AgfaPhoto LeBox Flash Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Mit der AgfaPhoto LeBox Flash Einwegkamera können Gäste einer Hochzeit oder anderen Veranstaltungen die besten Momente festhalten. Denn durch das schnittige, aber unauffällige Design passt diese Wegwerfkamera zu jeder Situation. Die wasserfeste Alternative stellt die Unterwasserkamera AgfaPhoto LeBox Ocean dar.

36,90 €

1. Ausstattung & Besonderheiten

Die Agfa Einwegkamera ist eine ganz typische Einmalkamera. Sie hat ein Rad für das Drehen des Films, eine Blitzfunktion und den Auslöser für das Foto. Mit einem Aufkleber wird dem schwarz-grauen Kunststoffgehäuse eine dynamische Optik durch den Blitz und die rote Farbe verliehen. Somit eignet sie sich auch als Hochzeitskamera oder Partykamera.

Auffällig ist, dass die Agfa Wegwerfkamera zu den leichtesten und schmalsten Modellen gehört. Beim Entwickeln der Agfa Einwegkamera hat sie sich besonders gut in die kleine Tüte verpacken lassen.

Technische Merkmale:

  • mit Blitzfunktion
  • 27 Aufnahmen
  • ISO 400
  • für bunte Fotos
  • ohne Hülle (nur ein Aufkleber)

2. Bedienbarkeit: Fotografieren und Wertigkeit

Im Vergleich zu den anderen Geräten aus unserem Einwegkamera-Test hat sich gezeigt, dass die AgfaPhoto Einwegkamera den besten Sucher hat. Dieser ist sehr klar und verzerrt das Motiv beim Durchschauen kaum.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Sucher der Einmalkameras das angeschaute Objekt stark verkleinert, das ist bei dieser Filmkamera nicht der Fall.

Dafür schneidet das Rad schlecht ab. Unsere Kritik im Erfahrungsbericht: Das Rad lässt sich relativ schwer drehen und bewegt sich unsauber – es verkantet.

3. Ergebnis: Fotoqualität

Die Fotoqualität der Agfa Einwegkamera ist durchschnittlich. Die Schärfe, der Kontrast und der Farbton sind allesamt gut, aber nichts besonderes. Die Sättigung hat von diesen vier Grundwerten am schlechtesten Abgeschnitten. Sie ist bei guter Beleuchtung zwar sehr gut, geht aber sehr schnell ins Gräuliche über, wenn die Lichtzufuhr nicht perfekt ist.

Da die Blitzstärke dieser Wegwerfkamera sehr gut ist, kann sie mit aktiviertem Blitz auch in 1 bis 2 Meter Entfernung im Dunkeln gute Aufnahmen erzeugen. Ohne Blitz und bei schlechter Beleuchtung bricht die Fotoqualität jedoch stark ein. In dieser großen Lichtabhängigkeit sehen wir die größte Schwäche der Agfa Kamera.

4. Fazit

Mit der AgfaPhoto LeBox Flash kaufen Fans der analogen Fotografie eine solide Einwegkamera, die eine durchschnittliche Fotoqualität bietet und beim Fotografieren durch einen sehr sauberen Sucher hervorsticht.

Mit 7,38 Euro ist die Agfa Einwegkamera etwas teurer als vergleichbare Wegwerfkameras. Wir empfinden den Preis allerdings noch im Rahmen, weshalb das Preis-Leistungs-Verhältnis von uns als gut bewertet wird.

Preisvergleich

36,90 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Einwegkamera Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Photo Porst Einwegkamera Spirit

Photo Porst Einwegkamera Spirit

42,80 €

Zum Angebot »

Topshot Liebe weiss

Topshot Liebe weiss

41,75 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
FV-Sonderleistung Hochzeitskamera rote Rosen

FV-Sonderleistung Hochzeitskamera rote Rosen

68,95 €

Zum Angebot »

AgfaPhoto LeBox Ocean

AgfaPhoto LeBox Ocean

12,50 €

Zum Angebot »

Fujifilm Quicksnap Marine

Fujifilm Quicksnap Marine

10,79 €

Zum Angebot »