Das Wichtigste in Kürze
  • Ein kabelloser Staubsauger definiert sich über seine Betriebsdauer und Akku-Ladezeit. Günstige Dirt-Devil-Akkusauger saugen im Schnitt 10 Minuten am Stück. Wenn Sie etwas mehr investieren, erhalten Sie besonders leistungsstarke Akkus, die Ihren Staubsauger bis zu 45 Minuten mit Energie versorgen.
  • Entscheiden Sie sich für ein Gerät das nicht mehr als 1,5 kg wiegt. Wenn Sie einen 2-in-1-Dirt-Devil-Akkusauger kaufen, darf das Gewicht ruhig höher sein. Als Stab-Staubsauger oder Stiel-Staubsauger kann das Gerät bis zu 2,5 kg wiegen, ohne die Handhabung zu beeinträchtigen.
  • Für einen Dirt-Devil-Akkusauger-Test können Sie auf diverse Aufsätze zurückgreifen. Eine Parkettbürste ist besonders für sensible Holzböden geeignet, während eine Tierhaarbürste für Tierbesitzer und Allergiker ein Segen ist.
Dirt Devil-Staubsauger mit Akku

Das Logo besteht aus einem roten Schriftzug mit Teufelsschwanz. Dirt Devil lehnt seine Slogans an den Namen an und besticht durch markante Werbespots.

Der Hersteller Dirt Devil bietet neben Bodenstaubsaugern, Staubsauger-Robotern und Akku-Kehrbesen auch Akku-Handstaubsauger an. Bei Geräten aus dieser Kategorie liegt das Hauptaugenmerk auf den Eigenschaften der Akkus. In unserem Dirt-Devil-Akkusauger-Vergleich 2020 nehmen wir die Akkulaufzeit sowie die Ladezeit genauer unter die Lupe.

Ein kabelloser Staubsauger muss stets die Balance zwischen Behältervolumen und Gesamtgewicht halten. Ein großer Staubfangbehälter muss seltener geleert werden, treibt aber das Gesamtgewicht in die Höhe. Ein zu schwerer Akkusauger beeinträchtigt wiederum die Handhabung.

Finden Sie jetzt mit unserer Kaufberatung den besten Dirt-Devil-Akkusauger für Ihre Wohnung.

Diese Vergleiche aus der Kategorie Staubsauger könnten Sie ebenfalls interessieren:

1. Das Herz eines Akkusaugers: Li-Ion-Akku und NiMh-Akku

Dirt-Devil-Staubsauger mit Akku unterscheiden sich in der Ladezeit und Betriebsdauer voneinander. Reine Handstaubsauger bringen es auf höchster Stufe im Schnitt auf 10 Minuten Betriebszeit, ehe sie geladen werden müssen.

Dirt Devil-Akkusauger mit Li-Ion

Ist der Akku-Staubsauger 2-in-1-fähig, können Sie über eine halbe Stunde lang staubsaugen. Staubsauger ohne Kabel sind entweder mit einem Lithium-Ionen-Akku oder einem Nickel-Metallhydrid-Akku ausgestattet.

Kabellose Staubsauger sind häufig mit ersterem bestückt, weshalb wir Ihnen das Wichtigste zu Lithium-Ionen-Akkus hier zusammengetragen haben:

    Vorteile
  • kaum Verschleiß bei häufigem Laden
  • besonders kurze Ladezeit
  • kein Memory-Effekt
  • sehr geringe Selbstentladung
  • können ca. 500 Mal geladen werden
    Nachteile
  • vergleichsweise hitzeempfindlich

Dirt Devil-Akkusauger Ni-Mh

Nickel-Metallhydrid-Akkus lassen sich nur ca. 400 Mal laden und müssen regelmäßig entladen werden. Wird ein Akku dieser Art nicht alle 3 Monate komplett entladen, kann ein Memory-Effekt auftreten, der die Leistung des Akkus beeinträchtigt.

Die Ladezeit eines Akkus bestimmt, wie schnell Ihr Handstaubsauger wieder einsatzbereit ist.

Gerade bei Akkustaubsaugern mit geringer Laufzeit muss schnell wieder Energie zur Verfügung stehen, damit das Gerät bestimmungsgemäß benutzt werden kann.

Ladezeit
+ 4 – 5 Stunden
- über 10 Stunden

Die Betriebsdauer gibt an, wie lange Sie den Staubsauger auf höchster Stufe benutzen können. Die Werte sind dabei weit gefächert und liegen zwischen 8 Minuten und 45 Minuten. Beachten Sie jedoch stets, dass es sich hierbei nur um Schätzwerte handelt, die von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden.

Betriebsdauer
+ ca. 30 Minuten
- weniger als 20 Minuten

Teppiche sind Energiefresser: Wussten Sie, dass Dirt-Devil-Akkusauger im Test auf Teppichböden mehr Energie verbrauchen? Wenn Sie einen Akkustaubsauger auf Langflorteppichen benutzen, steht Ihnen im Schnitt nur ein Drittel der angegebenen Betriebsdauer zur Verfügung.

Beispiel: Einem Staubsauger, der bis zu 30 Minuten am Stück saugt, geht bei einem Teppich nach schon 10 Minuten die Energie aus.

2-in-1-Staubsauger

Ein Dirt-Devil-Akkusauger-Test kann als Handstaubsauger oder als Stab-Staubsauger erfolgen. Besonders für die Reinigung größerer Flächen bietet sich ein 2-in-1-fähiger Staubsauger an.

2. Liegt ein Akku-Staubsauger 2-in-1 gut in der Hand?

Handstaubsauger sind besonders praktisch bei Popcorn oder Chipsresten auf dem Sofa. Solche kleinen Stellen verteilen sich aber schnell im ganzen Haus: Dann lohnt die Anschaffung eines 2-in-1-Staubsaugers.

Akkustaubsauger und Stabstaubsauger in Einem? 2-in-1-Staubsauger vereinen die Vorteile beider Staubsauger-Arten. Damit die Handhabung bei tragbaren Akkusaugern bequem ist, müssen in der Regel folgende Eigenschaften gegeben sein:

  • geringes Gewicht
  • hohe Wendigkeit
  • lange Betriebsdauer
  • hohes Behältervolumen

Nutzen Sie den Handstaubsauger aber als Stab-Staubsauger oder Stiel-Staubsauger, können Eigenschaften wie Gewicht und Behältervolumen aufgrund des Aufbaus in den Hintergrund treten. Stab-Sauger sind meist mit einer Bürste, der sogenannten Turbobürste, ausgestattet. Sie ist besonders zur Reinigung von Teppichen geeignet.

Je nachdem, in welchem Modus Sie den Staubsauger nutzen, gilt es andere Dinge zu beachten. Welche das sind, sehen Sie hier auf einen Blick.

Akku-Handstaubsauger Stiel-Staubsauger
auch Stab-Staubsauger
Dirt Devil M138 Gator Dirt Devil Joker M696
+ beutellos
+ auswaschbarer Dauerfilter
+ besonders handlich
- geringes Staubbehälter-Volumen
+ beutellos
+ auswaschbarer Dauerfilter
+ Turbobürste gängiger Standard
- weniger handlich und wendig
Worauf Sie achten müssen:
  • Wandhalterung für gute Verstaubarkeit
  • Gewicht unter 1,5 kg empfohlen
Worauf Sie achten müssen:
  • Parkfunktion für gute Verstaubarkeit
  • möglichst großer Staubbehälter empfohlen

Handliche Staubsauger und Stab-Staubsauger gibt es nicht nur vom Hersteller Dirt Devil. AEG, Bosch und Dyson sind ebenfalls bekannte Staubsaugermarken. Folgende markenunabhängige Vergleiche beschäftigen sich mit dieser Art Staubsauger und geben eine Kaufberatung:

Dirt Devil-Akkusauger-Vergleich Aufsätze

Zu jedem Sauger gehört ein Aufsatz. Dirt Devil bietet eine spezielle Bürste, die Turbobürste an. Hersteller wie AEG, Vorwerk oder Dyson bieten ähnliche Bürsten an, die unter anderem Namen wie zum Beispiel „Rundbürste“ laufen.

3. Gut drauf: Welche Aufsätze eignen sich für Dirt-Devil-Staubsauger?

Im Haushalt kann ein Dirt-Devil-Akkusauger im Test nahezu jeden Bereich abdecken. Schmale Ecken in der Küche, hohe Türrahmen, Möbelritzen und sensible Holzböden sind für die Handstaubsauger der Marke kein Problem.

Nutzen Sie unsere Tabelle aus unserem Dirt-Devil-Akkusauger-Vergleich und entscheiden Sie sich für einen Akku-Handstaubsauger mit vielen Aufsätzen im Lieferumfang.

Folgende Aufsätze gibt es für 2-in-1-Staubsauger und Handsauger:

  • Fugendüse (für Trockensaugen)
  • Fugendüse (für Nasssaugen)
  • Möbelbürste
  • Parkettbürste
  • Tierhaarbürste

Für Tierbesitzer und Allergiker ist die Tierhaarbürste besonders empfehlenswert. Auf Teppichen und Möbeln werden sogar feinste Haare von Hund und Katze aufgesaugt.

Falls Sie Allergiker sind oder nach einem Tierhaarstaubsauger suchen, werden Sie in folgenden Vergleichen fündig:

Wichtig: Saugen Sie mit einem Akkusauger nie Nägel oder andere spitze Gegenstände auf. Durch die Saugkraft werden aus den Sachen gefährliche Geschosse, die eine hohe Verletzungsgefahr bergen.

Dirt Devil Filter reinigen

4. Sauber saugen: Wie reinigt man einen Dirt Devil richtig?

Akkusauger von Dirt Devil sind Staubsauger ohne Beutel. Damit der aufgesaugte Staub auch verschwunden bleibt, muss der Staubfangbehälter regelmäßig entleert werden.

Den Staubfangbehälter können Sie durch einen einfachen Knopfdruck leeren. Wischen Sie den Behälter anschließend mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie ihn an der Luft.

Damit neuer Staub sich nicht an nassen Stellen festsetzt, empfehlen wir Ihnen den Behälter vollständig trocknen zu lassen, ehe Sie das Gerät erneut in Betrieb nehmen.

Für gleichbleibende Saugkraft müssen Sie außerdem den Dirt-Devil-Filter reinigen. Eine Kurzanleitung haben wir hier für Sie erstellt:

  1. Schalten Sie den Akkusauger aus.
  2. Entnehmen Sie den Filter.
  3. Klopfen Sie Staubreste und Schmutz über einem Mülleimer vorsichtig aus.
  4. Spülen Sie den Filter unter laufendem Wasser aus. Benutzen Sie kein Spülmittel oder Reinigungsmittel.
  5. Lassen Sie den Filter ausgiebig trocknen. Das kann bis zu 24 Stunden dauern.
  6. Setzen Sie den sauberen Filter erst ein, wenn er vollständig getrocknet ist. Bei Restfeuchte können Sie die Elektronik des Staubsaugers ansonsten beschädigen.

Dirt Devil-Akkusauger-Test auf Sofa

5. Gibt es einen Akku-Staubsauger-Test bei der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat diverse Staubsauger-Tests durchgeführt. Im Vergleich zu kabelgebundenen Staubsaugern kritisiert Sie beim Typ Akku-Staubsauger zum Beispiel die vergleichsweise schlechtere Saugkraft. Auch Dirt Devil ist im Akkusauger-Test vertreten (zur Themenseite „Staubsauger“ der Stiftung Warentest).

Neben Dirt Devil haben sich auch andere Hersteller auf Staubsauger spezialisiert. Wir nennen Ihnen ein paar Beispiele der wichtigsten Staubsauger-Hersteller und -Marken.

  • AEG
  • Black+Decker
  • Bosch
  • Deik
  • Dyson
  • Grundig
  • Holife
  • Hoover
  • Kärcher
  • Miele
  • Philips
  • Rowenta
  • Severin
  • Siemens

Einige dieser Marken-Staubsauger haben wir ebenfalls für Sie verglichen. Falls Sie trotz unserer Kaufberatung keinen Dirt-Devil-Akkusauger kaufen wollen, finden Sie hier alternative Staubsauger:

Dirt Devil-Staubsauger-Test

6. Wissenswertes zu Dirt-Devil-Staubsaugern

Ihr persönlicher Dirt-Devil-Akkusauger-Testsieger ist kaputt und Sie suchen das passende Ersatzteil? Wo Sie Dirt-Devil-Ersatzteile finden und welche Staubsaugerbeutel für Dirt-Devil-Modelle geeignet sind, erfahren Sie hier.

6.1. Wo finde ich Dirt-Devil-Ersatzteile?

Staubsaugerbeutel Dirt Devil

Dirt-Devil-Staubsaugerbeutel kaufen Sie ohne Risiko direkt beim Hersteller (zum Shop von Dirt Devil).

Ob Dirt Devil Cavalier oder Dirt Devil m137 Gator: Ersatzteile für jedes Modell gibt es direkt beim Hersteller zu kaufen. Online können Sie oft preiswerte Ersatzteile kaufen – beachten Sie hierbei jedoch unbedingt die genaue Artikelnummer und Kompatibilität.

Wenn Sie No-Name-Ersatzteile einbauen, kann die Garantie Ihres Staubsaugers verfallen und das Produkt beschädigt werden.

Dirt Devil bietet auf seiner Homepage einen Ersatzteilfinder an. Tragen Sie einfach die Modellnummer ein und finden Sie die passenden Dirt-Devil-Ersatzteile in Sekundenschnelle (hier originale Dirt-Devil-Staubsauger-Ersatzteile bestellen).

6.2. Wo werden Dirt-Devil-Staubsauger hergestellt?

Viele Kunden von Dirt Devil fragen sich: „Aus welchem Land kommt Dirt Devil?“

Die Firma wurde um 1905 in Cleveland in Ohio gegründet. Die Stadt liegt in den USA am Eriesee.

Zuerst wurde die Marke „Dirt Devil“ als „Royal Dirt Devil“ hergestellt. Nach und nach verschwand aber der Schriftzug „Royal“ aus dem Logo.

Heute besteht das Logo aus den roten Buchstaben „Dirt Devil“, wobei vom ersten „D“ ein Teufelsschwanz ausgeht.

Bildnachweise: PRASAN MAKSAEN/Shutterstock.com, Siberian Photographer/Shutterstock.com, Siberian Photographer/Shutterstock.com, Estrada Anton/Shutterstock.com, Amazon.de/Dirt Devil, Amazon.de/Dirt Devil, Goncharov_Artem/Shutterstock.com, Quang Ho/Shutterstock.com, Mirage_studio/Shutterstock.com, Dennis Cox/Shutterstock.com (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Dirt Devil-Akkusauger-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Dirt Devil-Akkusauger?

Unser Dirt Devil-Akkusauger-Vergleich stellt 2 Dirt Devil-Akkusauger von 1 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Dirt Devil. Mehr Informationen »

Welche Dirt Devil-Akkusauger aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Dirt Devil-Akkusauger in unserem Vergleich kostet nur 147,34 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Dirt Devil Samurai DD699-1 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Dirt Devil-Akkusauger-Vergleich auf Vergleich.org einen Dirt Devil-Akkusauger, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Dirt Devil-Akkusauger aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Dirt Devil Blade DD767-1 wurde 3-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Dirt Devil-Akkusauger aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Dirt Devil Blade DD767-1, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 3 von 5 Sternen für den Dirt Devil-Akkusauger wider. Mehr Informationen »

Welchen Dirt Devil-Akkusauger aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Leider konnte das VGL-Team keines der 2 im Vergleich vorgestellten Dirt Devil-Akkusauger mit der Bestnote auszeichnen. Eine gute Wahl ist aber sicher unser Vergleichssieger Dirt Devil Blade DD767-1 für 199,99 Euro. Mehr Informationen »

Welche Dirt Devil-Akkusauger hat die VGL-Redaktion für den Dirt Devil-Akkusauger-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 2 Dirt Devil-Akkusauger für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Dirt Devil Blade DD767-1 und Dirt Devil Samurai DD699-1 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Dirt Devil-Akkusauger interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Dirt Devil-Akkusauger-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Dirt Devil Cavalier“, „Dirt Devil Akku-Staubsauger“ und „Dirt Devil Akkustaubsauger“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Akku-Ladezeit Vorteil des Dirt-Devil-Akkusaugers Produkt anschauen
Dirt Devil Blade DD767-1 199,99 +++ Saugt auch an der Decke durch Umbau zum Stielstaubsauger » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dirt Devil Samurai DD699-1 147,34 +++ Saugt auch an der Decke durch Umbau zum Stielstaubsauger » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen