Erstickungsgefahr: LIDL ruft Holzspielzeug zurück

Rückrufaktion: LIDL ruft Holzspielzeug zurück, das seit dem 25.03.2019 in den Filialen gekauft werden konnte. Die Maßnahme wurde ergriffen, um die damit spielenden Kleinkinder vor ernsthaften Gefahren zu schützen. Das Holzspielzeug mit dem Namen “Holzgreifling” der Marke “Playtive Junior” sollte in Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird auch ohne Kassenbon ersetzt.

So harmlos sieht das Kinderspielzeug aus. Unter Umständen können sich jedoch die Nieten an den Rädern lösen.

Kleinteile können sich lösen und Kinder gefährden

Der “Holzgreifling” der Marke “Playtive Junior” sieht harmlos aus und ist auch ungefährlich, solange sich die Nieten an den Rädern nicht lösen. Jetzt wurde aber festgestellt, dass genau dies unter ungünstigen Umständen passieren kann. Und dann entstehen Kleinteile, die Erstickungsgefahr bedeuten können wenn das Kind die losen Nieten in den Mund nimmt. Eine Rückgabe des Artikels ist deshalb unbedingt zu empfehlen, auch wenn bisher keine Fälle mit fatalen Folgen bekannt geworden sind.

Das sind die größten Gefahren bei Holzspielzeug

Bei Kinderspielzeug im Allgemeinen gelten besondere Regel für die Chemikalien, die bei der Herstellung verwendet werden dürfen. Denn Kleinkinder sind nicht nur besonders empfindlich, sondern tendieren auch dazu, Spielzeug in den Mund zu nehmen und bringen Oberflächen so in direkten Kontakt mit Schleimhäuten.

Kleinteile sind ein zweiter wichtiger Faktor bei der Sicherheit von Kinderspielzeug. Der Grund dafür ist die Erstickungsgefahr beim Verschlucken. Das gilt insbesondere für Baby-Spielzeug, also Spielzeug für Kinder im ersten Jahr. Genau darum handelt es sich im vorliegenden Fall.

Kinderspielzeug im Test: Immer wieder Probleme

Leider kommt es gar nicht so selten vor, dass Kinderspielzeug beanstandet werden muss. In vielen Fällen werden schädliche Weichmacher verwendet und auch verschluckbare Kleinteile, die sich unter Umständen vom Spielgerät lösen, tauchen in entsprechenden Tests immer wieder auf. Im Zweifelsfall lohnt es sich vor dem Kauf entsprechende Verbraucherportalewie zum Beispiel Vergleich.org zu konsultieren. Dort wird zum Beispiel Holzspielzeug eingehend getestet und nur unbedenkliche Produkte werden empfohlen.

Rückerstattung unkompliziert in allen Filialen möglich

So sieht das Etikett des Artikels aus.

Der “Holzgreifling” von “Playtive Junior” mit der IAN 304083 und der Modellnummer HG04414 kann in allen Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird dabei auch ohne Kassenbeleg erstattet. Lidl Deutschland entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Positiv zu bewerten, ist dass der Konzern Maßnahmen ergreift, bevor es zu Zwischenfällen mit fatalen Folgen gekommen ist. Trotzdem ist es erstaunlich, dass es immer wieder zu Rückrufaktionen bei Kinderspielzeug kommt. Scheinbar gehen viele Hersteller nicht mit der nötigen Sorgfalt vor.

Quelle: Presseportal

Autor: jl
Veröffentlicht: 23.05.2019, 11:35 Uhr

Zum Autoren: Johannes Siegl hat Soziologie studiert und dann im Online Marketing Fuß gefasst. Aktuell ist er als Online Marketing Manager und freier Autor in Hamburg beschäftigt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vergleich.org.

Abbrechen