ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Samsung GX-MB540TL Test 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Auch der südkoreanische Technik-Gigant Samsung hat im Zuge der Umstellung des Antennenfernsehens auf den neuen Standard DVB-T2 einen neuen Receiver auf den Markt gebracht. Nicht nur wer bereits einen Samsung-Fernseher besitzt, bekommt mit dem Samsung GX-MB540TL einen schnellen und modernen Empfänger für Antennenfernsehen in HD-Qualität.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Bild- und Tonqualität: optimales TV-Bild bei gutem DVB-T2-Empfang

Natürlich kommt es für ein reibungsloses TV-Erlebnis immer auf die Empfangsstärke der Antennensignale in der Region an. Sowohl mit einer passiven als auch mit einer aktiven DVB-T2-Antenne konnte der Samsung GX-MB540TL DVB-T2 HD Receiver ein scharfes TV-Bild in HD auf einen entsprechenden Bildschirm bringen.

2. Bedienung: modernes und durchdachtes Interface

Wer bereits mit Samsung-Technik Erfahrungen gemacht hat, wird mit der Benutzeroberfläche gut zurecht kommen. Aber auch für Samsung-Neulinge ist die installierte Software einfach und intuitiv zu bedienen. Beim Umschalten und Starten war der Samsung Receiver unserem Erfahrungsbericht nach einer der schnellsten im Test.

3. Funktionen: smart, aber ohne Aufnahme-Möglichkeiten

Die große Schwäche des Receivers liegt in der fehlenden PVR-Funktion: Selbst öffentlich-rechtliche Sendungen kann man mit dem Samsung GX-MB540TL nicht aufnehmen, auch eine Timeshift-Funktion fehlt.

Ansonsten bringt der Receiver aber alles mit, was man zum Fernsehen braucht: Einen optisch hochwertigen Programmguide (bis zu 30 Tage im Voraus), einen guten Media-Player, sowie vielfältige Internet-Funktionen (hbbTV, Mediatheken, Video-On-Demand-Dienste, etc.).

Wer auf weitere (Internet-) Sender Wert legt, kann mit der Samsung GX-MB540TL/ZG Media BoxLite das kostenlose Portal Freenet TV connect ansteuern. Hier lassen sich außerdem Websiten (Nachrichten, Wetter, etc.) oder Videoportale aufrufen.

4. Technische Merkmale: mit dem zweiten Antennen-Anschluss ein weiteres TV-Gerät versorgen

Was der Samsung DVB-T2-Receiver im Vergleich zu den anderen HD-Empfängern aus unserem DVB-T2-Receiver Test besonders auszeichnet, ist ein zweiter Koaxialkabel-Anschluss, mit dem das TV-Signal auf einen weiteren Monitor übertragen werden kann. Beim Zubehör spart Samsung nicht und denkt dabei auch an ältere TV-Geräte. Mitgeliefert werden:

  • ein langes Stromkabel (3,10 m)
  • ein Scart-Adapter für den HDMI-Anschluss

Ein HDMI-Kabel müssten sich Nutzer eines neueren Fernsehers für die TV-Ausstrahlung in HD-Qualität allerdings selbst besorgen. Mit dem optischen Ausgang (TOSLINK) lässt sich auch ein Heimkino-System oder andere externe Lautsprecher anschließen.

Für die Wiedergabe von Videos, Fotos oder Musik-Dateien von einem externen Speichermedium befindet sich ein USB-Slot auf der linken Seite und kann auch eine aktive Antenne mit Strom versorgen. Der Ethernet-Anschluss kann mit einem LAN-Kabel den Zugriff auf die Internet-Funktionen des Receivers ermöglichen und für ein Update der Software genutzt werden. WLAN-fähig ist der Receiver leider nicht.

Der Samsung DVB-T2-Receiver besitzt kein Display, das die aktuelle Kanalnummer anzeigt. Dafür kann der leichte und kleine Receiver auf der Rückseite des Fernsehers mit doppelseitigem Klebeband angebracht werden. Ein Samsung-TV kann sogar mit der Fernbedienung des Receivers gesteuert werden, während bei allen anderen Receivern für beide Geräte je eine Fernbedienung benötigt wird.

5. Fazit: flach und schnell

Der Samsung GX-MB540TL/ZG kommt in unserem DVB-T-Receiver Test auf eine Endnote von 1,6 und befindet sich damit im oberen Bereich. Gerade die schnellen Start- und Umschaltzeiten, aber auch die moderne, für Samsung typische Benutzeroberfläche und das schlichte und schlanke Design konnten die Tester überzeugen.

Kritik gibt es für die fehlenden Aufnahme-Funktionen: Wer darauf Wert legt, sollte sich besser einen anderen Receiver kaufen. Wer aber selten Sendungen aufnimmt, bekommt mit dem Samsung GX-MB540TL/ZG einen modernen DVB-T2 HD Receiver, der mit einem Preis von 26,90 € ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Für reines Fernsehen ohne Internet-Schnickschnack und Aufnahme-Funktionen gibt es aber auch günstigere Alternativen.

Samsung GX-MB540TL im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Samsung GX-MB540TL
Modell *
Samsung GX-MB540TL
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
906 Bewertungen
Meinung des tes­ten­den Re­dak­teurs
Der kleine, fast qua­dra­ti­sche Receiver von Samsung hat viele Internet-Funk­tio­nen (Freenet-TV-Portal, hbbTV) und eine moderne Benutzer-Ober­flä­che in­stal­liert. Die feh­len­den PVR-Funk­tio­nen führten zu leichten Abzügen.
Testergebnisse: Bild + Ton
Gewichtung: 40 %
in­te­grier­te Ent­schlüs­se­lung Für den Empfang privater Sender ist ein in­te­grier­ter Irdeto-Decoder er­for­der­lich.
Bild- und Ton-Qualität Die Kern­funk­ti­on eines DVB-T2-Re­cei­vers macht den Großteil des Test­ergeb­nis­ses aus.

Im Test konnten alle Geräte in puncto Bild- und Ton­qua­li­tät über­zeu­gen. Dabei kommt es aber stets auf den Standort und den dortigen DVB-T2-Empfang an. Der Test-Standort war mitten in Berlin.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Emp­fangs­stär­ke Getestet wurde sowohl mit einer aktiven als auch mit einer passiven DVB-T2-Antenne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten Wie präzise und in­di­vi­du­ell lassen sich Bild- und Ton­qua­li­tät am Gerät direkt ein­stel­len?
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Testergebnisse: Anschlussmöglichkeiten
Gewichtung: 10 %
HDMI | Scart
USB
Anzahl
1
Ethernet (LAN)
SPDIF- / AV-An­schluss
TV-Kar­ten­schacht
Testergebnisse: Bedienung
Gewichtung: 20 %
Benutzer-Ober­flä­che + Fern­be­die­nung
  • +
  • +
  • +
intuitiv + über­sicht­lich
Ein­rich­tung / In­stal­la­ti­on
  • +
  • +
  • +
schnell + einfach
Be­die­nungs­an­lei­tung
  • +
  • +
  • +
um­fang­reich
Testergebnisse: Schnelligkeit
Gewichtung: 5 %
Start­dau­er
1-2 Sekunden
Um­schalt­dau­er
1-2 Sekunden
autom. Sen­der­such­lauf
2:43 Minuten
Testergebnisse: Funktionen
Gewichtung: 10 %
EPG / Vi­deo­text Ein Elec­tro­nic Program Guide (kurz: EPG) ist eine elek­tro­ni­sche Über­sicht, die Sendungs-In­for­ma­tio­nen zum lau­fen­den Programm liefert und das TV-Programm der Sender auf­lis­tet.
Timer Mit einem Timer kann ein­ge­stellt werden, wann der Receiver sich von alleine an- oder ab­schal­ten soll.
Kin­der­si­che­rung
Auf­nah­me­funk­ti­on (PVR) Für die Aufnahme ist der An­schluss eines externen Spei­cher­me­di­ums über die USB-Schnitt­stel­le am Gerät er­for­der­lich, z.B. einen USB-Stick oder eine externe Fest­plat­te.

Achtung: Einige Pri­vat­sen­der erlauben keine Aufnahme, was auch für die Time­s­hift-Funktion gilt.
Time­s­hift Mit der Time­s­hift-Funktion wird das laufende Programm pausiert und auf­ge­zeich­net, sodass die Sendung später wei­ter­ge­schaut werden kann.
Internet-Funk­tio­nen / hbbTV Durch den LAN-An­schluss kann eine Internet-Ver­bin­dung zum Receiver her­ge­stellt werden, die Smart-TV-Funk­tio­nen und hbbTV be­reit­stel­len kann.

Über den roten Knopf auf der Fern­be­die­nung kann dann auf weitere In­for­ma­tio­nen zum Programm, Nach­rich­ten oder die Sender-Me­dia­thek zu­ge­grif­fen werden.

Auf einigen Geräten kann über einen Browser im Internet gesurft werden und auf Video- und Strea­m­ing-Portale, wie Netflix oder YouTube, via App zu­ge­grif­fen werden.
Freenet TV connect Über den in­te­grier­ten Zugang zum Online-Portal Freenet TV connect können Sie weitere TV-Sender streamen, auf Apps zu­grei­fen und Me­dia­the­ken und On-Demand-Dienste aufrufen.
Testergebnisse: Mediaplayer
Gewichtung: 5 %
Viel­fäl­tig­keit Wie gut kommt der Receiver mit un­ter­schied­li­chen Datei-Formaten zurecht?
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Be­die­nung Wie einfach lässt sich auf die Dateien zu­grei­fen und ab­spie­len?
  • +
  • +
  • +
einfach
Testergebnisse: Produkt
Gewichtung: 10 %
Maße (B x H x T)
16,5 x 2,9 x 14,6 cm
Strom­ver­brauch pro h
in Betrieb | Stand-by
Der Strom­ver­brauch im Stand-by-Betrieb war in den meisten Fällen ver­schwin­dend gering, weshalb es sich hierbei oftmals um Schätz­wer­te handelt.
ca. 10 Watt | > 0,5 Watt
Strom­ka­bel
3,10 m
Zubehör
    Scart-Adapter
    Vorteile
    • klein und kompakt
    • klare, gut lesbare Benutzer-Ober­flä­che
    • langes Strom­ka­bel
    • re­ak­ti­ons­schnell
    • nur 1 Fern­be­die­nung für TV + Receiver er­for­der­lich
    • mit Antennen-Ausgang für weitere TV-Geräte
    Nach­tei­le
    • keine Aufnahme-Funktion
    • kein Display
    Zum Angebot *

    DVB-T2-Receiver Test - alle Produkte im Vergleich oder Test

    Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Samsung GX-MB540TL Vergleich!

    Neuen Kommentar verfassen

    Noch keine Kommentare zum Samsung GX-MB540TL vorhanden.

    Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Samsung GX-MB540TL.