Skandika Cardio Cross Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical ist ein Ellipsentrainer, der sowohl für Konditionstraining, Fettverbrennung, als auch für die Vorbereitung auf professionelle Wettkämpfe genutzt werden kann. Sportler mit einem Körpergewicht bis maximal 145 Kilogramm können auf dem Crosstrainer, der sich platzsparend zusammenklappen lässt, laufleise und effizient trainieren. Dabei gefallen den Kunden vor allem seine hohe Stabilität, die zahlreichen Trainingsprogramme und die einfache Handhabung.

769,00 € 1.799,00 €

1. Ausstattung & Funktionen

Das Gerät wird über einen geräuscharmen Poly-V Längsrippenriemen angetrieben, der das große Schwungrad in Bewegung setzt. Die Schrittlänge beträgt 51 Zentimeter, so dass auch kleinere Personen gut darauf laufen können. Durch Transportrollen kann der Skandika CardioCross bequem zu einem anderen Stellort bewegt und dank einer platzsparenden Klappvorrichtung komfortabel verstaut werden. Er besitzt einen Multifunktionscomputer mit einem hintergrundbeleuchteten, einfarbigen LCD-Display, auf dem über ein praktisches Drehrad Geschwindigkeit und sämtliche Zielwerte unkompliziert eingestellt werden können.

Der Skandika ist mit 19 voreingestellten Trainingsprogrammen, einer Geschwindigkeits- und einer zusätzlichen Erholungspulsmessung für die Festlegung der individuellen Kondition ausgestattet. Zu den Programmen zählen vier Zielherzfrequenzprogramme, bei denen per Computer auf Basis des Alters (und mit Hilfe von Handpulssensoren und einem Brustgurt) die optimale Trainingsfrequenz berechnet werden kann. Der Brustgurt besteht aus textiler Mikrofaser, ist waschbar und wasserdicht. Er dient der visuellen Kontrolle der Herzfrequenz und ist im Lieferumfang inbegriffen.

2. Verarbeitung

Der Crosstrainer begeistert die Kunden durch gute, solide Materialien und den passgenauen Aufbau. Nach ihren Erfahrungen ist das Gerät leicht zu montieren, laufruhig und lässt sich zusammengeklappt leicht verstauen. Auch die Bedienung über das Drehrad kommt bei den Käufern gut an. Daher geben 0 (noch keine) der Amazon-Kunden dem Skandika CardioCross durchschnittlich 0 (noch keine) von fünf Sternen.

Dennoch äußern einige Kunden auch Kritik. Sie bemängeln, dass das Bordcomputerkabel keinen Platz findet. Auch dass die Schienenrollen gefettet sind und Kleidung oder Teppich verschmutzen können, wird moniert.

3. Ergebnis & Qualität: Komfortabel verstaubares Gerät mit leichter Bedienung

Der Skandika CardioCross Carbon Pro Elliptical SF-3200, der nach einem Testbericht zu den Vergleichssiegern von 2014 gehört, überzeugt durch seine solide Verarbeitung und seine intuitive Benutzung. Nach den Erfahrungsberichten zahlreicher Kunden sind seine vielen Programme mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden einfach zu bedienen und erlauben vielseitiges Training.

Einige Käufer kritisieren, dass das Schwungrad am Gehäuse schleift und überdies kein Flaschenhalter vorhanden ist. Außerdem beklagen einzelne Kunden unpräzise Bohrungen und Gewinde,was den Zusammenbau erschwere.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Skandika CardioCross Ellipsentrainer ist im Vergleich zu anderen Modellen im Test keineswegs günstig. Da er jedoch mit Solidität, guter Ausstattung und einem runden Bewegungsablauf bei den Kunden punktet, ist er auf jeden Fall eine bedenkenswerte Alternative. Für die Käufer stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis, weswegen sie das Gerät für den Preis von 769,00 Euro bedenkenlos wieder kaufen würden.

Preisvergleich

769,00 €versandkostenfrei zum Shop
799,00 €versandkostenfrei zum Shop
762,68 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Ellipsentrainer Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen