E-Shisha Test 2016

Die 7 besten elektrischen Wasserpfeifen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModelleShisha Club BOSSDipse E-Shisha Starterset 2x E-GoTKaiser E-ShishaCigma Vape E-ShishaeShisha Club CORE 650 Starter Set 2eShisha Club CORE 650Xeo Shisha 2Go Sweet Apple
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
07/2016
Kundenwertung
47 Bewertungen
600 Bewertungen
832 Bewertungen
490 Bewertungen
3 Bewertungen
noch keine
135 Bewertungen
Einweg- oder MehrwegversionMehrwegMehrwegMehrwegMehrwegMehrwegMehrwegEinweg
ca. 500-700 Züge
BetriebAkku betriebene E-Shishas halten laut der großen Hersteller je nach Gebrauch bis zu 9 h nach einer Aufladezeit von ca. 1,5 h. Jedoch hängt die Anzahl der Züge pro Akkuladung stark von der Qualität und der Rauchintensität des jeweiligen Käufers ab.AkkuAkkuAkkuBatterieAkkuAkkuBatterie
Sensor oder TasteZum Ziehen an einer E-Shisha muss man entweder jedes Mal auf eine Taste drücken oder aber die E-Shisha verfügt über einen Sensor, der wahrnimmt, wann gezogen wird und somit den Dampf freigibt.SensorTasteSensorSensorTasteTasteSensor
inkl. Ladestand-AnzeigeJaJaJaJaNeinNeinNein
inkl. Liquid (Flüssigkeit)JaNeinJaNeinJaNeinJa
GeschmackwahlweisewahlweiseApfel-ErdbeerewahlweiseMinze, Tabakwahlweisesüßer roter Apfel
Vorteile
  • Dampfentwicklung top
  • hochwertige Optik
  • Geschmack intensiv
  • per USB ladbar
  • Akku vorgeladen
  • Vaporizer hochwertig
  • Mundstück ergonomisch
  • Dampfentwicklung top
  • Befüllen einfach
  • bes. Liquid-Mischung
  • Batterie vorgeladen
  • Befüllen einfach
  • Eigengewicht gering
  • Befüllen einfach
  • Mundstück durchsichtig
  • per USB ladbar
  • Akku extrem stark
  • Bedienung einfach
  • Mundstück durchsichtig
  • viele Geschmäcker
  • Geschmack intensiv
  • Verarbeitung hochwertig
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 47 Bewertungen

E-Shisha-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • E-Shishas sind stark im Trend: Die elektrische Wasserpfeife ist in ihrer Form und ihrem Design einer E-Zigarette ganz ähnlich. Das Mundstück sieht häufig aus wie das einer Shisha und kommt völlig ohne Tabakprodukte aus. Zahlreiche Geschmacksrichtungen schaffen ein breites Genussangebot. Aufgeladen wird das Lifestyle-Produkt mit Akkus und USB-Anschluss.
  • Bei wiederverwendbaren E-Shishas kann ein Tank oder eine Kartusche mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Erdbeere oder Apfel in Form von „Liquids“ (Flüssigkeiten) erneut gefüllt und geraucht werden. Liquids gibt es in vielen Fruchtsorten, ähnlich dem normalen Shisha Tabak.
  • Die Altersbeschränkung für Kinder und Jugendliche bei E-Shishas liegt in Deutschland bei 14 Jahren, vorausgesetzt 14-jährige rauchen lediglich nikotinfreie Liquids. Wissenschaftlich steht infrage, ob der Konsum und die Werbung von E-Shishas Kinder und Jugendliche an das eigentliche Rauchen mit Tabak und Nikotin früher als gewohnt heranführen. Bis jetzt stehen elektrische Wasserpfeifen nicht unter E-Shisha Jugendschutz.

E-shisha Test

In Deutschland greift fast jeder 10. Jugendliche auch in der Schule zur Shisha und das meist schon in jungen Jahren. Aufgrund der vielfältigen fruchtigen und süßen Geschmacksrichtungen kann der Eindruck entstehen, dass Shisha Rauchen besser für die Gesundheit und das Leben ist als der Genuss des Rauchens einer gewöhnlichen Zigarette. Doch der Schein trügt: Durch den Wasserdampf gelangen gesundheitsschädigende Stoffe wie Blei, Nickel, Teer und Chrom genauso tief in die jugendliche und Kinder-Lunge wie bei einer gewöhnlichen Zigarette. Zudem ist das Rauchen einer Shisha genauso gefährlich für die Umwelt und trägt zu gesundheitlichen Folgen und Risiken bei wie eine normale Zigarette.

E-Shishas sollen laut Vermarktung Abhilfe für Kinder und Jugendliche auch in Schulen schaffen und besser für die Gesundheit sein als Zigaretten. Doch nur, weil viele E-Shishas ohne Tabak auskommen, heißt es nicht, dass diese elektrischen Zigaretten völlig harmlos und auf gar keinen Fall gesünder sind. Vergleich.org hat den E-Shisha Test 2016 gemacht und zeigt, welche Produkte die besten sind und auf welche Schadstoffe man bei der Shisha achten sollte.

1. Was ist eine E-Shisha?

E-Shishas, Raucher und Co

Vergleich.org testete ebenfalls

Eine elektrische Shisha aus dem E-Shisha Test ist elektronischen Zigaretten ganz ähnlich und es besteht kaum ein E-Shisha – E-Zigarette Unterschied: Die Shishas aus dem E-Shisha Vergleich 2016 setzen sich aus einem Mundstück, einem Akku bzw. einer Batterie, einem elektrischen Verdampfer sowie einer Kartusche mit „Liquid“ (Flüssigkeit) zusammen. Indem am Mundstück gesaugt wird, verdampft das Liquid und der E-Shisha Dampf wird durch das Mundstück von der Konsumentin und dem Konsumenten, wie bei der elektrischen Zigarette, aufgenommen. Bei einigen Shisha-Modellen aus dem E-Shisha Test muss zeitgleich mit dem Saugen ein Schalter betätigt werden, damit das Liquid verdampft. Designtechnisch sind die elektrischen Wasserpfeifen so groß wie ein Kugelschreiber und in vielen bunten Farben und Mustern mit einfacher E-Shisha Test Funktionsweise erhältlich. Nach- und Vorteile zeigt folgende Tabelle.

  • kein Tabak und Feuerzeug nötig
  • zahlreiche Geschmacksrichtungen
  • passt in jede Tasche
  • krebserregende Substanzen im Liquid (laut DKFZ-Studien)
  • Passivrauch für Umgebung schädlich
  • Liquids mischen aufwendig

2. Welche E-Shisha-Typen gibt es?

Bei einem E-Shisha Testsieger gilt es vor allen Dingen, Einweg- und Mehrweg Typen zu unterscheiden. Bei den Mehrweg Arten gibt es drei verschiedenen Kategorien an elektrischen Wasserpfeifen zum Dampfen, die im Folgenden beschrieben sind.

2.1. Einweg E-Shisha

Eine Einweg-Shisha ist preistechnisch die günstigste Variante, ist schon mit einem bestimmten Geschmacks-Liquid gefüllt und reicht für ca. 500-700 Züge. Da diese Modelle günstiger als die wiederbefüllbaren Varianten sind, werden diese vermehrt hergestellt und sind häufiger im Umlauf zu finden. Design- und farbtechnisch gibt es eine genauso große Auswahl, auch an Liquids, wie bei den Mehrweg Produkten. Man kann also eine E-Shisha nachfüllbar kaufen.

Tipp: Achten Sie auch bei günstigen E-Shishas auf Qualität und Verarbeitung. Die billigen Varianten haben häufig schwache Batterien und lassen das Liquid bei längerem Nicht-Benutzen vertrocknen und die E-Shisha Dauer und E-Shisha Haltbarkeit verringern.

2.2. Wiederbefüllbare E-Shisha

Die wiederverwendbaren elektronischen Wasserpfeifen sind den E-Zigaretten am ähnlichsten. Häufig kann man beide Genussmittel zusammen in einem Starter-Set kaufen und beide Arten mit Kartuschen, die mit Liquid ausgestattet sind, wieder füllen. Die Flüssigkeiten lassen sich in ca. 10 ml Kartuschen kaufen und je nach Intensität und Reifedauer in die E-Shisha einfüllen. Preislich liegen die wiederbefüllbaren E-Shishas etwas höher als die Einweg-Produkte, sind dafür aber viel länger benutzbar und mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen auszustatten. Dieses Modell ist designtechnisch an E-Zigaretten angelehnt und unterscheidet sich auch im Mundstück wenig von Zigaretten.

2.3. E-Hose

Die E-Hose ist eine Variante der elektrischen Shisha, die vom Aussehen und Rauchgefühl sehr nahe an die originale Wasserpfeife mit echtem Tabak und Kohle herankommt. Das Mundstück ist wesentlich länger, dünner und der Rumpf der E-Shisha gleicht vom Aussehen her eher dem Schlauch einer originalen Wasserpfeife. Preislich ist eine E-Hose auch eher im oberen Segment angesiedelt und die günstigsten Produkte fangen bei 35 Euro aufwärts an. Die Kartuschen für eine E-Hose sind zusätzlich bestellbar und lassen sich einfach durch Aufschrauben und Einsetzen austauschen.

2.4. 2in1 Shisha

Die 2in1 E-Shisha ist ein ganz spezielles Modell: Die Shisha kann auf den Kopfadapter einer normalen Tabak Shisha gesteckt werden und es kann damit ganz „normal“ Shisha mit einem Schlauch geraucht werden. In diesem Fall wird die originale Shishsa mit einem bestimmten Mundstück zu einer mobilen Version für unterwegs. Führender Hersteller und Marke ist hierbei Kaya. Andere Marken sind E-Shisha Hookah Pen, Starbuzz und Xeo.

shisha and accessories

3. Kaufkriterien für E-Shishas: Darauf müssen Sie achten

Wenn Sie bei der Kaufberatung einer E-Shisha sind, sollten einige wichtige Kaufkriterien bedacht werden. Allen voran stehen die einzelnen Bestandteile einer E-Shisha, die im Folgenden genauer unter die Lupe genommen werden.

3.1. Liquid

Das Liquid bezeichnet die Flüssigkeit, die in der Kartusche durch Erhitzung mit dem dort integrierten Heizstab erwärmt, verdampft und später geraucht wird. Die Trägersubstanz der gängigen handelsüblichen Flüssigkeiten ist Propylenglycol, kurz PG. Dazu werden in einem bestimmten Verhältnis andere Bestandteile wie Glycerine, auch Vegetable Glycerine (VG), Wasser und teilweise auch Nikotin hinzugemischt. In welchem Mischungsverhältnis die einzelnen Bestandteile auftreten, ist je nach Liquid unterschiedlich. Meistens besteht die Flüssigkeit aber mindestens zu 50% aus PG. Häufig wird ein Basisliquid ohne Nikotin mit PG und VG im Handel angeboten, das ein Verhältnis von 60% PG, 30% VG und 10% Wasser aufweist. Hier können Geschmacksrichtungen und Nikotin wahlweise hinzugemischt werden.
Die folgende Tabelle verdeutlicht, welche Stoffe ansatzweise in den Liquids gefunden werden können und wie schädlich diese sind.

E-Shisha Inhaltsstoffe Beschreibung
Propylenglycol (PG) PG ist ein Erdölprodukt, das in der Nahrungs-, Kosmetik- und Pharmaindustrie verwendet wird. Häufig findet man den Stoff als Theaternebel. Beim Rauchen tritt fast die gesamte Menge an PG in die Atemwege über und kann wie Nikotin und Tabak erhebliche Irritationen hervor rufen. Zudem entstehen bei der Verbrennung möglicherweise krebserregende Stoffe, die der Gesundheit besonders in der Schwangerschaft schaden.
Vegetable Glycerin (VG) Pflanzliches Glycerin ist ein Zuckeralkohol aus der Natur und spielt in wichtigen Stoffwechselvorgängen eine Rolle. VG wird aus Palm- oder Kokosöl gewonnen und nicht wie gängiges Glycerin aus Erdöl. Glycerin simuliert in verdampfter Form E-Shisha mit viel Rauch und simuliert somit den Smoke einer Shisha.
Nikotin Nikotin stammt aus der Tabakpflanze und ist bei Zimmertemperatur eine farblose, ölige Flüssigkeit, die sich an der Luft braun färbt. Der Nikotingehalt eines Liquids liegt zw. 0 und 18 mg in der Basisflüssigkeit. Die krebserregende Wirkung von Nikotin ist allgemein bekannt und sollte daher bei E-Shisha Konsum immer mit in Betracht gezogen werden.
Aromastoffe Aromen werden nach der deutschen Aromaverordnung hergestellt und enthalten verschiedene fruchtige und süße synthetischen Aromen und Substanzen.

Liquids können auch sehr einfach selbst hergestellt werden. Es braucht einige Zutaten, die auf Dauer günstiger sind, als immer wieder schon gemischte Flüssigkeiten zu kaufen. Natürlich braucht es etwas Übung, man weiß aber genau, welche Stoffe man später dampft. Das Video zeigt in kurzen Schritten, wie man sich ein Liquid praktisch selber mischen kann:

3.2. Akku

Der Akku ist für die Lebensdauer der Shisha to go verantwortlich. Für gewöhnlich beträgt die Aufladezeit eines Akkus für die beste E-Shisha nicht mehr als 1,5 h. Die Anwendungsdauer beträgt daraufhin bei guten Herstellern bis zu 9 Stunden. Achten Sie am besten darauf, dass sie hochwertige Akkus kaufen und diese mit einer Ladestation oder einem USB Gerät versehen sind. Einige richtig gute E-Shisha Testsieger besitzen eine LED Anzeige, mit der sich genau überprüfen lässt, wie viel Akkuzeit zum Rauchen für E-Shishas vorhanden ist. Ist der Akku einmal defekt, lässt er sich nicht entfernen, sondern es muss eine neue beste E-Shisha gekauft werden und mit Liquid zum rauchen aufgefüllt werden.

Wichtig ist außerdem, dass man den Verdampfer wechseln kann. Dieser nutzt sich mit der Zeit ab. Ist er abgenutzt, kommt kein Geschmack mehr beim Verbraucher an und es entsteht ein Rauchfrei-Eindruck.. Einige Konsumenten wechseln den Verdampfer alle 4 Wochen. hier richtet sich natürlich alles nach dem persönlichen Gebrauch des E-Shisha Testsiegers.

details smoking hookah on background of apples

4. Fragen und Antworten rund um das Thema E-Shisha

E-Shisha Vergleich

Eine Mehrweg E-Shisha des Herstellers XEO.

Alle wichtigen Fragen rund um die E-Shisha sind im Folgenden zusammengefasst.

4.1. Wie funktioniert eine E-Shisha?

Eine elektronische Wasserpfeife funktioniert genauso wie eine E-Zigarette. Im Inneren ist ein Heizstab angebracht, der, dass Liquid erhitzt. Dieses verdampft dadurch und gelangt als E-Shisha Qualm durch das Mundstück zum Konsumenten.

4.2. Wie lange hält eine E-Shisha?

Einweg E-Shishas verfügen meist über bis zu 700 Züge und eigenen sich für Partys, bei denen beispielsweise auch Trinkspiele gespielt werden. Wiederbefüllbare halten mit einer Akkuladung bis zu 9 h.

4.3. Was sagt die Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat bis jetzt noch keinen E-Shisha Vergleich herausgebracht. Lediglich wurde im Mai 2015 eine Meldung zu krebserregenden Inhaltsstoffen und Schäden gegenüber Fitness und Sport des Konsumenten beim E-Shisha Genuss veröffentlicht.

4.4. Was ist in einer E-Shisha drin?

In der E-Shisha werden Flüssigkeiten verdampft, die aus Pg, VG, Wasser, teilweise Nikotin und Aromastoffen bestehen.

Unser Testsieger
Preis-Leistungs-Sieger
Kommentare (2)
  1. Kaja Naumann sagt:

    Hallo liebes Vergleich.org Team,

    da ich noch nichts genaues zur Reinigung von E-Shishas im Test gefunden habe, würde mich interessieren ob und wie man schnell und einfach eine Kartusche aus einer E-Shisha reinigen kann?

    Danke!

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Hallo liebe Frau Naumann,

      die Reinigung einer E-Shisha ist natürlich eine wichtige Frage. Generell sollte der Verdampfer jede Woche abgeschraubt werden und mit heißem Wasser durchgespült werden. Danach sollte man einmal trocken pusten oder mit einem Papier innen und außen für Trockenheit sorgen.
      Bei schlechtem Geschmack im Vaporizer empfiehlt sich diesen über eine Nacht in ein Essig-Bad einzulegen und danach wie oben genannt zu reinigen.

      Wir hoffen die Antwort war für Sie hilfreich!

      Mit den besten Grüßen,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Alkohol & Tabak

Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Amaretto Test

Amaretto ist ein vielseitig einsetzbarer, italienischer Mandellikör. Sie können ihn pur, auf Eis, mit Sahne, im Kaffee, Cappuccino oder Espresso…

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Champagner Test

Champagner wird aus drei Rebsorten hergestellt: der Rebsorte Pinot Noir, die dem Champagner seine Fülle verleit, der Rebe Pinot Meunier, durch die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Cocktail-Shaker Test

Ein Cocktail Shaker ist ein Flüssigkeitsbehälter, der zum Schütteln und Anrichten von Cocktails verwendet wird…

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak E-Zigarette Test

Trendiges Lifestyle-Produkt ganz ohne Asche, Tabakkrümel - und vor allem: ohne Anzünder. Die E-Zigarette verbannt einige Unannehmlichkeiten des …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Eierlikör Test

Eierlikör gehört zu den Likören und wird besonders in Deutschland und Italien produziert. Der Klassiker zeichnet sich durch seine zähflüssige …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Gin Test

Gin ist ein hochprozentiger Wacholder-Schnaps, der mindestens 37,5 Alkohol % vol. enthalten muss. Hochwertiger Gin enthält meist weit über 40 …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Kirschwasser Test

Kirschwasser ist ein Obstler - eine Spirituose, die aus Früchten, nämlich Süß- oder Sauerkirschen, gebrannt wird. In der Regel hat dieser farblose…

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Ouzo Test

Ouzo gilt als griechisches Nationalgetränk und wird vor dem Essen als Aperitif oder nach dem Essen als Digestif gereicht. Traditioneller Ouzo stammt …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Raki Test

Raki ist ein türkischer Schnaps, der nach jahrhundertealter Tradition aus getrockneten Trauben hergestellt wird. Zusätzlich wird er mit Anis …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Roséwein Test

Roséwein ist ein hellroter Wein aus roten oder blauen Trauben, der wie ein Weißwein hergestellt wird. Er besitzt die fruchtigen Eigenschaften eines …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Rum Test

Rum ist eine der bekanntesten Spirituosen. Seine Ursprünge gehen zurück in die Karibik, wo zuerst Rum hergestellt wurde. Durch die weltweite …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Sekt Test

Wenn Sie gerne einen süßen und fruchtigen Sekt genießen möchten, empfehlen wir Ihnen einen halbtrockenen oder milden Sekt. Dieser wird meist pur …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Shisha Test

Die Shisha, wie wir sie heute kennen, ist eine Wasserpfeife mit Ursprung im arabischen Raum. In der Regel wird in der Shisha Tabak mit Aroma oder …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Tisch-Vaporizer Test

Im Vaporisator werden Heilpflanzen und ätherische Öle in einer Heizkammer zum Dampfen gebracht und dieser Dampf über ein Mundstück inhaliert. Bei …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Vaporizer Test

Im Vaporisator werden Heilpflanzen und ätherische Öle in einer Heizkammer zum Dampfen gebracht und dieser Dampf über ein Mundstück inhaliert. Bei …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Vodka Test

Die Spirituose Wodka ist ein klares Wasser-Alkohol-Gemisch aus Russland und Polen. Es kann wahlweise aus Weizen, Kartoffeln, Roggen, Mais, Reis oder …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Whisky Test

Whisky ist eine Spirituose aus Getreidemaische, die mindestens drei Jahre in einem Holzfass gereift ist und einen Alkoholgehalt von mindestens 40 …

zum Test
Jetzt vergleichen

Alkohol & Tabak Zigarettenstopfmaschine Test

Mit der besten Zigarettenstopfmaschine können Sie Zigaretten selbst herstellen und bemerken kaum einen Unterschied zu industriell hergestellten …

zum Test