ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Intenso Memory Case Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Mit der Festplatte Memory Case hat der deutsche Hersteller Intenso, dessen Hauptsitz in Vechta liegt, eine schnörkellose externe Festplatte im Angebot. Mit ihrem großen Speicher bietet die Festplatte einen optimalen Aufbewahrungsort für Daten, die nicht verloren gehen sollen. Wir waren von dem Produkt überzeugt und benoteten es mit 1,9.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Die Intenso Memory Case 1TB externe Festplatte bietet ein sehr flaches Gehäuse, in welchem sich die rotierenden Magnetscheiben zur Datensicherung befinden. Die Festplatte arbeitet mit dem Universal Serial Bus (kurz USB) in der Version 3.0. Damit werden Übertragungsraten bis zu 85 MB/s beim Lesen und 75 MB/s beim Schreiben erreicht. Somit kann man einen HD-Film in weniger als einer halben Minute von der externen Festplatte auf Ihren Rechner überspielen. Neben der 1-TB-Version hat der Hersteller auch noch andere Größen im Angebot:

  • 500 GB
  • 750 GB
  • 1,5 TB (1.500 GB)
  • 1,75 TB (1.750 GB)
  • 2 TB (2.000 GB)
  • 3 TB (3.000 GB)

Zudem werden auch noch Modelle mit 500 und 1.000 GB angeboten, die noch mit dem alten Standard USB 2.0 laufen. Diese sind zwar günstig, aber auch deutlich langsamer in der Übertragung als die USB 3.0.-Modelle. Diese zeigen auch an, welche Version der verwendete USB-Port unterstützt: Eine LED-Leuchte leuchtet grün bei 2.0, blau im Super Speed Modus.

2. Verarbeitung

Das Gehäuse der Intenso 2,5″ Memory Case ist kompakt und flach. Für das Finish wurde Klavierlack verwendet, was das Gerät sehr edel aussehen lässt, aber auch sehr schmutzanfällig ist. So sammelt sich Staub auf der Oberfläche und Fingerabdrücke sind deutlich sichtbar. Die Unterseite ist in einem matten Kunststoff gehalten. Die LED ist bündig in das Gehäuse eingelassen, sodass das Gerät wie aus einem Guss wirkt und keine störenden hervorstehenden Elemente aufweist.

3. Datensicherung

Die Intenso Memory Case 1TB verzichtet auf zusätzliche Backup-Software und überlässt den Usern die Wahl der richtigen Methode, um ihre Daten zu sichern. Viele Nutzer verwenden das Gerät deshalb am Fernseher, um die Record-Funktion zu nutzen.

4. Mögliche Probleme: fehlende Rutschfüße

Einige der 6913 Nutzer, welche eine Bewertung der Intenso Memory Case 1TB auf Amazon hinterlassen haben, bemängeln die fehlenden Rutschfüße an der Unterseite des Gehäuses. Diesem Problem ist aber leicht Herr zu werden: So lassen sich diese einfach nachrüsten.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis & Fazit

Diese Festplatte des deutschen Herstellers arbeitet zuverlässig und ist ein Hingucker, für den kein Cent der 56,42 € zuviel ausgegeben ist. Mit der hochwertigen Optik muss man sich anfreunden, besonders wenn die Platte nur selten bewegt wird, ist sie doch ein echtes Highlight. Auch die Nutzer bestätigen den Eindruck unserer Tester und geben durchschnittlich 4.6 Sterne.

Intenso Memory Case im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Intenso Memory Case
Modell *
Intenso Memory Case
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
6913 Bewertungen
Laufwerk-Typ Klas­si­sche Fest­plat­ten werden auch als HDD (Englisch hard disk drive = Fest­plat­ten­lauf­werk) be­zeich­net.

Im Ge­gen­satz gibt es auch so­ge­nann­te SSD-Fest­plat­ten, welche zwar schnel­ler, aber auch (noch) deutlich teurer sind.
HDD
Bauform 2,5 Zoll Modelle sind deutlich kleiner als die größeren 3,5 Zoll Va­ri­an­ten. Im mobilen Bereich werden in­zwi­schen fast nur noch 2,5 Zoll Fest­plat­ten an­ge­bo­ten.
2,5 Zoll
kein Netzteil nötig
Fest­plat­ten­grö­ße Die Größe ist in Terabyte (TB) an­ge­ge­ben; 1 TB ent­spricht 1.000 GB (Gi­gay­by­te).
2 TB
in weiteren Größen er­hält­lich
500 GB bis 3 TB
max. Schreib-/ Le­se­ge­schwin­dig­keit Die Ge­schwin­dig­keit externer Fest­plat­ten ist seit USB 3.0 nicht mehr li­mi­tiert - die Fest­plat­te ist so schnell wie sie sein kann. In der Praxis sind dies zwischen 80-120 MB/s, je nach Si­tua­ti­on. USB 2.0 hingegen bremst die Fest­plat­ten de­fi­ni­tiv aus - mehr als 35 MB/s ist hier nicht zu erwarten.
90 MB/s
USB 3.0 | 2.0 USB 3.0 ist ab­wärts­kom­pa­ti­bel zu USB 2.0 Schnitt­stel­len - nur dass die Ge­schwin­dig­keit an­ge­passt, d.h. ver­lang­samt, wird.
Alle ge­tes­te­ten USB-2,5 Zoll Fest­plat­ten erhalten den nötigen Strom allein über das USB-Kabel. Ein weiteres Netzteil ist nicht nötig.
Ein Y-Kabel ver­bin­det die Fest­plat­te mit 2 USB-An­schlüs­sen. Neuere Fest­plat­ten be­nö­ti­gen zwar meist nur einen Port, al­ler­dings stellen manche Geräte auch etwas zu wenig Ver­sor­gungs­strom pro Port bereit - so sind Sie mit einem Y-Kabel für jede Si­tua­ti­on gerüstet!
Ge­häu­se­ma­te­ri­al Hart­plas­tik­ge­häu­se sind all­ge­mein der Standard für externe Fest­plat­ten. Out­door­mo­del­le, oder Modelle, die be­son­ders re­sis­tent sein sollen, werden mit einem Si­li­kon­ge­häu­se versehen. Diese sind durch ihre weiche Ober­flä­che geeignet, kleine Stöße und Schläge ab­zu­fan­gen und so Schäden an der Fest­plat­te zu ver­hin­dern.
Hart­plas­tik
Kla­vier­lack-Optik
Vorteile
  • kom­pak­tes Design
  • Status-LED zeigt Ver­bin­dungs­typ (USB 2.0/USB 3.0)
  • auch in Weiß er­hält­lich
Zum Angebot *

Externe Festplatte Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Intenso Memory Case Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Intenso Memory Case vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Intenso Memory Case.