Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Vergleich der Duschbadewannen mit Tür zeigen sich sowohl Abweichungen bei den Abmessungen als auch bei der grundlegenden Gestaltung. Ob die Duschkabine auf der rechten oder linken Seite liegen sollte, hängt vornehmlich von der Gestaltung Ihres Bades ab. Außerdem wird nicht jede Länge oder Breite passen, insbesondere wenn Sie die Duschbadewanne in einer Nische verbauen möchten. Die Duschabtrennungen der begehbaren Badewannen sind von der Breite her sehr ähnlich. Sind Sie selbst relativ groß, empfiehlt es sich, eine möglichst große Höhe zu wählen. Mit etwa 160 Zentimeter erreichen Sie zusammen mit der Wannenkante mehr als 2 Meter, was für eine Duschkabine in jedem Fall angemessen ist.
  • Die besten Badewannen mit Tür sollten insbesondere durch die Badewanneneinstiegshilfe überzeugen. Achten Sie dafür auf eine nicht zu hohe Kante und eine ausreichende Breite. Mit bis zu 20 Zentimeter entspricht diese in etwa einer normalen Treppenstufe. Eine Breite von wenigstens 40 Zentimeter gewährt darüber hinaus einen bequemen Ein- und Ausstieg. Eine zusätzliche Komfortfunktion der auch als „Senioren-Badewannen“ beworbenen Modelle ist ein elektrischer Schließmechanismus. Diesen sollten Sie von einem Elektriker anschließen lassen und können im Anschluss mit nur einem Knopfdruck die Tür öffnen und schließen.
  • Auch der Blick auf das Zubehör sollte in keinem Test von Duschbadewannen mit Tür fehlen. Absolut essenziell sind hierbei neben der Duschabtrennung eine Ablauf- und eine Überlaufgarnitur, da diese zur individuellen Gestaltung der Badewanne mit Dusche passen müssen. Ähnliches gilt für die Wannenschürzen. Wenn Sie eine Duschbadewanne mit Tür kaufen, entscheidet sich anhand des empfohlenen Einbauortes, welche Wannenschürzen beiliegen. Für den Einbau in eine Nische benötigen Sie nur die seitliche Verkleidung, die die Aussparung für die Tür beinhaltet. Soll Ihre Duschbadewanne mit Einstieg hingegen in eine Ecke des Badezimmers gesetzt werden und ist dies auch so vom Hersteller vorgesehen, sollten sowohl die seitliche als auch vordere Wannenschürze als Zubehör inklusive sein.

duschbadewanne-mit-tür-test