ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Outwell Goya Test 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Outwell ist eines der führenden Unternehmen im Bereich des Outdoor-Equipments. Im Hauptsitz in Dänemark werden kontinuierlich innovative Konzepte entwickelt, die Camping-Fans einen entspannten Urlaub ermöglichen .

Unsere Angebotsempfehlung

1. Erfahrungsbericht Outwell Goya: Schlichte Funktionalität zum kleinen Preis

Unsere Erfahrungen mit dem Outwell Goya-Campingstuhl haben gezeigt, dass es sich hierbei um ein einfach gehaltenes, aber hoch funktionales Produkt handelt. Wer kleine, zum Teil versteckte Details wie beim Uquip Roxy sucht, wird nicht fündig. Dies schränkt die insgesamt gute Stuhlkonstruktion aber nur unerheblich ein.

  • Mit 80 von 100 Punkten schneidet der Outwell Goya im Bereich Ergonomie als bester Faltstuhl ab und muss sich hier nur dem Testsieger Westfield Discoverer PB geschlagen geben.
  • Besonders angenehm ist der mit einer leichten Polsterung versehene Schulterbereich, der ein aufrechtes, rückengerechtes Sitzen zusätzlich unterstützt.

2. Sitzkomfort: Hohe Bequemlichkeit, aber fehlende Features

Obwohl der Aufbau zunächst einen gewöhnlichen Faltstuhl erwarten lässt, fiel der Outwell im Vergleich zur Konkurrenz durch einen überdurchschnittlich hohen Sitzkomfort auf. Der straffe Bezug verhindert ein Einsinken und „Aus-dem-Stuhl-Herausgleiten“, sodass auch längere Camping-Abende am Grill sehr bequem ausfallen.

Besonders überzeugen konnte die hohe Ergonomie, die durch eine gesunde Sitzposition und den gepolsterten Schulterbereich entsteht.

Abstriche gibt es für Kleinigkeiten: Während die fehlende Kopfstütze dem typischen Aufbau vieler Faltstühle geschuldet ist, kann der fehlende Getränkehalter als Nachlässigkeit interpretiert werden. Die Konkurrenz von Uquip hat sich bei einem sehr ähnlichen Stuhl-Konzept eine pfiffige Lösung hierfür einfallen lassen. Freunde des bequemen Sitzens sollten sich von solchen Details allerdings nicht irritieren lassen.

3. Stabilität: Top-Ergebnisse – aber nur bis 100 kg Körpergewicht

Der Outwell Goya-Stuhl weist eine ebenso gute Standfestigkeit und Verarbeitungsqualität wie der Uquip Roxy auf: Man kann sich in ihn hineinfallen lassen, sich drehen und wenden – der Camping-Faltstuhl steht stabil. Kleines Manko sind allerdings die Standfüße, die nicht sonderlich breit sind und sich mit bewegen lassen. Bei kleineren Unebenheiten gibt es demnach keinen Ausgleich über die Füße.

Ein Kritik-Punkt ist hingegen die maximale Belastbarkeit: Mit nur 100 kg weist der Outwell Goya-Stuhl im Campingstuhl-Test die geringste maximale Belastbarkeit auf. Menschen mit etwas schwereren Knochen sollten sich also lieber nach einer Alternative umschauen (im Test lag die durchschnittliche Belastbarkeit bei rund 120 kg).

4. Transport: Schnell aufgebaut, schnell wieder in der Tragetasche

In Sachen Transport gibt sich der Outwell Goya Chair keine Blöße: Auf- und Abbau gelingen intuitiv, auch das Verpacken in der Tragetasche ist ein Kinderspiel.

Mit 4,35 kg liefert Outwell das viertleichteste Produkt unter den Faltstühlen, womit auch hier einer Mitnahme auf das nächste Festival oder an den See nichts im Wege steht.

5. Fazit: Viel Qualität zum kleinen Preis

Die größte funktionale Stärke konnte der Outwell Goya im Test bei der Ergonomie herausstellen. Dennoch handelt es sich um einen starken Allrounder, den Kleinigkeiten wie der fehlende Getränkehalter daran hindern, den knapp vor ihm liegenden Zweitplatzierten abzufangen.

Mit einem Preis von Euro kann man dennoch einen hochwertigen und bequemen Campingstuhl kaufen, der angesichts der Gesamtnote von 1,9 die Auszeichnung Preis-Leistungs-Sieger von uns erhält.

Outwell Goya im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Outwell Goya
Modell *
Outwell Goya
Kundenwertung
bei Amazon
*
noch keine
Ein­schät­zun­g ­des­ ­Tes­t-­Re­dak­teurs [author]
Der Preis-Leis­tungs-Sieger von Outwell hat seine Stärken eben­falls in der Sta­bi­li­tät – hier sticht die gute Er­go­no­mie heraus, die sich nur hinter dem Test­sie­ger ein­rei­hen muss. Der All­roun­der muss jedoch auch Abzüge hin­neh­men: So wird mit 100 kg die ge­rings­te maximale Be­last­bar­keit im Test erreicht.
Testergebnisse: Sitzkomfort
Gewichtung: 50 % des Gesamtergebnisses
Be­quem­lich­keit
  • +
  • +
sehr kom­for­ta­bel
Er­go­no­mie Im Ge­gen­satz zu Bü­ro­stüh­len müssen Cam­ping­s­tüh­le nicht die höchsten An­for­de­run­gen an die Er­go­no­mie erfüllen.

Für Menschen mit Rü­cken­pro­ble­men und solche, die sich länger in den Stühlen auf­hal­ten möchten, ist dieser Punkt dennoch relevant.
  • +
  • +
er­go­no­misch
Arm­leh­nen
  • +
  • +
könnten länger und breiter sein
Kopf­stüt­ze
keine Kopf­stüt­ze vor­han­den
Ge­trän­ke­hal­ter
kein Ge­trän­ke­hal­ter vor­han­den
Ergebnis im Bereich Sitz­kom­fort
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
348 von 500 (70 %)
Testergebnisse: Stabilität
Gewichtung: 25 % des Gesamtergebnisses
Stand­fes­tig­keit Ein guter Cam­ping­stuhl bietet auch auf unebenen Un­ter­grün­den stabilen Halt. Ist dies nicht oder nur ein­ge­schränkt der Fall, wurden die Stühle in dieser Ka­te­go­rie ab­ge­wer­tet.
  • +
  • +
  • +
extrem stand­fest
Be­last­bar­keit
Durch­schnitt im Test:
120,4 kg
Menschen mit höherem Kör­per­ge­wicht sollten un­be­dingt darauf achten, einen Stuhl mit an­ge­mes­se­ner ma­xi­ma­ler Be­last­bar­keit zu kaufen.
  • -
100 kg
Ver­ar­bei­tungs­qua­li­tät Wie stabil und lang­le­big sind die Gelenke? Wie reißfest der Bezug?
  • +
  • +
  • +
hoch­wer­ti­ge Ver­ar­bei­tung
Ergebnis im Bereich Sta­bi­li­tät
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
211 von 250 (84 %)
Testergebnisse: Transport
Gewichtung: 25 % des Gesamtergebnisses
Packmaß
Durch­schnitt im Test:
84,85 x 24,2 x 16,15 cm
Ein geringes Packmaß macht es leichter, den Stuhl mit in den Urlaub oder auf ein Festival zu nehmen.
  • +
106 x 29 x 14 cm
Auf- und Abbau Wie leicht und schnell gelingen Auf- und Abbau? Und lässt sich der Stuhl an­schlie­ßend pro­blem­los in der Tra­ge­ta­sche ver­stau­en?
  • +
  • +
  • +
in­tui­ti­ves Zu­sam­men­klap­pen | leichtes Ver­stau­en in der Tasche
Tra­ge­ta­sche Hier fließen Aspekte wie Reiß­fes­tig­keit und Was­ser­be­stän­dig­keit ein.
  • +
  • +
sehr reißfest
Gewicht Je leichter der Stuhl, desto an­ge­neh­mer ist der Trans­port.
  • +
4,35 kg
Ergebnis im Bereich Trans­port
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
202 von 250 (81 %)
Zahlen und Fakten
Material
Po­ly­es­ter | Stahl
Maße aus­ge­klappt
Durch­schnitt im Test:
91,2 x 67,75 x 59,45 cm
89 x 69 x 68 cm
Sitzhöhe
Durch­schnitt im Test:
39,85 cm
41 cm
Sitz­tie­fe
Durch­schnitt im Test:
39,1 cm
41 cm
Sitz­brei­te
Durch­schnitt im Test:
46,3 cm
54 cm
Höhe der Rü­cken­leh­ne
Durch­schnitt im Test:
59,4 cm
54 cm
Maße der Arm­leh­nen
Durch­schnitt im Test:
41,63 x 7,94 cm
    32 x 5 cm
    ver­stell­ba­re Rü­cken­leh­ne In der Regel haben nur Klapp-, nicht aber Faltstüh­le eine ver­stell­ba­re Rü­cken­leh­ne.
    Len­den­lordo­se-Stütze Eine Len­den­lordo­se-Stütze bietet eine sinn­vol­le Un­ter­stüt­zung für den unteren Rücken. In der Regel kann hiermit die Er­go­no­mie des Stuhls ge­stei­gert werden.
    Zusammenfassung der Testergebnisse
    Ge­samt­wer­tung
    761 von 1.000 Punkten

    Note: 1,9
    Vorteile
    • sehr kom­for­ta­bel
    • er­go­no­misch
    • extrem stand­fest
    • ein­fa­ches Aus­ein­an­der- und Zu­sam­men­klap­pen
    Nach­tei­le
    • mit 100 kg die ge­rings­te maximale Be­last­bar­keit im Test
    • kein Ge­trän­ke­hal­ter
    Zum Angebot *

    Campingstuhl Test - alle Produkte im Vergleich oder Test

    Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Outwell Goya Vergleich!

    Neuen Kommentar verfassen

    Noch keine Kommentare zum Outwell Goya vorhanden.

    Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Outwell Goya.