• Frühstückseier garen im Eierwärmer noch etwas weiter. Ziehen Sie gegebenenfalls 30 Sekunden von der Kochzeit ab, wenn Sie das Ei noch einige Zeit im Eierwärmer stehen haben.
  • Eierwärmer sollten weder zu groß noch zu klein sein, denn eine dünne Luftschicht, die nicht zu viel Wärme aufnimmt, isoliert zusätzlich.
  • Wenn Sie Eierwärmer nähen, ist eine Hülle aus dem gleichen Material sehr praktisch, damit das Set zusammenbleibt und platzsparend untergebracht werden kann.

eierwaermer-naehen-verschiedene

Kleben statt Nähen?

Es gibt Textilkleber, mit denen man Eierwärmer beispielsweise aus Filz auch kleben kann. Das ist besonders interessant, wenn Sie etwa für ein Brunch an Ostern mit Kindern Tischdeko basteln möchten inklusive DIY-Eierwärmern – vielleicht auch nur, um Augen und andere Details aufzukleben.

Sie möchten Eierwärmer nähen? Eine gute Idee, denn sie schmücken nicht nur den eigenen Frühstückstisch, sondern sind auch eine schöne Geschenkidee zu vielen Gelegenheiten, wie Ostern, Weihnachten oder etwa zum Einzug. Wer mag es schon, wenn das Frühstücksei zu früh kalt wird.

In diesem Beitrag bekommen Sie ein Schnittmuster, eine Nähanleitung und viele Tipps, die Ihnen helfen, eine passende Version als DIY-Projekt zu nähen. Eine einfache Variante für Anfänger ist ebenso dabei wie Ideen zu geeigneten Stoffen und Schneidwerkzeugen. Viel Spaß beim Nähen, Stricken, Häkeln und Basteln.

1. Welches Material hat welche Eigenschaften?

eierwaermer-naehen-material

Stoffreste eignen sich ebenso gut wie Wollfilz oder gekochte Wolle und gefütterte Baumwolle.

Für Anfänger gibt es besonders leicht zu verarbeitende Stoffe. Keine Sorge, das Ergebnis muss nicht weniger anspruchsvoll aussehen. Interessant ist auch das Upcycling von Stoffresten, ausgemusterter Kleidung u. ä.

Welches Material welche Eigenschaften hat, die es zu bedenken gilt, sehen Sie in dieser Übersicht:

Material Merkmale | Eigenschaften
Baumwolle
  • leicht zu nähen, als Garn auch zum Eierwärmer-Häkeln oder -Stricken geeignet
  • je nach Stärke und Webart des Stoffs eventuell zu weich (beachten bei Figuren)
  • isoliert weniger als z. B. Wolle
  • für bessere Isolation füttern (z. B. mit Vlies oder Frottee)
  • gut waschbar
Wolle
  • hervorragend isolierend
  • gekochte Wolle (Walkwolle) ist besonders leicht zu verarbeiten (nicht säumen)
  • Webstoffe und Strickstoffe aus Wolle sehr unterschiedlich
  • dickes Material bietet mehr isolierendes Luftpolster
Synthetische Stoffe
  • Sammelbegriff für Stoffe sehr unterschiedlicher Art
  • Fleece (z. B. aus ausgemusterter Kleidung) isoliert sehr gut
  • die meisten synthetischen Stoffe sind jedoch zu dünn oder kühlen eher (z. B. Futterstoffe)
Filz
  • Filz gibt es aus synthetischen Fasern oder aus Wolle
  • er muss nicht gesäumt werden
  • besonders gut geeignet für Kinder bzw. Figuren (Huhn, Hase, Eule, Zipfelmütze usw.)
  • bei synthetischem Filz besonders auf Hitzeempfindlichkeit achten

Tipp: Wenn Sie noch nicht allzu geübt im Nähen sind, ist ein gefütterter Eierwärmer – möglicherweise noch dazu als Figur – vielleicht eine Überforderung. In dem Fall sollten Sie vielleicht besser mit gekochter Wolle oder Filz arbeiten.

2. Wie werden Eierwärmer am besten zugeschnitten?

eierwaermer-naehen-grafik

Dieses Schnittmuster kann mit oder ohne Anfasser oben benutzt werden oder eben auch abgewandelt.

Wählen Sie eine Form, die nicht allzu groß ist. Der Eierwärmer sollte innen etwa einen Zentimeter weiter sein, als der Eierbecher groß ist. Wie Sie das berechnen können, steht unter Punkt 5.1. Sie können aber auch einfach ein Maßband nehmen und es direkt am Eierbecher mit Ei ausmessen.

Bei der Form achten Sie darauf, sie nicht zu kompliziert zu gestalten. So ist zu Weihnachten beispielsweise eine Zipfelmütze einfacher als ein sehr zackiger Weihnachtsbaum oder ein Engel.

In den folgenden Schritten erhalten Sie Ihren Zuschnitt:

  1. Papierschnitt anfertigen (Form aufzeichnen oder drucken und 1 cm Nahtzugabe), dazu z. B. die Grafik vergrößert ausdrucken und ausschneiden
  2. 2 Schichten des gewählten Stoffs mit der Vorderseite gegeneinander legen
  3. mit Schneiderkreide o. ä. den Umriss des Papiermusters auf der oberen Stoffschicht nachzeichnen
  4. Stoff durch beide Schichten ausschneiden

Welches Werkzeug Sie am besten wählen, ist vom Stoff und von der gewählten Form abhängig. In jedem Fall sollte das Werkzeug scharf sein, da stumpfe Werkzeuge zu unsauberen Ergebnissen führen.

eierwaermer-naehen-mit-kindern

Besonders bei dickeren Stoffen ist eine Stoffschere notwendig, um den Stoff sauber zuschneiden zu können.

Folgende Werkzeuge können Sie beim Zuschneiden verwenden:

  • Rollschneider
  • Stoffschere (eventuell große und kleine für Details)

Tipp: Wenn der Stoff sehr leicht verrutscht, dann können Sie die Lagen mit ein paar Stecknadeln innerhalb der Fläche fixieren.

3. Mit der Maschine oder von Hand nähen?

eierwaermer-naehen-naehmaschine

Gekochte Wolle und Filz sind für eine normale Nähmaschine vielleicht eine zu große Herausforderung.

Wenn Sie einen gefütterten Eierwärmer nähen möchten, dann ist die Nähmaschine vermutlich die bessere Wahl. Bei Filz oder gekochter Wolle können Sie die Lagen auch ganz von Hand nähen. Wenn Sie allerdings schnell sein möchten, sollten Sie sich dennoch für die Nähmaschine entscheiden.

Bei Filz kann eine kontrastfarbige, sichtbare Naht ein Teil der Gestaltung sein. In dem verwenden Sie am besten dickeres Garn. Bei normalen Nähten gehen Sie dagegen wie folgt vor:

  1. die beiden zugeschnittenen Stofflagen zusammenstecken (mit Stecknadeln oder Clips)
  2. die Außenkante gegen Ausfransen mit einem Zickzackstich fixieren
  3. mit einem Steppstich die eigentliche Kontur der geschlossenen Seite nähen
  4. am Anfang und Ende durch Vor- und Zurücknähen der Faden vernähen
  5. die offene Kante nun einlagig rundum mit einem Zickzackstich versäubern – wenn die offene Seite versäumt werden soll
  6. an der offenen Seite die Nahtzugabe umschlagen (nach außen auf die Innenseite des Stoffs)
  7. Rand sauber absteppen – am Ende ein kleines Stück übereinander, um die Fäden des Anfangs und des Endes zu vernähen
  8. Fäden abschneiden und den fertigen Eierwärmer wenden

Tipp: Zu Ostern oder Weihnachten können Sie einfach im Internet nach einer passenden Figur oder Silhouette suchen und diese in der richtigen Größe (s. Punkt 5.1.) als Schnittmuster ausdrucken – nur noch eine Nahtzugabe von 1 cm drumherum zeichnen.

4. Welche Eierwärmer können Kinder und Anfänger nähen?

eierwaermer-naehen-filz

Um durch dicken Filz zu nähen, ist es sinnvoll, die Einstichlöcher z. B. mit einer Ledernadel vorzustechen.

Welche Schere für offene Kanten?

Kanten, die nicht versäubert werden müssen (z. B. bei Filz, gekochter Wolle), können auch mit einer Zackenschere geschnitten werden; das ist ein besonders hübscher Abschluss.

Für Kinder und Anfänger sind Eierwärmer aus gekochter Wolle oder Filz am besten geeignet. Wenn kleinere Kinder Eierwärmer nähen wollen, dann können Sie in fertigen Filz mit einer Lochzange Löcher in regelmäßigen Abständen machen. Durch diese Löcher können Kinder mit einer großen Sticknadel und einem Stickgarn eine einfache Steppnaht anfertigen.

Wenn Anfänger gekochte Wolle verwenden, haben sie den Vorteil, die Kanten nicht versäubern zu müssen – unabhängig davon, ob sie eine Nähmaschine benutzen oder von Hand nähen. Je lockerer das Gewebe ist, umso weniger fallen kleine Ungenauigkeiten auf.

eierwaermer-naehen-mit-kindern

Einfache Umrandungsstiche in kontrastfarbenem Garn sind für Anfänger und Kinder ideal.

Tipp: Je einfacher die Form, umso leichter ist es, sie zuzuschneiden und zu nähen. Verzichten Sie also bei Kindern und Anfängern auf komplizierte Details.

5. Welche weiteren Fragen (FAQ) rund um das Thema „Eierwärmer nähen“ gibt es?

eierwaermer-naehen-ausgeschnitten

Gekochte Wolle braucht nicht gegen Ausfransen versäumt werden und lässt sich auch gut mit der Hand nähen.

5.1. Wie wird die richtige Breite ausgerechnet?

Messen Sie den Eierbecher an der breitesten Stelle und addieren Sie einen Zentimeter dazu. Die Summe mal Pi (3,14) ergibt den nötigen Umfang, der durch zwei geteilt die erforderliche Breite Ihres Eierwärmers ist – Nahtzugabe nicht vergessen.

» Mehr Informationen

5.2. Wie viele Eierwärmer gehören zu einem kompletten Set?

Es gibt dafür keine Regeln. Sinnvoll ist es, wenn Sie mindestens so viele Eierwärmer nähen, wie Personen zum Haushalt gehören. Klassisch werden wie beim Geschirr oft 6 Stück für ein Set hergestellt. So ein Set kann um einen Kannenwärmer oder ein Nest für weitere Eier oder Toast und dergleichen ergänzt werden.

eierwaermer-naehen-haekeln-stricken

Für Eierwärmer kommt neben dem Nähen auch das Stricken oder Häkeln infrage. Wählen Sie, was Sie am besten können.

» Mehr Informationen

5.3. Wie werden Eierwärmer gestrickt oder gehäkelt?

Wenn Sie Eierwärmer stricken möchten, sollten Sie sich auch eine Vorlage herstellen wie unter Punkt 2 beschrieben und zwei Teile der Form nach stricken. Anschließend nähen oder häkeln Sie die beiden Teile zusammen. Beim Häkeln brauchen Sie nur in Runden zu häkeln – es gibt viele Anleitungen zu lustigen Figuren im Internet.

» Mehr Informationen

5.4. Welche Materialien können zum Füttern benutzt werden?

Wenn Sie einen Eierwärmer nähen möchten, der zur besseren Isolation gefüttert ist, können Sie ein Vlies benutzen, das es für diese Zwecke als Nähzubehör gibt, oder einfach Stoffreste (Filz, Fleece, Frottee) stattdessen benutzen. Achten Sie aber darauf, dass das Ganze nicht zu dick wird und nicht mehr unter den Fuß Ihrer Nähmaschine passt.

» Mehr Informationen

5.5. Kann ein Ei im Eierwärmer noch weiter garen?

Ja, deshalb sollten Sie Ihre Eier nach dem Kochen abschrecken und Ihre übliche Kochzeit eventuell um eine halbe Minute reduzieren. Generell gilt: Bei einer Kerntemperatur von 63 bis 65 Grad (3 – 5 Min. Kochzeit; Größe M) bekommt das Eiweiß und Eigelb die von vielen bevorzugte wachsweiche Konsistenz. Bei 70 Grad (ca. 7 Min.) wird das Ei hart und bei etwa 85 Grad (10 Grad und mehr) bekommt es bereits eine gummiartige Festigkeit.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin, VGL/Christiane Baldwin (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)