Braun J700 Multiquick 7 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Hersteller Braun produziert neben hochqualitativen Entsaftern weitere Haushaltsgeräte wie z.B. Stabmixer. Im Bereich der Entsafter bietet Braun mehrere Modelle an (u.a. den J300 Multiquick BK 3 und den J500 Entsafter), von denen wir für unseren Entsafter-Test 2017 den J700 Multiquick 7 ausgewählt und für Sie getestet haben.

105,89 € 209,99 €
94 Bewertungen
braun multiquick test

Preissieger im Entsafter-Test: Der Braun J700 Multiquick 7.

1. Technische Details zum Braun J700 Multiquick 7

In unserem Braun J700 Multiquick 7 Test 2017 haben wir die technischen Details genau unter die Lupe genommen. Das bis zu 1.000 Watt starke Gerät kommt mit:

  • Saftbehältnis mit Schaumtrenner (1,25 l Fassungsvermögen)
  • separatem Tresterbehältnis (2 l Fassungsvermögen)
  • Reinigungsbürste (zweiseitig: Rundbürste und Bürste für Zwischenräume)

Über die Steckdose wird der Braun J700 Multiquick 7 Entsafter (Kabellänge: 100 cm) ans Stromnetz angeschlossen. Praktisches Detail: Das Kabel kann bei Nichtbenutzung unter dem Gerät aufgewickelt werden.

2. Hoher Bedienkomfort: Hier überzeugt der J700 Multiquick 7

Zum Entsaften geben Sie das Entsaftgut in den Einfüllschacht des aufgebauten Geräts. Zur Betätigung bringen Sie den Ein-/Ausschalter in die entsprechende Stufe. Das 4,5 kg schwere Gerät verfügt über zwei Entsaftungs-Stufen, Stufe I für weicheres und Stufe II für härteres Entsaftgut. Schieben Sie das Entsaftgut stets mit dem Stopfer durch leichtes Drucken nach.

Unser Zentrifugenentsafter-Test 2017 zeigt: Der Braun Multiquick 7 Juicer ist ein Entsafter für ganze Früchte mit großem Einfüllschacht (Ø 75 mm). Lästige Schneidearbeit entfällt, sie können ganze Äpfel hineingeben.

braun entsafter test

Das Saftbehältnis verfügt über einen Schaumtrenner. Dieser Trennt den Saft größtenteils vom Schaum. Der Schaumtrenner kann auch entnommen werden, wenn Saft und Schaum nicht voneinander getrennt werden sollen.

Der Saftauslauf verfügt über einen Tropfstopp: Ist das Gerät schräg ausgerichtet, so wird die Tropfstopp-Funktion, die den nachtropfenden Saft auffängt, aktiviert. Dieser kann jedoch nur kleine Restmengen von Saft auffangen. Aktivieren Sie den Tropfstopp also erst dann, wenn der Saft nur noch aus dem Gerät tropft, sonst spritzt dieser aus dem Saftauslauf.

Das Gerät steht stabil und verfügt über beschichtete Anti-Rutsch-Füße sowie über ein 4-Wege-Sicherheitssystem, das als Kindersicherung dient: Sind die Verschlussbügel nicht richtig verriegelt oder sind Deckel/Sieb/Saftauffangschale nicht korrekt eingesetzt, so läuft der Entsafter nicht.

Die zweiseitige Reinigungsbürste macht die anschließende Reinigung unkompliziert: Sie lässt Sie sowohl Flächen (Seite mit der Rundbürste), als auch Zwischenräume (Seite mit der pfeifenputzer-ähnlichen Bürste) reinigen. Die entnehmbaren Teile (Tresterbehältnis, Saftbehältnis, Zentrifuge, Spritzschutz, Stopfer) sind zudem spülmaschinengeeignet.

3. Braun liegt im Mittelfeld: 210 ml Saftausbeute aus 500 g Karotten

saftausbeute braun

Saftausbeute im Mittelfeld: 210 ml Saft aus 500 g Karotten.

Der Braun J700 Multiquick 7 Zentrifugenentsafter läuft leichtgängig und arbeitet effizient. Dank Schnellentsaftungssystem kann bereits innerhalb von 15 Sekunden Saft gewonnen werden.

Nach 15 Minuten oder dann, wenn Sie 5 kg Entsaftgut verarbeitet haben, sollten Sie das Gerät ausreichend abkühlen lassen, denn dann ist die maximale Verarbeitungszeit bzw. maximale Menge pro Verarbeitung erreicht. Um ein Verstopfen des Siebes zu vermeiden, sollten Sie ausschließlich ausgereiftes, saftiges Obst und Gemüse verwenden.

Gute Mitte: Die Saftausbeute des Braun J700 Multiquick 7 liegt mit 210 ml im Mittelfeld unseres Entsafter-Tests 2017. Der in unserem Testverfahren gewonnene Karottensaft ist sehr homogen und schäumt kaum.

Diese Vor- und Nachteile hat der J700 von Braun im Entsafter-Vergleich:

  • homogener Saft: kein Bodensatz
  • drittbreitester Einfüllschacht (Ø 75 mm): kein Vorschneiden des Entsaftguts nötig
  • 4-Wege-Sicherheitssystem: besonders sicheres Arbeiten
  • konstruktionsbedingt: etwas komplizierte Montage

4. Fazit: Guter Durchschnitt

Mit 105,89 € liegt der Braun J700 Multiquick 7 auch preislich im Mittelfeld. Die 94 unabhängigen Kunden-Bewertungen auf Amazon ergeben einen zufriedenen Durchschnittswert von 4,4 Sternen. In unserem Entsafter-Test 2017 erhält das Gerät von Braun die Testnote 1,6.

"Unser Preis-Leistungs-Sieger, der Braun J700 Multiquick 7, hat seine Stärken im hohen Bedienkomfort, erhält aber Abzüge im Saftergebnis: Die Saftausbeute liegt in unserem Test im Mittelfeld. Viel Schaum entsteht bei der Herstellung von Apfelsaft, wobei das Saftbehältnis mit Schaumtrenner diesen leicht abschöpfen lässt"

Vergleich.org

Preisvergleich

105,89 €versandkostenfrei zum Shop
124,87 €versandkostenfrei zum Shop
97,58 €Versandkosten: 3,99 € zum Shop
138,99 €versandkostenfrei zum Shop
182,91 €Versandkosten: 6,90 € zum Shop
168,61 €versandkostenfrei zum Shop
139,54 €Versandkosten: 4,99 € zum Shop
112,81 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Entsafter Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen