Brita Elemaris XL Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Brita Elemaris XL gehört zu den Premiummodellen der Brita Tischwasserfilter. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen verfügt der Tischwasserfilter über ein modernes Design und Premium-Features, wie der neuen Kartuschenwechselanzeige Brita Meter. Die Maxtra Filterkartusche kommt, wie auch bei allen anderen Tischfiltern von Brita, auch beim Brita Elemaris zum Einsatz.

30,49 € 37,99 €
274 Bewertungen

1. Ausstattung

Brita ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich auf die Wasserfiltration spezialisiert hat und mittlerweile zum Synonym für Trinkwasserfilter geworden ist. Durch innovative Filtertechnologien in den verschiedenen Brita-Produkten werden im Leitungswasser nachweislich:

  • geruchs- und geschmacksstörende Stoffe, wie Chlor oder Chlorverbindungen, reduziert
  • Kupfer- und Kalkspuren im Wasser reduziert
  • die Wasserhärte reduziert

Das Ergebnis:

  • weiches und wohlschmeckendes Wasser
  • deutliche weniger Kalk bei Haushaltsgeräten
  • Tee & Kaffee entfalten ihr volles Aroma, ganz ohne störenden Teefilm

2. Verarbeitung

Der Wasserfilter Brita Elemaris XL hat ein Gesamtvolumen von 3,5 l und kann insgesamt ein Volumen von 2,2 l Wasser fassen. Im Gegensatz zu den älteren Tischwasserfiltern verfügt Brita Elemaris über den Brita Meter. Dieser ermittelt die Wasserhärte im Wasser, misst die verbrauchte Wassermenge sowie die Nutzungsdauer der Kartusche und errechnet daraus den optimalen Zeitpunkt für den Wechsel der Maxtra Filterkartusche. Somit können Anwender immer perfekt gefiltertes Wasser genießen. Ebenfalls neu ist die automatische Einfüllöffnung. Sobald der Wasserstrahl auf die Einfüllöffnung trifft, öffnet sich die Klappe. Der Wasserfilter kann somit problemlos mit einer Hand befüllt werden. Zwei weitere Features: der ergonomisch geformte weiche Griff sowie die rutschfesten Standfüße.

3. Ergebnis & (Wasser-) Qualität

Kunden, die den Tischwasserfilter Elemaris XL aus Kunststoff gekauft haben, sind nicht nur vom Brita Meter, sondern auch von dem modernen Design und der Farbauswahl begeistert. Sie bewerten den Tischwasserfilter mit einer durchschnittlichen Kundenwertung von 3,8 bei Amazon. Ebenfalls positiv wurde die Wasserqualität wahrgenommen. Der Geschmack des Wassers wurde deutlich verbessert - besonders bei kalkhaltigem Wasser. Sogar bei starker Beanspruchung konnte der Wasserfilter zufriedenstellende Ergebnisse liefern.

4. Reinigung: Ganz einfach in die Spülmaschine

Besonders positiv haben Anwender die Reinigung des Tischwasserfilters bewertet. Da der Brita Meter aus dem Deckel des Tischwasserfilters herausgenommen werden kann, kann die gesamte Kanne in der Spülmaschine gereinigt werden. Abzüge gab es hingegen bei der automatischen Einfüllöffnung, da die Öffnung sehr klein ist und deshalb häufig Wasser überlief. Gelegentlich wurde Brita Meter nicht ausreichend zufriedenstellend wahrgenommen: in einigen Fällen wird von der Anzeige wöchentlich ein Balken abgezogen, unabhängig von der Menge des gefilterten Wassers.

5. Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Mehrheit der Kunden ist mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Premium-Modells Brita Elemaris zufrieden. Für einen Preis von 30,49 Euro können Sie sich wohlschmeckendes Wasser in Brita-Qualität schmecken lassen.

6. Fazit

Der Wasserfilter punktet mit der für Anwender gewohnten Brita Wasserqualität, durch die nicht nur die Langlebigkeit der Haushaltsgeräte verlängert, sondern auch der Trinkgenuss verbessert wird. Mehr Wasservolumen bedeutet mehr Brita Wasser.

Preisvergleich

30,49 €versandkostenfrei zum Shop
39,99 €versandkostenfrei zum Shop
32,83 €versandkostenfrei zum Shop
34,19 €versandkostenfrei zum Shop
27,17 €Versandkosten: 5,80 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Brita-Wasserfilter Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen