Haibike Sduro FullNine 5.0 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das Haibike Sduro FullNine 5.0 Elektrofahrrad ist ein Mountainbike für Herren. Es ist für alle geeignet, die bei schnellen und sportlichen Offroad-Touren gerne auf etwas Energieunterstützung zurückgreifen möchten. Das Bike überzeugt vor allem durch seine durchdachten Maße und die hochwertige Marken-Ausstattung.

2.799,00 €

1. Technische Details und Merkmale

Im Vergleich zum HardSeven Carbon 9.0 oder dem Cross 3.0 Ladies gehört dieses Herren-E-Bike nicht zu den Xduro-Modellen, sondern zur FullNine Serie der Sduro Linie von Haibike. Die beiden Linien unterscheiden sich vor allem in Antrieb, Ausstattung, Reichweite und Preis.

Wie alle Bikes der Sduro-Reihe ist auch das FullNine 5.0 mit einem 250 Watt starken Yamaha PW Mittelmotor (36 Volt, 80 Nm) ausgestattet, der eine Elektrounterstützung bis zu 25 km/h bietet. Dank des je 100 mm Federwegs der SR Suntour XCR Luftfedergabel und des SR Suntour SR15 Dämpfers ist das Bike ideal für sportliche und schnelle Mountain-Touren. Luftfedergabeln sind darüber hinaus feinfühliger als Stahlfedergabeln.

Zudem besteht die Möglichkeit, die Gabel über den Lenkerlockout bergauf zu blockieren und damit Akkukapazität einzusparen.

Weitere technische Merkmale des FullNine 5.0 Modells 2016 sind:

  • Lithium-Ionen Akku von Yamaha (36 Volt, 11 Ah, 400 Wh)
  • Yamaha Bordcomputer mit integriertem Multifunktions-Display und Bedienpanel zur individuellen Befestigung am Lenker
  • Shimano Deore RD-M615 Shadow Plus Schaltwerk mit insgesamt zehn Gängen
  • Schwalbe Nobby Nic Reifen
  • hydraulische Tektro Scheibenbremsen

Außergewöhnlich sind die Maße dieses E-MTBs. Bei einer Rahmenhöhe von 40 cm hat das FullNine 5.0 Laufräder mit 29 Zoll.

2. Verarbeitung

Der Hersteller Haibike steht für qualitativ hochwertige Verarbeitung und die Verwendung der besten Accessoires. Dabei ist die gesamte Konzeption stets durchdacht. Vom leichten Gewicht (ca. 22 kg) über die Wahl von 29 Zoll Rädern bis hin zur Positionierung des Motors für einen besseren Schwerpunkt – Haibike scheint an alles gedacht zu haben. Selbst an der Stabilität gibt es nichts zu kritisieren. Trotz seiner Leichtigkeit ist das Rad belastbar bis zu einem maximalen Benutzergewicht von 120 kg.

Die Erfahrungsberichte der Nutzer im Netz sprechen eindeutig positive Kritiken aus und können kaum etwas bemängeln. Wünschenswert wäre bei dem Anschaffungspreis, dass eine Beleuchtung inklusive ist. Allerdings gehört diese auch nicht zu den Merkmalen eines Mountainbikes.

3. Erfahrungen und Vorteile

Leider kann man kaum auf bisherige Erfahrungen der insgesamt 0 (noch keine) Käufer bei Amazon zurückgreifen. Aussagekräftiger sind diverse E-Bike Foren im Netz. Diese heben vor allem die Vorteile des Yamaha-Motors hervor.

Während die bei der Xduro-Line eingebauten Alternative von Bosch sicher in Punkto Geschwindigkeit besser abschneidet, so besteht der Vorteil des Yamaha-Modells eindeutig in seiner Lautstärke. Dieser ist im Test der Nutzer nämlich flüsterleise und kaum zu hören.

Zusätzlich bietet dieser Motor die Möglichkeit des Zweifach-Antriebs. Daher ist dieses Bike für alle besser geeignet, die eine größere Übersetzungsbandbreite suchen.

Hinzu kommt die Besonderheit der 29 Zoll Laufräder. Räder in dieser Größe haben auf Wegunebenheiten wie Steinen oder Wurzeln ein wesentlich besseres Überrollverhalten als gewöhnliche und kleinere Räder. Durch den erhöhten Vortrieb laufen sie zudem deutlich ruhiger, was gerade ungeübten Fahrern mehr Sicherheit vermittelt.

4. Fazit: Hochwertiges und durchdachtes E-MTB für schnelle und sportliche Offroad-Touren

Das Haibike Sduroe FullNine 5.0 29" eignet sich zusammengefasst vor allem für Neulinge, die ein hochwertiges E-MTB kaufen möchten, das einen leisen, aber starken Antrieb bietet, sportlich im Design ist und dessen Hersteller für Qualität und Haltbarkeit steht.

Bei einem Preis von 2.799,00 Euro muss man dann allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen als bei ähnlichen Modellen. Diese sind jedoch häufig nicht mit Markenmotoren und –akkus von Yamaha ausgestattet und haben meist standardisierte Rahmen- und Laufradgrößen. Angesichts der verarbeiteten Qualität und der durchdachten Konzeption handelt es sich trotz des hohen Preises um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preisvergleich

2.799,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema E-Bike Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen