ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Das Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld kommt als solide verarbeitete Kochplatte in Edelstahl-Optik und mit gusseiserner Heizplatte daher. Obwohl nur spartanisch mit einem Drehregler für die Temperatur und einer Kontrollleuchte ausgestattet, kann sie durch eine gute Hitzeentwicklung und vor allem Wärmespeicherung überzeugen. Das macht die Bedienung des Kochfelds besonders einfach.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Technische Merkmale

Die Eltac Einzelkochplatte ist eine klassische Elektrokochplatte, die mit 1.500 Watt und 18 cm Plattendurchmesser die Standardmaße für eine kleine Kochplatte erfüllt. Standard sind ebenfalls die Funktionen sowie die Sicherheitsausstattung:

  • Temperatur stufenlos einstellbar (Drehregler)
  • Überhitzungsschutz
  • Kontrollleuchte

Anders als andere Kochplatten verfügt die Eltac Kochplatte nicht über vier kleine Füße, sondern über eine Art Standpodest. Die Maße der Kochplatte sind handliche 26 x 28 x 9 cm.

Das Gehäusematerial kommt zwar im Edelstahl-Look daher, ist aber lediglich lackiertes Metall. Die Heizplatte aus Gusseisen kann uns da schon mehr überzeugen.

2. Verarbeitung

Obwohl es sich beim Gehäusematerial nicht um Edelstahl handelt, macht es doch einen stabilen und robusten Eindruck. Viele der 43 Rezensenten bemängeln allerdings, dass das Gehäuse sehr heiß wird und es auch länger dauert, bis es wieder abkühlt.

Doch da das bei allen klassischen Kochplatten der Fall ist, fällt dieser kleinere Kritikpunkt kaum weiter ins Gewicht. Da sich die Kochplatte von Eltac in puncto Standfestigkeit von ihrer besten Seite zeigt und auch sonst durch saubere Verarbeitung glänzt, kann man durchaus mit diesem Manko leben.

3. Ergebnis & Qualität

Die Eltac Elektro-Kochplatte liefert ausreichend Hitze, um im Garten oder beim Camping eine Dose Ravioli warm zu machen bzw. Wasser zu kochen. Die Platte kommt zwar eher langsam auf Temperatur, doch die Hitzeentwicklung ist auf höchster Stufe durchaus annehmbar. Das Braten größerer Fleischstücke dürfte sich aber mit dieser Kochplatte schwierig gestalten.

Unangenehm, aber nicht gefährlich: Einige der Kunden berichten davon, dass die Platte beim ersten Gebrauch einen unangenehmen Geruch abgibt. Dies wird von der Schutzschicht verursacht, die als Transportschutz über die Gusseisenplatte gegeben wird. Der Geruch ist ungefährlich und verfliegt nach der ersten Anwendung.

4. Fazit

Trotz seiner geringen Ausstattung kann das Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld mit einer guten Leistung in Bezug auf Hitzeentwicklung punkten. Vor allem die einfache und intuitive Bedienung gefällt. Mit 22,95 Euro ist dieses Modell auch noch vergleichsweise günstig zu haben. Die spartanische Ausstattung in Kombination mit dem günstigen Preis schlägt in unserem Test mit der Note 2,4 zu Buche.

Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld
Modell *
Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
44 Bewertungen
Typ
Material
Es gibt drei Typen von Koch­plat­ten:

Die Elektro-Koch­plat­te besteht zumeist aus Kunst­stoff und Metall. Die Guss­ei­sen-Heiz­plat­te ist mit einer hit­ze­be­stän­dit­gen La­ckie­rung versehen. Solche Koch­plat­ten werden meist sehr heiß und bleiben es auch lange. Die Auf­heiz­zeit ist jedoch etwas länger.

Die Infrarot-Koch­plat­te heizt be­son­ders schnell auf und lässt sich sehr leicht reinigen.

Die In­duk­ti­ons-Koch­plat­te besteht meist aus Glas­ke­ra­mik (land­läu­fig "Ceran" genannt, was sich genau genommen auf die ge­schütz­te Marke CERAN® des Her­stel­lers Schott bezieht) und heizt sehr schnell auf. Sie ist nur für ma­gne­ti­sche Töpfe geeignet.
Elektro-Koch­plat­te
Guss­ei­sen mit hit­ze­be­stän­di­ger La­ckie­rung
Heiz­leis­tung
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Leistung Eine Koch­plat­te sollte min­des­tens 1.200 Watt haben, an­sons­ten heizt sie nicht stark genug auf.
1.500 W
Durch­mes­ser
18 cm
Anzahl Tem­pe­ra­tur­stu­fen
stu­fen­los
Dreh­reg­ler | Display Die Ein­stel­lung der Tem­pe­ra­tur erfolgt über einen Dreh­reg­ler oder kann über ein Touch- oder Knopf-Display ein­ge­stellt werden.
Über­hit­zungs­schutz Der Über­hit­zungs­schutz sorgt dafür, dass die Platte nicht immer weiter heizt und es zu einem Brand oder Kurz­schluss kommt.
Ab­schalt­au­to­ma­tik
Timer
Vorteile
  • stabil und robust
  • bleibt lange heiß
Zum Angebot *

Einzelkochplatten Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Eltac EK 18 Elektro-Kochfeld.