E-Pfeife Vergleich 2018

Die 8 besten elektro-Pfeifen im Überblick.

Während sich E-Zigaretten längst auf dem deutschen Markt etabliert haben, steht die E-Pfeife noch am Anfang ihres Siegeszugs. Wichtig ist, dass sie nicht ständig nachgeladen werden muss, hier hilft ein ausdauernder Akku. Auch ein großes Füllvolumen sorgt dafür, dass das Liquid lange hält.

Wenn Ihnen am klassischen Look viel liegt, wählen Sie in unserer Test- bzw. Vergleichstabelle jetzt ein Modell aus, welches das Glimmen des Tabaks mit einer kleinen LED-Leuchte imitiert.
Aktualisiert: 16.11.2018
17 von 8 der besten E-Pfeifen im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 24 Bewertungen
E-Pfeife Vergleich
Belmosen 618Belmosen 618
Vapcig E-PfeifeVapcig E-Pfeife
Witcher E-PfeifeWitcher E-Pfeife
Rofvape Stalin e-PipeRofvape Stalin e-Pipe
VapeOnly Zen Pipe E-PfeifeVapeOnly Zen Pipe E-Pfeife
Allcaca E-PfeifeAllcaca E-Pfeife
Petersham Pipes WestminsterPetersham Pipes Westminster
Joyetech Elitar Pipe TC StartersetJoyetech Elitar Pipe TC Starterset
Abbildung Vergleichssieger Belmosen 618 Preis-Leistungs-Sieger Vapcig E-PfeifeWitcher E-PfeifeRofvape Stalin e-PipeVapeOnly Zen Pipe E-PfeifeAllcaca E-PfeifePetersham Pipes WestminsterJoyetech Elitar Pipe TC Starterset
Modell Belmosen 618 Vapcig E-Pfeife Witcher E-Pfeife Rofvape Stalin e-Pipe VapeOnly Zen Pipe E-Pfeife Allcaca E-Pfeife Petersham Pipes Westminster Joyetech Elitar Pipe TC Starterset

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,6 befriedigend
11/2018
Kundenwertung
bei Amazon
205 Bewertungen
10 Bewertungen
8 Bewertungen
1 Bewertungen
1 Bewertungen
1 Bewertungen
6 Bewertungen
3 Bewertungen
Verdampfer
Füllvolumen
5 ml (2 x 2,5)

2 ml

2 ml

3 ml

1,2 ml

2,5 ml

2 ml

2 ml
Verdampferköpfe wechselbar k. A.
1 x für Lun­gen­dampfen
1 x Backen­dampfen
Inkl. zusätzlicher Verdampfer
2 x Ver­dampfer

1 x Ver­dampfer

1 x Ver­dampfer

1 x Ver­­dampfer

1 x Ver­­dampfer
k. A.
1 x Ver­­dam­p­­fer­
Akku & Lademechanismus
Akku inkl.
Akku­zelle Typ 18650
Akku-Kapazität
in mAh
Die mAh stehen für Milliamperestunden. Hierdurch wird die Größe des Akkus angezeigt. Je höher die mAh-Angabe, desto länger können Sie dampfen.

900 mAh

900 mAh

1.100 mAh

750 mAh

2.200 mAh

900 mAh

900 mAh
Emp­fohlen
20 Ampere Ent­la­de­strom
Lädt (auch) über USB
Ausstattung und Zubehör
Glut-Imitation durch LED-Lampe
Regulierbarer Dampfausstoß
Inkl. Ladegerät
Inkl. Mundstück
2 x

2 x

1x

1 x

1 x

1 x
Format
Größe ( B x H x T)
4 x 6 x 18 cm

4 x 5,7 x 16 cm
7 x 7 x 14 cm
7 x 7 x 14 cm
4,5 x 12 x 15,8 cm 4,2 x 4,2 x 15,5 cm k. A.
4 x 4 x 15 cm
Material Kunst­stoff
Holz-Optik
Kun­st­­­stoff
Holz-Optik
Kun­st­­­stoff
Holz-Optik
Zin­k­le­gie­rung Kun­st­­­stoff
Holz-Optik
Kun­st­­­stoff
Holz-Optik
Kun­st­­­stoff
Maha­go­ni­holz-Optik
Zin­k­le­gie­rung
In weiteren Formen erhältlich
  • Kom­p­lett-Set
  • Jade Orange
  • Jade Grün
  • keine wei­­teren Vari­anten vor­­handen
  • Schwarz
  • keine wei­teren Vari­anten vor­handen
  • keine wei­­teren Vari­anten vor­­handen
  • keine wei­­teren Vari­anten vor­­handen
  • Schwarz
  • Grau
  • Weiß
  • Holz-Look
  • 75W TC ePipe Kit
Vorteile
  • inkl. 2 Depots
  • Glut-Imi­ta­tion über LED-Lampe
  • Set kommt mit zwei Mund­stü­cken
  • beson­ders gute Ver­ar­bei­tung
  • Glut-Imi­ta­­­tion über LED-Lampe
  • hohe Akku-Kapa­zität
  • hohes Füll­vo­lumen
  • hohe Akku-Kapa­zität
  • Glut-Imi­ta­­­tion über LED-Lampe
  • inkl. Leder­halter
  • wird in einer Geschenkbox aus­ge­lie­fert
  • Glut-Imi­ta­­tion über LED-Lampe
  • zwei unter­schied­liche Ver­damp­fer­köpfe
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt E-Pfeife bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Belmosen 618
1,4 (sehr gut) Belmosen 618
205 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    77
  • Überprüfte Produkte
    8
  • Investierte Stunden
    62
  • Überzeugte Leser
    2019
Vergleich.org Statistiken

E-Pfeifen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen E-Pfeife Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • E-Pfeifen sind auch unter den Namen „Elektro-Pfeife“ oder „E-Pipe“ bekannt. Anders als klassische Pfeifen verbrennen E-Pfeifen keinen Tabak und gelten dadurch als gesünder. Der Dampf zum Einatmen entsteht durch das Verbrennen des E-Pfeifen-Liquids und dessen Umwandlung in Dampf.
  • Von der Funktionsweise und dem Aufbau her ähneln die elektrischen Pfeifen den E-Zigaretten. Beide besitzen einen Akku, einen Verdampfer, ein Depot für das Liquid und ein Mundstück, über das der Dampf aufgenommen wird.
  • In Deutschland zählen E-Produkte zu den Tabakwaren und werden in vielen gesetzlichen Bereichen auch so behandelt. Das Dampfen von E-Pfeifen unter 18 Jahren ist verboten.

e-pfeife-test

Im Jahr 2015 gehörten bis zu 18 Millionen Menschen in Deutschland zur Gruppe der Raucher (Quelle: WHO) und das obwohl die massiven Schäden, die das Langzeitqualmen mit sich bringt, durchaus bekannt sind. Für viele Menschen spielt beim Aufgeben des Rauchens allerdings nicht nur der Geschmack des Nikotins eine wichtige Rolle, sondern ebenso das Gefühl, eine Zigarette oder Pfeife in der Hand zu halten. Beides zu behalten und sich dennoch langsam vom Nikotin zu entwöhnen und gesünder zu paffen, soll mit den sogenannten E-Pfeifen klappen.

In unserem E-Pfeifen-Vergleich 2018 erklären wir Ihnen, woraus eine E-Pfeife genau besteht und zeigen Ihnen, was die E-Pfeife gegenüber der normalen Pfeife auszeichnet.

e-pfeife-set

Seit 2011 können E-Pfeifen einen Cartomizer besitzen, der die Geschmacksübertragung verbessert.

1. Kaufberatung: Diese Komponenten machen die beste E-Pfeife aus

Im Äußeren ähneln sich elektrische Pfeifen und Zigaretten absolut nicht. Im Gegensatz zu vielen E-Zigaretten-Typen, die unter anderem die Form von Kugelschreibern haben können und sich auf diese Weise stark von der ursprünglichen Form der Zigarette abheben, sind elektrische Pfeifen nämlich deutlich an das Aussehen von Tabakpfeifen angelehnt.

Auch wenn beide E-Geräte  vom Aussehen daher sehr verschieden sind, stimmen sie doch in Ihrem Aufbau und in Ihrer Funktion überein. So besitzen beide einen Verdampfer, einen Akku, ein Depot und ein Mundstück.

Damit Sie die für sich beste E-Pfeife finden, haben wir im Nachfolgenden die einzelnen Teile der elektrischen Pfeife für Sie näher beleuchtet und die wichtigsten Informationen zusammengefasst.E-Pfeife kaufen

1.1 Der Pfeifenkopf: Über ein USB-Kabel laden Sie Ihre E-Pfeife direkt am Akkuträger auf

Glut E-Pfeife Holz

Eingebautes Licht im Pfeifenkopf imitiert beim Dampfen Glut.

In der Verarbeitung der Pfeifenköpfe entfernen sich E-Pfeifen kaum von den normalen Tabakpfeifen. So haben Sie auch hier unter anderem die Auswahl zwischen Kunststoffköpfen mit Holz-Optik oder welchen aus Jadeit. Der Unterschied zu den normalen Tabakpfeifen liegt somit im Inneren des Kopfes, der bei den elektrischen Pfeifen als Akkuträger genutzt wird.

Über den Akku wird nicht nur der Verdampfer der Pfeifen betrieben und das Liquid erhitzt, sondern ebenfalls eine Lampe im Kopf mit Strom versorgt. Diese dient als Glut-Imitator.

Das Ein- und Ausschalten des Akkus geschieht entweder per Knopfdruck, oder über das Ziehen am E-Pfeifen-Mundstück. Wie groß die Akkus sind und wie hoch ihre Leistung ausfällt, ist vom Hersteller und der Marke abhängig.

Unser Tipp: Besonders lang Dampfen können Sie, wenn der Akku Ihrer E-Pfeife einen hohen mAh-Wert (Milliamperestunde) angibt.So hält ein Akku mit 900 mAh länger bis zum nächsten Ladegang durch, als ein Akku mit 300 mAh. Wenn Sie nur gelegentlich Rauchen, wird in der Regel gesagt, dass ein 900 mAh-Akku etwa einen ganzen Tag zum Dampfen hält.

Dampfen Sie hingegen fast durchgängig am Tag, empfehlen wir Ihnen den Griff zu größeren Akkus. Hierfür bietet sich beispielsweise der Hersteller Kamry an, der eine E-Pfeife mit einem 1,100 mAh-Akku verkauft.

1.2. Das Depot: Welchen Geschmack der Dampf Ihrer E-Pfeife haben, können Sie dank der wieder befüllbaren Depots immer wieder neu entscheiden

e-pfeife-zigarette

Tabak mit leichter Kirsch- oder Nuss-Note: Mit den Liquids entscheiden Sie, wonach Ihre Pfeife schmecken soll.

Im Depot wird die Flüssigkeit eingefüllt, die Sie später durch Erhitzung als Dampf einatmen können. Sie sitzt im Pfeifenhals und  durch das Entfernen des Mundstücks beliebig oft befüllt oder ausgetauscht werden.

Hierbei können Sie nicht nur zwischen verschiedenen Geschmacksrichtungen entscheiden, sondern zusätzlich auswählen, welchen Nikotingehalt Sie beim Rauchen wünschen.

Das Füllvolumen fällt dabei zwischen den Depots unterschiedlich aus. Während einige bis zu 3 ml Liquid aufnehmen, haben andere nur ein Fassungsvolumen von 2 ml. Bei kleineren Röhren müssen Sie somit öfter das Liquid nachfüllen und das Dampfen unterbrechen, obwohl der Akku noch nicht geladen werden muss.

Damit Sie trotz eines leeren Depots weiter Dampfen können, empfehlen wir Ihnen eine Pfeife, die mit zwei Depots geliefert wird, oder zu dem Kauf eines zusätzlichen Depots. Auf diese Weise haben Sie immer ein Ersatz-Depot, sollte das Liquid verdampft sein. Ein Beispiel für mehrere Depots ist die Pfeife vom Hersteller Belmosen. Hier enthält die Lieferung zwei Depots a` 2,5 ml.

Unser Tipp: Die angebotenen Liquids kommen nicht nur in verschiedenen Geschmacksrichtungen, sondern ebenfalls mit unterschiedlich hohem Nikotin-Anteil. Wie viel Nikotin Sie brauchen, ist davon abhängig, wie oft Sie vor dem umstieg geraucht haben. Sollten Sie nur gelegentlich oder noch nie eine Pfeife oder eine Zigarette geraucht haben, ist der Griff zu Liquids ohne Nikotin sinnvoll.

Sind Sie bisher allerdings sehr starker Raucher gewesen und haben beispielsweise mehr als zwei Schachteln Zigaretten am Tag geraucht, werden für Sie auch Liquids mit einem Nikotingehalt von bis zu 36 mg pro Milliliter angeboten.

Die allgemeine Spanne der Nikotingehalten liegt etwa zwischen 6 mg/ml und 36 mg/ml. Wollen Sie sich das Rauchen abgewöhnen empfehlen wir Ihnen daher, langsam das Nikotin in Ihren Liquids zu reduzieren. Achten Sie zusätzlich darauf nicht zu viel Nikotin zu konsumieren, um einer Nikotin Vergiftung vorzubeugen. Sollten Sie sich unsicher sein, fragen Sie vor dem Gebrauch und der Umstellung Ihres Rauchverhaltens einen Arzt.

1.3. Der Verdampfer: Um Verunreinigungen des Verdampfers vorzubeugen, sollten Sie das Mundstück der Pfeife in regelmäßigen Abständen reinigen

E-Pfeife Smoke

Beim Cartomizer-System wird das Liquid langsam an den Verdampfer abgegeben.

Durch den Akku werden Bauteile der E-Pfeife, wie beispielsweise der Erhitzer, mit Strom versorgt. Ist das Liquid warm genug, wandelt der Verdampfer die Flüssigkeit in Dampf um, der anschließend über das Mundstück eingesogen wird. Der Sitz des Verdampfers ist, im Gegensatz zum Depot und dem Akku übrigens nicht einheitlich.

Dementsprechend kann sich der Verdampfer bei Ihrer E-Pfeife im Pfeifenhals oder direkt im E-Pfeifen-Mundstück befinden.

1.4. Der Cartomizer: Durch eingebaute Watte intensivieren Sie Ihr Geschmackserlebnis

Der Cartomizer ist eine andere Art von Verdampfer-System, das es seit dem Sommer 2011 gibt. Anders als bei dem gewöhnlichen Verdampfer befindet sich der Cartomizer weder im Pfeifenhals noch im Mundstück.

Vielmehr sitzt dieser zusammen mit dem Depot in einem Einzelteil und kann sowohl die Dampfentwicklung erhöhen, als auch den Geschmack besser übertragen.

Unser Tipp: Für einen längeren Rauchgenuss empfehlen wir Ihnen eine E-Pfeife mit Cartomizer. Bei dieser ist das Depot mit Liquid-getränkter Watte ausgefüllt, die die Flüssigkeit allmählich an den Verdampfer weitergibt. Die Umwandlung des erwärmten Liquids in Dampf dauert auf diese Weise länger, wodurch Sie den Geschmack ausgiebiger genießen können.

1.5. Das E-Pfeifen-Mundstück: Wie bei einer echten Pfeife, gibt es bei der E-Pfeife gebogene und gerade Mundstücke

Drip-Tip

e-pfeife-drip-tip

Mundstücke aus Holz sehen immer edel aus.

Genauso wie das Äußere des Pfeifenkopfs, so ist das E-Pfeifen-Drip-Tip (Mundstück) dem der richtigen Pfeife ähnlich. Es wird unter anderem als Kunststoff oder Metall-Drip-Tips angeboten.

Das Mundstück dient nicht nur für das Einatmen des Dampfes, sondern ist bei manchen E-Pfeifen-Typen für das Anschalten des Akkus zuständig. Bei E-Pfeifen ohne Cartomizer kann hier ebenfalls der Verdampfer sitzen.

e-pfeife-tabak

2. Weg von der Pfeife: Mit einer E-Pfeife dampfen Sie gesünder

In dem Artikel vom 8. Februar 2017 berichtete die „Welt“ davon, dass immer mehr junge Männer zum Rauchen die Pfeife bevorzugen (Quelle: Welt.de). Leider macht dieses beeindruckende Comeback sie keineswegs gesünder.

Um entscheiden zu können, ob eine Pfeife oder eine E-Pfeife günstiger für Sie ist, haben wir für Sie die beiden Pfeifen-Arten einmal genauer in Augenschein genommen.

Pfeifen-TypBeschreibung
Tabakpfeifee-pfeife-pipeBei einer Tabakpfeife verbrennt der Tabak innerhalb des Pfeifenkopfs. Im Gegensatz zu Zigaretten, wird bei diesem Tabak keine Abbrennhilfe beigefügt, weshalb die Nikotinabgabe weitaus länger dauert, als bei einer Zigarette. Da Pfeifen nicht über Lunge geraucht, sondern gepafft werden, geschieht die Nikotin-Aufnahme über die Mundschleimhäute. Das gelegentliche Verschlucken der giftigen Dämpfe kann aufgrund des Schluckreflexes immer wieder vorkommen.

Auf diese Weise werden unter anderem Gift- und krebserregende Stoffe wie Teer oder Ruß aufgenommen. Während der Nikotingehalt bei einer Zigarette beispielsweise bei etwa 12 mg liegt, gibt es bei Pfeifentabak keinen festen Nennwert. Es wird daher auch Pfeifentabak ohne Nikotin angeboten. Dieses wird beispielsweise aus Zuckerrohr oder bestimmten Kräutern gewonnen.

Heutzutage gibt es Pfeifen aus unterschiedlichen Materialen, die nicht nur in der Ästhetik, sondern auch beim Geschmack eine wichtige Rolle spielen. So gehören beispielsweise Kunststoffpfeifen zu den weniger beliebten Pfeifen, da diese den Geschmack nicht verbessern.

E-Pfeifee-pfeife-typDie Dampferzeugung geschieht bei der E-Pfeife (im Gegensatz zur Tabakpfeife) erst im Depot statt im Pfeifenkopf. Hier wird das Liquid zunächst erhitzt, damit es anschließend von dem Verdampfer in Dampf umgewandelt werden kann. Genau wie bei der Tabakpfeife wird der Dampf auch hier über das Mundstück an den Raucher weitergegeben.

Da bei E-Pfeifen kein Tabak verdampft wird, entstehen keine giftigen Abfallsubstanzen, wie Teer oder Ruß. Gleichzeitig wird das Liquid nicht so stark erhitzt, wie der Tabak bei einer gewöhnlichen Tabakpfeife. Eine chemische Reaktion, die weitere giftige Stoffe begünstigt enstehen in diesem Falle also nicht. Bisher wird davon ausgegangen, dass beim Dampfen etwa 95% weniger schädlicher Substanzen aufgenommen werden, als beim normalen Rauchen.

Die Nachteile des elektrischen Dampfens werden bisher in den Verneblungsmitteln und den Aromen gesehen, die durch das Liquid verdampft werden. Diese sollen unter anderem Allergien auslösen können.

Ebenfalls wie bei der Pfeife, sind auch bei der E-Pfeife Liquids erhältlich, die vollkommen ohne Nikotin auskommen. Den Vorteil der bei den E-Pfeifen besteht allerdings darin, dass der Nikotingehalt bei jeder neuen Liquidfüllung (zwischen 2- 3ml pro Depot) selbst eingestellt werden kann. Dahingegen muss bei einer Tabakpfeife, die Tabakdose zunächst einmal leer geraucht werden, was bei einer etwaigen Füllmenge zwischen 30 bis 100 g länger dauert, als bei den Depots der E-Pfeifen.

Für ein kontinuierliches Senken der Nikotin-Aufnahme, empfehlen sich daher E-Pfeifen besser, als Tabakpfeifen.

Wir haben die Vor- und Nachteile der E-Pfeife gegenüber der Tabakpfeife an dieser Stelle kurz für Sie zusammengefasst.

  • stößt weniger Schadstoffe aus
  • kein Nachgeschmack durch Verbrennung
  • E-Pfeifen qualmen nicht – Zimmer, Möbel und Klamotten bleiben rauchfrei
  • durch das Verdampfen des Liquids entsteht keine Asche
  • höheres Gewicht als richtige Pfeife

Hinweis: Auch wenn das Rauchen von Tabakpfeifen modern ist, raten wir Ihnen dazu, lieber eine E-Pfeife zu kaufen. Wie E-Pfeifen-Tests gezeigt haben, stoßen diese weniger schädliche Stoffe aus als klassische Pfeifen. Mit einer E-Pfeife liegen Sie nicht nur im Trend, sondern schaden auch Ihrer Gesundheit weniger.

e-pfeife-gesundheit

3. Die E-Pfeife im Gesetzt: Das Rauchen von E-Pfeifen ist erst ab 18 Jahren erlaubt

Rauchfrei durch Dampf

e-pfeife-modsIm Artikel 11/2017 beleuchtete die Stiftung Warentest die E-Zigarette und andere E-Produkte genauer. Klinische Studien zeigten eine positive Tendenz beim Entwöhnen vom Rauchen durch die E-Produkte. Es wurde darauf hingewiesen, dass die Anzahl der Studien und der Studien-Teilnehmer noch zu gering sei, um einen eindeutigen Erfolg der E-Produkte anzugeben.

Einen folgenden E-Pfeifen-Test, der einen E-Pfeifen-Vergleichssieger festlegt, blieb Stiftung Warentest allerdings schuldig.

E-Geräte, wie die E-Pfeife, heben sich durch einige Vorteile vom alltäglichen Rauchen ab. Neben den verminderten Schadstoffen, die der Nutzer zu sich nimmt, ist ebenfalls der ausgeatmete Dampf zu nennen, der anderen Mitmenschen im normalen Fall kaum belästigt.

Der Grund, dass die Produkte aus der Rauch-Geräte-Kategorie, dennoch unter den Begriff Tabakwaren fallen, liegt hauptsächlich an den Liquids mit Nikotin-Anteil, die in die Depots gefüllt werden können. Somit gelten auch für E-Pfeifen die gleichen Richtlinien, wie für normale Rauch-Geräte (Zigarette, Tabakpfeife, Zigarre).

Die zwei nachfolgenden Punkte geben Ihnen eine kurze Übersicht der gesetzlichen Grundlage zu Tabakwaren:

Rauchen im Jugendschutzgesetz

Laut dem Jugendschutzgesetz §10 dürfen weder nikotinhaltige Erzeugnisse noch deren Behältnisse an Kinder und Jugendliche weitergegeben werden. Das Verkaufen dieser Produkte an Kinder ist gesetzlich verboten.

Zwar werden innerhalb dieses Gesetzesabschnitts nur E-Zigaretten und E-Shishas angeführt, dennoch wird dieses Gesetz auch auf E-Pfeifen und andere E-Produkte ausgeweitet werden.

Das Dampfen von E-Produkten ist für Personen unter 18 Jahren verboten.

E-Produkte im Nichtraucherschutzgesetz

e-pfeife-kategorie

Das Dampfen in der Öffentlichkeit ist bisher noch nicht einheitlich geregelt.

Seit dem 1. September 2007 darf an öffentlichen Orten und in Verkehrsmitteln nicht mehr geraucht werden. Obwohl offensichtlich nach dem Jugendschutzgesetz E-Produkte zu Tabakwaren gezählt werden, ist ihre Eingliederung in das Nichtraucherschutzgesetz bisher noch nicht einheitlich geregelt.

Wo gedampft werden darf und wo nicht, ist demnach von den öffentlichen Orten und den zuständigen Ansprechpartnern abhängig. Ein Beispiel bietet die Deutsche Bahn, die laut ihrer Hausordnung das Dampfen von elektrischen Zigaretten ausdrücklich nur in den gekennzeichneten Bereichen erlaubt.

Wie auch beim Jugendschutzgesetz ist davon auszugehen, dass sich auch hier das Verbot des Dampfens bei der Deutschen Bahn auf alle E-Produkte bezieht – E-Pfeifen inklusive.

Ob Sie also innerhalb einer öffentlichen Einrichtung oder eines öffentlichen Verkehrsmittels dampfen dürfen, müssen Sie immer vorab klären.

e-pfeife-liquid

4. Fragen und Antworten rund um das Thema E-Pfeife

4.1. Ist das Rauchen einer E-Pfeife weniger gefährlich als richtiges Qualmen?

Es gibt durchaus viele Faktoren, die dafür sprechen, dass das Rauchen mit E-Pfeifen gesünder ist, als der Griff zur Zigarette oder der Tabakpfeife. Auf eine Langzeitstudie lässt sich bisher allerdings noch nicht zurückgreifen, da die E-Pfeife noch relativ jung ist.

Positiv zu erwähnen ist, dass bei E-Pfeifen kein Tabak verbrannt wird, wodurch weniger Schadstoffe entstehen. Gleichzeitig schadet das beigefügte Nikotin natürlich auch hier dem Körper und ist in dem Sinne nur wenig besser als das normale Rauchen. Im Gegensatz zum normalen Rauchen, kann beim Dampfen der Nikotingehalt aber eingestellt werden. Außerdem haben Sie hier zusätzlich die Möglichkeit auf Liquids zurück zugreifen, die gar kein Nikotin enthalten. Wie sich das Einatmen der Aromazusätze auf den Körper auswirkt, ist hingegen bisher noch nicht vollständig getestet worden.

4.2. Kann mir eine E-Pfeife dabei helfen, vom Rauchen loszukommen?

Auch hier fehlen bisher eindeutige Langzeitdaten, um die Frage sicher zu beantworten. In der Leitlinie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaft e.V. (AWMF) wurde beispielsweise der Gebrauch der E-Zigarette als Hilfsmittel für die Raucherentwöhnung behandelt.

Erst nach einer positiven Arzneimittelprüfung auf die Wirksamkeit und Verträglichkeit bei der Tabakentwöhnung kann diese als Hilfsmittel vorgeschlagen werden. Dies ist bisher noch nicht geschehen. Da E-Zigaretten und E-Pfeifen vom Aufbau und Ihrer Wirkung gleich sind, kann nicht davon ausgegangen werden, dass sie bei einer Raucherentwöhnung zuverlässig helfen.

Vergleichssieger
Belmosen 618
1,4 (sehr gut) Belmosen 618
205 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Vapcig E-Pfeife
1,7 (gut) Vapcig E-Pfeife
10 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum E-Pfeife Vergleich
  1. Bernd Kollak
    18.01.2018

    Liebes Vergleich.org-Team,

    zu meinem letzten Geburtstag (ich bin schon seit Jahren passionierter Pfeifenraucher) hat mir meine Familie eine E-Pfeife von SMOK Guardian geschenkt. Nach anfänglichen Zweifel gefällt mir das Dampfen jetzt aber wirklich gut. Um ein wenig Auswahl zu haben, suche ich noch nach einer anderen Pfeife – am liebsten als Set. Mehr als fünfzig Euro will ich dafür aber nicht ausgeben.

    Auf der Suche bin ich nun über Ihren Ratgeber gestolpert – der mir wirklich gut gefällt. Können Sie mir also eine gute Pfeife empfehlen?

    Vielen Dank für Ihre Antwort,
    Bernd Kollak

    Antworten
    1. Vergleich.org
      18.01.2018

      Sehr geehrter Herr Kollak,

      gerne Helfen wir Ihnen bei Ihrer Suche weiter. Eine gute Pfeife, die als Set angeboten wird und Ihrer Preislage entgegen kommt, wäre die K1000 E-Pfeife von Kamry. In dem Set ist neben zwei wiederaufladbaren 900 mAh-Akkus unter anderem ein Akkuladegerät, ein 3,0 ml Verdampfertank zum Wiederbefüllen und ein wechselbarer Verdampferkopf enthalten.

      Sie erhalten das Set für einen Preis von ca. 42 Euro.

      Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem Produkt.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr VGL-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Tabak

Jetzt vergleichen
E-Shisha Test

Tabak E-Shisha

E-Shishas sind stark im Trend: Die elektrische Wasserpfeife ist in ihrer Form und ihrem Design einer E-Zigarette ganz ähnlich. Das Mundstück sieht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
E-Zigarette Test

Tabak E-Zigarette

Trendiges Lifestyle-Produkt ganz ohne Asche, Tabakkrümel - und vor allem: ohne Anzünder. Die E-Zigarette verbannt einige Unannehmlichkeiten des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Humidor Test

Tabak Humidor

Bei einem Humidor handelt es sich um eine zumeist aus Holz angefertigte Zigarrenkiste, die der langjährigen Lagerung von Zigarren dient. Ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lichtbogen-Feuerzeug Test

Tabak Lichtbogen-Feuerzeug

Ein elektrisches Feuerzeug mit Lichtbogen kann mit einem einfachen USB-Kabel aufgeladen und sehr oft verwendet werden. Es erfüllt denselben Zweck wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nikotinkaugummi Test

Tabak Nikotinkaugummi

Nikotinkaugummis und -lutschtabletten können Raucher dabei unterstützen, dem Glimmstängel endgültig zu entsagen, da sie Symptome des Nikotinentzugs zu…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nikotinpflaster Test

Tabak Nikotinpflaster

Nikotinpflaster können Teil einer Nikotinersatztherapie sein. Bei einer solchen Therapie führen Sie Ihrem Körper eine dosierte Menge an Nikotin zu, um…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Shisha Test

Tabak Shisha

Die Shisha, wie wir sie heute kennen, ist eine Wasserpfeife mit Ursprung im arabischen Raum. In der Regel wird in der Shisha Tabak mit Aroma oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stabfeuerzeug Test

Tabak Stabfeuerzeug

Mit Stabfeuerzeugen lassen sich Gasherd, Kamin, Grill und Kerzen sicher und bequem anzünden. Für einen Gasherd und Grill genügt ein handliches …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tisch-Vaporizer Test

Tabak Tisch-Vaporizer

Vaporisatoren bringen ätherische Öle und Heilpflanzen durch eine kleine Heizkammer zum Dampfen und dieser Dampf wird dann über ein Mundstück inhaliert…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vaporizer Test

Tabak Vaporizer

Im Vaporisator werden Heilpflanzen und ätherische Öle in einer Heizkammer zum Dampfen gebracht und dieser Dampf über ein Mundstück inhaliert. Bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zigarettenstopfmaschine Test

Tabak Zigarettenstopfmaschine

Mit der besten Zigarettenstopfmaschine können Sie Zigaretten selbst herstellen und bemerken kaum einen Unterschied zu industriell hergestellten …

zum Vergleich