Toshiba Canvio Basics Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Toshiba Stor.E Partner Canvio Basics ist eine externe Festplatte, die mit einem schnörkellosen Design und einer großen Bandbreite an wählbaren Speichergrößen punktet. Mithilfe eigens entwickelter Technologien wird die Gefahr von Datenverlust minimiert. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Unser Test fällt daher mit dem Qualitätsurteil gut aus.

81,90 € 85,00 €

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Toshiba liefert seine Festplatte vollformatiert an die Nutzer aus. So kann die Toshiba Canvio Basics am Mac ebenso einfach in Betrieb genommen werden wie am PC. Durch den Super-Speed-USB-Anschluss (Protokoll Version 3.0) können Daten sehr schnell verschoben werden. Die Platte gibt es in folgenden Speichergrößen zu kaufen:

  • 500 GB
  • 750 GB
  • 1 TB (1.000 GB)
  • 2 TB (2.000 GB)
  • 3 TB (3.000 GB)

Somit sind für alle Bedarfe entsprechende Größen vorhanden. Optional kann auch eine Transport-Tasche gewählt werden. So ist die externe Festplatte gut verstaut, wenn sie sich nicht im Einsatz befindet.

Toshiba versieht seine Festplatten mit einem Stoßsensor: Dieser nimmt Bewegungen des Geräts wahr und hebt in einem solchen Fall den Lesekopf vom magnetischen Datenträger. So werden Beschädigungen aufgrund des Aufpralls vermieden. Um die Festplatte langlebiger zu machen, setzt Toshiba zudem auf das Ramp-Load-System. Dieses stellt sicher, dass der Lesekopf auch im ausgeschalteten Zustand nicht auf dem Datenträger lagert und verhindert so eine Abnutzung beim Transport, wenn der Stoßsensor nicht arbeitet.

2. Verarbeitung

Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und setzt auf ein schnörkelloses Design mit abgerundeten Ecken. Nutzer, die das Produkt im Durchschnitt mit 0 (noch keine) von fünf Sternen bewerten, bestätigen die hohe Verarbeitungsqualität. Aufgrund der eingebauten Sicherheitsvorkehrungen ist auch die Langlebigkeit des Produkts sehr gut.

3. Datensicherung

Toshiba liefert keine eigene Software für die Datensicherung mit. Dadurch ist für die Nutzer der komplette Speicherplatz nutzbar. Eine Back-Up-Routine sollte dennoch der Standard für jeden Nutzer sein.

4. Mögliche Probleme: Wahl der Formatierung

Wie bei allen USB-Festplatten ist es auch hier nicht nötig, einen Toshiba Canvio Basics Treiber zu installieren. Sowohl unter Windows als auch MacOS kann man die Toshiba Canvio Basics öffnen. Wenn Anwender wissen, dass sie nur eines der Systeme nutzen möchten, sollte die entsprechende Formatierung gewählt werden, um reibungsloses Speichern zu ermöglichen.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis & Fazit

Mit der externen Festplatte werden die Anwender ihre Freude haben. Auch nach vielen Betriebsstunden tut die Toshiba ihren Dienst ohne zu murren. Der Preis von aktuell 81,90 € ist daher als angemessen zu bezeichnen. Mit dem Modell Canvio Basics ist für Privatanwender wie auch Profis im Datensicherungs-Business ein guter Partner zur Hand. Durch die große Vielfalt an wählbaren Größen werden alle Anforderungen, mit denen eine externe Festplatte konfrontiert ist, erfüllt.

Preisvergleich

81,90 €versandkostenfrei zum Shop
100,00 €Versandkosten: 25,00 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Externe Festplatte Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Seagate Backup Plus Hub

Seagate Backup Plus Hub

185,99 € 239,99 €

Zum Angebot »

Seagate Expansion Portable

Seagate Expansion Portable

78,90 € 94,99 €

Zum Angebot »

WD My Passport

WD My Passport

83,90 € 102,00 €

Zum Angebot »

HipDisk LS122 Early Bird

HipDisk LS122 Early Bird

146,90 € 164,11 €

Zum Angebot »