Clatronic DM 3127 Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Firma Clatronic hat verschiedene Donut-Maker im Angebot: zum einen das „3 in 1“-Modell „DMC 3533“ und zum anderen das Modell Clatronic „DM 3127“. Letzteres nehmen wir nun genauer in Augenschein, damit Sie im Detail über die Vor- und Nachteile des Gerätes informiert sind.  

24,50 €
116 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Der Clatronic „DM 3127“ Donut-Maker wiegt leichte 1,4 kg und hat eine Größe von 22 x 23 x 7,5 cm. Die max. Leistung des Gerätes liegt bei ausreichenden 800 Watt. Diese Watt-Leistung liegt über der 700-Watt-Mindestanforderungen an einen guten Donut-Maker. Weitere Merkmale des Produktes sind:

  • eine Antihaftbeschichtung
  • eine Backampel und
  • gummierte Füße

Das Gerät kann außerdem 6 Donuts gleichzeitig ausbacken. Diese haben einen Durchmesser von ca. 6 cm, weshalb sich der Donutmaker (6-fach) eher für die Verwendungen in der Familie, bspw. für Snacks oder als Nachtisch, empfiehlt. Dabei sollten die Familien nicht mehr als sechs Personen umfassen, damit alle Mitglieder pro Durchgang mindestens einen Donut erhalten. Aufgrund des Donut-Durchmessers handelt es sich eher um eine Mini-Donut-Maschine.

2. Qualität: solide Backergebnisse und leichte Handhabung

Die Mehrheit der 116 Kunden ist mit der Qualität dem Clatronic-Donut-Maker zufrieden. Mit dem richtigen Teig ergeben sich knusprige und braune Donuts. Das Backergebnis ist also zufriedenstellend.

Einige wenige Kunden merken allerdings an, dass sich das Gebäck nach mehrmaliger Nutzung des Gerätes nicht mehr so ideal aus dem Backeinsatz lösen lässt, wie zu Anfang.

Ansonsten loben die Kunden vor allem die leichte Reinigung und Handhabung, die wie bei einem Waffeleisen zu bewerkstelligen ist. Die Backeinsätze sind bei diesem Gerät jedoch nicht herausnehm- oder auswechselbar.

3. Verarbeitung: kleine Schönheitsfehler möglich aber sicherer Stand

Der Großteil der Kunden ist mit der Verarbeitung der Donut-Maschine zufrieden. Allerdings gibt es auch Kundenstimmen, die von frühen Verschleißerscheinungen nach nur wenigen Nutzungen berichten, bspw. in den Bereichen Antihaftbeschichtung und Backampel. Zumindest die Gummifüße sorgen aber für einen sicheren Stand.

Da das Produkt anfangs auch einen chemischen Geruch verbreiten soll, erhält die Donutmaschine von den Kunden nur durchschnittliche 3,2 von 5 möglichen Sternen. Bezüglich der Geruchsthematik rät vergleich.org übrigens zu einer ausgiebigen Reinigung und einem Nicht-Verzehr der ersten Donut-Ladung.

4. Fazit: gut für den schmalen Geldbeutel

Der Clatronic „DM 3127“ Donut-Maker erledigt seine Arbeit zuverlässig und liefert ein ausgesprochen solides Backergebnis. Dabei ist das Gerät mit einem Preis von 24,50 € auch für schmalere Geldbeutel geeignet.

Es besteht allerdings die Möglichkeit, dass kleine Schönheitsfehler auftreten, was bei dem günstigen Preis jedoch vertretbar ist.

Preisvergleich

24,50 €Versandkosten: 12,50 € zum Shop
29,90 €Versandkosten: 9,90 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Donut-Maker Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Vergleichssieger
Rosenstein & Söhne Donutmaker

Rosenstein & Söhne Donutmaker

39,90 € 79,90 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
Bestron ADM218SD

Bestron ADM218SD

29,99 €

Zum Angebot »

Ariete 00C018900AR0

Ariete 00C018900AR0

34,99 €

Zum Angebot »

Clatronic DM 3495

Clatronic DM 3495

22,49 € 24,95 €

Zum Angebot »

Melissa 3 in 1 Donut-, Muffin- und Popcake-Maker

Melissa 3 in 1 Donut-, Muffin- und Popcake-Maker

39,99 € 49,95 €

Zum Angebot »