ist, erfüllt.

Toshiba Canvio Basics im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Toshiba HDTB420EK3AA Canvio Basics
Modell *
Toshiba HDTB420EK3AA Canvio Basics
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
59550 Bewertungen
Laufwerk-Typ Klas­si­sche Fest­plat­ten werden auch als HDD (Englisch hard disk drive = Fest­plat­ten­lauf­werk) be­zeich­net.

Im Ge­gen­satz gibt es auch so­ge­nann­te SSD-Fest­plat­ten, welche zwar schnel­ler, aber auch (noch) deutlich teurer sind.
HDD
Bauform 2,5 Zoll Modelle sind deutlich kleiner als die größeren 3,5 Zoll Va­ri­an­ten. Im mobilen Bereich werden in­zwi­schen fast nur noch 2,5 Zoll Fest­plat­ten an­ge­bo­ten.
2,5 Zoll
kein Netzteil nötig
Fest­plat­ten­grö­ße Die Größe ist in Terabyte (TB) an­ge­ge­ben; 1 TB ent­spricht 1.000 GB (Gi­gay­by­te).
2 TB
in weiteren Größen er­hält­lich
500 GB bis 3 TB
max. Schreib-/ Le­se­ge­schwin­dig­keit Die Ge­schwin­dig­keit externer Fest­plat­ten ist seit USB 3.0 nicht mehr li­mi­tiert - die Fest­plat­te ist so schnell wie sie sein kann. In der Praxis sind dies zwischen 80-120 MB/s, je nach Si­tua­ti­on. USB 2.0 hingegen bremst die Fest­plat­ten de­fi­ni­tiv aus - mehr als 35 MB/s ist hier nicht zu erwarten.
100 MB/s
USB 3.0 | 2.0 USB 3.0 ist ab­wärts­kom­pa­ti­bel zu USB 2.0 Schnitt­stel­len - nur dass die Ge­schwin­dig­keit an­ge­passt, d.h. ver­lang­samt, wird.
Alle ge­tes­te­ten USB-2,5 Zoll Fest­plat­ten erhalten den nötigen Strom allein über das USB-Kabel. Ein weiteres Netzteil ist nicht nötig.
Ein Y-Kabel ver­bin­det die Fest­plat­te mit 2 USB-An­schlüs­sen. Neuere Fest­plat­ten be­nö­ti­gen zwar meist nur einen Port, al­ler­dings stellen manche Geräte auch etwas zu wenig Ver­sor­gungs­strom pro Port bereit - so sind Sie mit einem Y-Kabel für jede Si­tua­ti­on gerüstet!
Ge­häu­se­ma­te­ri­al Hart­plas­tik­ge­häu­se sind all­ge­mein der Standard für externe Fest­plat­ten. Out­door­mo­del­le, oder Modelle, die be­son­ders re­sis­tent sein sollen, werden mit einem Si­li­kon­ge­häu­se versehen. Diese sind durch ihre weiche Ober­flä­che geeignet, kleine Stöße und Schläge ab­zu­fan­gen und so Schäden an der Fest­plat­te zu ver­hin­dern.
Hart­plas­tik
Matt-Optik
Vorteile
  • stabile Ober­flä­che
  • vi­bra­ti­ons­hem­men­de Gum­mi­füß­chen
  • auch mit Auf­be­wah­rungs­ta­sche er­hält­lich
Zum Angebot *

Externe Festplatte Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Toshiba Canvio Basics Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Toshiba Canvio Basics vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Toshiba Canvio Basics.