TFK T-DOT-135 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Stiftung Warentest bescheinigt dem TFK T-DOT-135 Buggy (Ausgabe 4, erschienen: 03/2016) eine sehr gute Schrittfreiheit. Insgesamt wird der Buggy von den Experten im Test mit der Note 2,7 bewertet.

176,64 €
10 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Bei dem TFK T-DOT-135 handelt es sich um einen vierrädrigen Buggy, dessen Sitz mit Blick in Fahrtrichtung ausgerichtet ist. Er ist ab ca. 6 Monte geeignet und verfügt über folgende technische Ausstattungsmerkmale:

  • verstellbare Rückenlehne und großzügige Liegeposition
  • Sicherung durch Fünfpunktgurt
  • dreh- und feststellbare Vorderräder
  • geeignet bis zu einer Kindsgröße von 100 cm
  • nutzbar bis zu einem Maximalgewicht von 20 kg
  • inkl. separatem Sonnendach und Einkaufsnetz
  • Faltmaß: 36 x 36 x 69 cm
  • Gewicht: ca. 7 kg

Über den Adapter ist es möglich, einen Kindersitz der Gruppe 0 zu montieren, so dass der Buggy dann auch für Neugeborene geeignet ist. Größere Kinder werden sowohl über das Gurtsystem als auch über den Bügel vor dem Sitz gut gesichert.

Für alle, die noch mehr wollen, ist spezielles TFK DOT Zubehör erhältlich, wie etwa ein Fußsack oder eine praktische Transporttasche.

2. Verarbeitung

Das Gestell des TFK T-DOT-135 ist aus leichtem Aluminium gefertigt und mit Kunststoffelementen an Übergangspositionen verstärkt. Bei den Rädern handelt es sich um Kunststoffräder. Deren Kugellauflager federn Bewegungen gut ab. Im unteren Bereich ist ein Pedal mit einer Feststellbremse angebracht, mit der die Nutzer gute Erfahrungen machen. Einige Eltern berichten, dass der Buggy, mit der Bremse festgestellt, auch in der Schräge fest stehen bleibt und nicht ins Rollen gerät.

Beim Material im Sitzbereich handelt es sich um atmungsaktives Polyester. Abnehm- und damit waschbar ist der Bezug leider nicht. Angenehm für den Nachwuchs ist der gut gepolsterte Sitz.

3. Ergebnis & Qualität

Die Erfahrungsberichte auf Amazon spiegeln ein sehr gutes Urteil über den TFK T-DOT-135 wieder. Nach Kritik muss man erst suchen. Manche Eltern berichten, dass auf holprigem Untergrund (wie beispielsweise Kopfsteinpflaster) die Federung nicht mehr ihr Soll erfüllt und der Wagen vibriert. Ein ruhiger Schlaf des Kindes ist nicht möglich. Dies ist jedoch ein bei Buggys häufig auftretendes Problem, das nur durch eine andere Art von Rädern abgeschwächt werden kann. Im Vergleich zum TFK T-DOT-135 hat zum Beispiel der Litetrax 4 Air Räder, die mit Luft gefüllt sind.

Der große Vorteil des TFK T-DOT-135 im Vergleich zu den vielen Wettbewerbern ist sein überaus kleines Faltmaß von 36 x 36 x 69 cm. Den TFK DOT zusammenzuklappen ist denkbar einfach. Seine Kompaktheit macht sogar einen einfachen Transport in Bus oder Bahn möglich. Ein kleines Manko ist die fehlende Transportsicherung, so kann es sein, dass der Buggy sich von alleine auseinanderklappt. Sein besonders leichtes Gewicht macht den Transport noch einfacher.

4. Fazit: Klein, aber oho

Im Preisvergleich liegt der Buggy von TFK im gehobenen Preissegment. Bei Amazon gibt es ihn beispielsweise zu einem Preis von 176,64 Euro zu kaufen. Dafür ist er einer der Buggys mit dem kleinsten Faltmaß. Auch das maximal zugelassene Kindsgewicht von 20 kg ist deutlich höher als bei vielen Alternativen. Die sind häufig gerade einmal bis 15 kg nutzbar.

Die insgesamt 10 Käufer auf Amazon sehen das Preis-Leistungsverhältnis aus diesem Grund als absolut gerechtfertigt an. In ihrer Beurteilung vergeben sie durchschnittlich 4,5 von fünf möglichen Sternen.

Preisvergleich

176,64 €Versandkosten: 2,99 € zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
198,55 €versandkostenfrei zum Shop
143,67 €Versandkosten: 2,99 € zum Shop
229,00 €versandkostenfrei zum Shop
197,99 €versandkostenfrei zum Shop
198,55 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Buggy Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen