Bestron American Dream ADM218 Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der "American Dream" -Donut-Maker (ADM218) aus dem Haus Bestron verspricht Donuts, die nah an die amerikanischen Originale heranreichen. Wir haben dieses Versprechen auf Herz und Nieren überprüft und berichten heute von unseren Erkenntnissen.  

26,85 €
8 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Der Bestron „American Dream“ erreicht ein leichtes Gewicht von knappen 1,5 kg und zeichnet sich durch folgende Maße aus: 27,8 x 23 x 11,6 cm. Im Bereich der max. Leistung schlägt der Donutmaker mit 700 Watt zu Buche, was dem Minimum an Leistung für eine gute Donut-Maschine entspricht. Weitere Eigenschaften, die das Gerät mit sich bringt, sind:

  • eine Antihaftbeschichtung
  • eine Backampel

Dabei kann die "American Dream"-Donutmaschine eine Donut-Anzahl von 7 Stück herstellen. D.h., es können 7 Donut mit einem Backdurchgang produziert werden. Das fertige Gebäck hat dann einen Durchmesser von ca. 5 cm, weshalb das Modell des Öfteren auch als "Bestron Mini-Donut-Maker" bezeichnet wird. Aufgrund der Anzahl der Donuts eignet sich das Gerät eher für kleinere Events innerhalb der Familie, wie bspw. die Zubereitung eines gemeinsamen Nachtisches.

2. Qualität: ausreichendes Backergebnis und leichte Reinigung sowie Handhabung

Die Kunden sind mit dem Bestron Donutmaker weitestgehend zufrieden. Das Gerät ermöglicht, was es soll -- also die Zubereitung von Donuts. Diese schmecken nach der Zubereitung laut Testern allerdings nicht unbedingt so, wie man sich einen echten Donut vorstellt. Ein Kunde schlägt hier nachträgliches Frittieren als Lösung vor.

Grundsätzlich soll die Zubereitung/Handhabung recht leicht sein, da der Donut-Maker wie ein handelsübliches Waffeleisen bedient wird. Auch die Reinigung erfolgt wie bei einem Waffeleisen und fällt je nach Verschmutzungsgrad mal leichter oder mal schwerer aus. Der Backeinsatz ist nicht auswechselbar.

3. Verarbeitung: kleine Schönheitsfehler möglich

Die Kunden berichten, dass die Hitzeverteilung im Donut-Maker nicht optimal ist. So zeigen die Ober- und die Unterseite der Donuts nach dem Backen einen variierenden Bräunungsgrad -- ein Seite wird als sehr hell und die andere Seite als sehr dunkel beschrieben. Wer dieses Problem feststellt und sich daran stört, kann eine Seite des Donuts z.B. mit einer Glasur überziehen.

Da das Kabel des Donut-Makers außerdem recht kurz ausfallen soll, vergeben die Kunden insgesamt 3,9 von 5 möglichen Sternen. Unser Lösungsvorschlag für ein zu kurzes Kabel: halten Sie eine Verlängerungsschnur bereit.

4. Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis des "American Dream"-Donut-Makers (ADM218) von Bestron könnte optimiert werden. Denn für einen Preis von 26,85 € erwarten die Kunden gleichmäßige Backergebnisse, die der Bestron nicht immer zu erreichen scheint. Wer sich an Donuts, die den Charme von „selbst gemacht“ versprühen, nicht stört, ist mit diesem Modell trotzdem gut beraten.

Preisvergleich

26,85 €Versandkosten: 18,51 € zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Donut-Maker Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Vergleichssieger
Rosenstein & Söhne Donutmaker

Rosenstein & Söhne Donutmaker

39,90 € 79,90 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
Bestron ADM218SD

Bestron ADM218SD

30,99 € 32,95 €

Zum Angebot »

Ariete 00C018900AR0

Ariete 00C018900AR0

39,99 €

Zum Angebot »

Clatronic DM 3495

Clatronic DM 3495

18,97 € 24,95 €

Zum Angebot »