Steba VG 350 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Steba VG 350 BIG Barbecue ist ein Säulengrill mit Haube, der vom Aussehen her einem traditionellen Kohlegrill in nichts nachsteht. Mit einer hohen Leistung und einer großen Grillplatte ermöglicht er ein vielseitiges Grillen.

168,00 € 264,00 €
159 Bewertungen

1. Ausstattung

Mit einer Leistung von 2200 Watt und integriertem Heizelement heizt der Steba VG 350 BIG Barbecue in 5 Minuten auf und kann Fleisch, Fisch und Gemüse auch bei sehr hohen Temperaturen garen – das bestätigen auch die Kunden, die das Produkt im Schnitt mit 4.1 Sternen bewerteten. Der Deckel mit Dampfventil gibt Windschutz und sorgt für ein besonders saftiges Grillergebnis. Auf der extra großen Grillfläche von 55 x 41 cm haben laut Kundenmeinung Steaks und Beilagen für bis zu 8 Personen pro Durchgang Platz – der Steba VG 350 ist somit gut für Familien und gesellige Runden geeignet. Der stufenlose Temperaturregler und das 10-stufige Thermostat ermöglichen volle Kontrolle. Mit Maßen von 10 x 107 x 57 cm und einem Gewicht von 10,5 kg ist er für mittelgroße Balkons und Gärten konzipiert.

Die Eigenschaften des Steba VG 350 sind nachfolgend zusammengefasst:

  • 2200 Watt Leistung – 5 Minuten Aufheizzeit
  • Deckel mit Dampfventil – Windschutz
  • 55 x 41 cm Grillfläche – Platz für Grillgut von acht Personen
  • 10-stufiges Thermostat – punktegnaues Grillen

2. Ergebnis & Qualität

Fleisch bleibt auf dem Steba VG 350 dank der hohen Grilltemperaturen saftig; Kunden konnten im Vergleich mit Kohlegrills keine negativen Unterschiede feststellen. Wird mit Deckel gegrillt, fällt der Geschmack von Steaks und Gemüse noch intensiver aus. Brötchen werden besonders auf dem etwas kühleren Außenrand der Grillfläche schnell kross, ohne zu verbrennen. Ein Plus ist die Auffangpfanne, die ein fettarmes Grillen ermöglicht.

3. Verarbeitung

Der Säulengrill steht stabil, wenn auch einige Kunden die Füße etwas wackelig finden. Die Grillfläche lässt sich zur Reinigung schnell und sicher vom Grill lösen – allerdings passt sie mit 55 x 41 cm nicht ins Spülbecken. Das abwischen der beschichteten Grillfläche ist laut Kundenmeinung aber kein Problem. Dank der integrierten Auffangschale läuft das Bratenfett schnell vom Grillgut ab, ohne einzubrennen. Auch diese lässt sich problemlos entnehmen. Ein nützliches Gimmick ist der integrierte, gummierte Haken, an dem der Deckel aufgehängt werden kann. Das spart im Eifer des Gefechts Zeit und Platz. Ein Kritikpunkt: die Grillplatte rastet nicht ein und kann etwas wackeln.

4. Produktspezifische Anwendungstipps

Geben Sie in die Auffangschale etwas Wasser oder legen Sie sie mit Alufolie aus, das verhindert das Anbrennen von Fett. Den Grill am besten noch warm mit einem feuchten Tuch reinigen. Vermeiden Sie Scheuerschwämme und Grillzangen aus Metall, diese können die Beschichtung beschädigen.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis

Für 168,99 Euro erhalten Sie mit diesem Modell einen standfesten und vielseitigen Elektrogrill, der nicht nur Fleisch, sondern auch Gemüse und Brot verlässlich grillt, ohne es anbrennen zu lassen. Ein besonderer Vorzug ist der antihaftbeschichtete Aluguss, der das Fett abfängt und die anschließende Reinigung um ein Vielfaches erleichtert.

6. Fazit

Wer einen Profi-Grill ohne Kohle für regelmäßiges Grillen mit Freunden und Familie sucht, ist mit dem Steba VG 350 BIG Barbecue gut beraten. Verschiedenstes Grillgut kann hier gleichzeitig zubereitet werden, ohne dass lange Wartezeiten entstehen.

Preisvergleich

168,99 €versandkostenfrei zum Shop »
215,95 €Versandkosten: 4,9 € zum Shop »
169,00 €versandkostenfrei zum Shop »
168,90 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop »
149,51 €versandkostenfrei zum Shop »
161,00 €Versandkosten: 3,99 € zum Shop »
Kommentare (1)
  1. Götz Horst:

    Habe auch den Grill das Thermostat schaltet immer ab und wackelt drückt man es etwas nach unten dann geht es wieder

    Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Test