Dirt Devil M 318 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Dirt Devil M318 AquaClean ist ein Dampfbesen, der schnell und streifenfrei Hartböden, Fliesen, Polster und Teppiche/Teppichböden auf hygienische Weise und ohne Chemie reinigt. Kunden würdigen die einfache Bedienung, die sauberen, schlierenlosen Reinigungsergebnisse und die Wendigkeit des AquaClean.

49,90 €

1. Ausstattung & Lieferumfang

Der Lieferumfang des Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopps umfasst neben dem Dampfreiniger auch passendes Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp-Zubehör wie

  • zwei Dirt Devil M318 Tücher aus Microfaser
  • eine Teppichgleitsohle
  • sowie eine Dirt Devil M318 Bedienungsanleitung.

Überdies ist der Dampfbesen mit

  • einem speziell geformten Dampffuß mit 180° Grad-Drehgelenk
  • einer Dampfbereitschaftsanzeige
  • einer Stromkontrollleuchte
  • einem Überhitzungsschutz
  • einem 250 ml fassenden Extra-Tank für Desinfektionsmittel
  • einem Desinfektionsmittelregler
  • einer integrierten Wasserfilterkartusche
  • und einer Kabelaufwicklungsvorrichtung

ausgestattet. Im Übrigen verfügt eine Variante des Geräts, der Dirt Devil M318-0, über eine zusätzliche Trockendampffunktion, mit der Polster, Kleider und Teppiche ohne Feuchtigkeit gereinigt werden können.

2. Verarbeitung und Funktionen

Der Dampfmopp besitzt einen Tankinhalt von 0,6 l, eine Heizleistung von 1.500 Watt und eine, dem Erfahrungsbericht einiger Kunden nach, sehr schnelle Aufheizzeit von einer Minute. Mit dem speziellen Dampffuß kommt man dank des 180° Grad-Drehgelenks in jeden Winkel und kann so auch schlecht erreichbare Ecken effektiv reinigen.

Nach der kurzen Aufheizzeit zeigt eine praktische Dampfbereitschaftsanzeige die Betriebsbereitschaft des Dampfmopps an. Durch einen Knopf am Handgriff lässt sich die Dampfreinigung schnell in Betrieb nehmen und leicht über die Dosierzufuhr regulieren.

Für einfaches Desinfizieren von Hartböden, kann der Extra-Tank für Reinigungsmittel eingesetzt werden. In Kombination mit der Teppichgleitsohle lassen sich auch Polster, Teppiche und Teppichböden gründlich reinigen und desinfizieren. Vor frühzeitiger Verkalkung und Schäden an dem Gerät durch Ablagerungen schützt eine integrierte Wasserfilterkartusche.

3. Ergebnis & Qualität: Hygienisches Reinigen und Desinfizieren mit Dampf

Die Erfahrungen, welche die Kunden mit dem Dirt Devil M318 AquaClean machen konnten, lesen sich sehr positiv. So konnte das Gerät durch seine Handlichkeit, Stabilität und den einfachen Aufbau von sich überzeugen. Zudem begeistert das im Vergleich zu anderen Dampfmopps schnelle Aufheizen des AquaClean.

Der drehbare Dampffuß wird ebenso gelobt wie die leichte Befüllbarkeit und Ergiebigkeit des Wassertanks, dessen 0,6 l Füllmenge laut einigen Kundenstimmen für eine Fläche von 100 Quadratmetern ausreicht.

Kritik ruft allerdings die Tatsache hervor, dass der Dampfknopf während des Reinigens konstant gedrückt werden muss. Auch dass die Böden vor der Dampfreinigung zunächst gründlich vorgereinigt werden sollten, ruft keine Begeisterung hervor.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Dirt Devil M318 AquaClean Dampfmopp stellt seine Käufer durch einfache Handhabung, chemiefreie, gründliche Reinigungseffizienz ohne Streifen und besondere Wendigkeit zufrieden. 0 (noch keine) Amazon-Kunden sehen in ihm eine gute Alternative zu anderen Dampfbesen-Modellen im Test und zeichnen das Gerät mit durchschnittlich 0 (noch keine) von fünf Sternen aus.

Mit einem Preis von 49,90 Euro schneidet der AquaClean auch im Preisvergleich gut ab. Aufgrund seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses würde ihn so mancher Kunde wieder kaufen.

Preisvergleich

49,90 €versandkostenfrei zum Shop
49,90 €versandkostenfrei zum Shop
79,90 €versandkostenfrei zum Shop
65,06 €versandkostenfrei zum Shop
79,90 €versandkostenfrei zum Shop
79,36 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
78,98 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Dampfreiniger Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen