Nikon Coolpix B500 Test 2019

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Nikon punktet durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, einen starken Zoom sowie einen schnellen Autofokus.

221,95 € 299,00 €
256 Bewertungen

1. Eigenschaften und Lieferumfang

Die B500 der Nikon-Coolpix-Reihe ist eine stylische Digitalkamera, die man in den Farben Schwarz, Rot oder Lila kaufen kann. Mit ihrem 16,0-MP-CMOS-Sensor liefert sie detailreiche Bilder. Dank des 40-fachen optischen Zooms (von 22,5 bis 90 mm) des NIKKOR-Objektivs kann man auch weiter entfernte Motive nah heranholen. Darüber hinaus kann man einen 80-fachen Dynamic Fine Zoom hinzuschalten, der den Zoom auf bis zu 1.800 mm erweitert.

Weitere Eigenschaften der Kamera sind:

  • neigbares 3 Zoll großes TFT-LCD-Touchdisplay
  • SnapBridge-Funktion zum einfachen Teilen
  • WiFi, WLAN, Bluetooth
  • mit DCF und Exif 2.3 kompatibles Dateisystem
  • Videos in FullHD (1.080 Pixel / 60 B/s)
  • Bedienung über Funktionswählrad
  • verschiedene Modi zur Bildbearbeitung

Das Display ist nach oben und unten um 90 Grad neigbar, was dem Nutzer ein tolles Spiel mit Perspektiven ermöglicht. Zudem ist der Bildschirm antireflexbeschichtet, hat eine fünfstufige Helligkeitsregulierung und ist ausgestattet mit der Clear-Color-Technologie. Dadurch sind die Bilder und Motive auch bei starker Sonneneinstrahlung auf dem Display gut zu erkennen.

Die Handhabung ist dank des Funktionswählrads und dem an der Seiten angebrachten Zoom-Schalter nicht nur einfach, sondern auch sehr komfortabel. Hat man seine Bilder im Kasten, kann man sie mit Hilfe der SnapBrigde-App auf das via Bluetooth verbundene Smartphone spielen.

Kreative können sich mit Smart-Portrait-System, Glamour-Retusche-Funktion und Kreaktivmodus richtig austoben. Außerdem gibt es praktische Motivprogramme z. B. für kleine Vögel oder auch den Mond.

Im Vergleich zu vielen Alternativen im Ranking besitzt die Kamera keinen Akku, sondern wird über vier sparsame AA-Mignon-Batterien betrieben. Diese reichen für etwa 570 Aufnahmen. Mit Lithium-Batterien als Alternative kann man bis zu 1.240 Bilder schießen.

Der Lieferumfang umfasst die Kamera mit u. a. Handschlaufe und Batterien. Kaufen kann man die Nikon auch im Set mit einem leichten Stativ. Weiteres Zubehör wie eine Tasche zur Aufbewahrung sind online erhältlich.

2. Verarbeitung

Mit 9,49 x 11,35 x 7,83 cm ist die Nikon sehr kompakt. Das Gewicht von 0,54 kg liegt auch bei längerer Nutzung nicht schwer in der Hand. Praktisch ist die Antifingerabdruckbeschichtung des Acrylglases.

3. Erfahrungen

Die Stiftung Warentest (Ausgabe 9/2016) beurteilt die Nikon Coolpix B500 genau so wie die Alternative Canon PowerShot SX540 HS mit einer Gesamtnote von 2,6. Beide Kameras landen auf Platz 3 von insgesamt sieben getesteten Produkten.

Im Nikon-Coolpix-B500-Test der Experten im Netz überzeugt die kompakte Kamera v. a. durch ihren optischen Bildstabilisator und ihre Zoomstärke sowie durch den schnellen Autofokus. Im Vergleich zur Canon ist auch die Serienbildaufnahme deutlich schneller.

Kritik erhalten in den Erfahrungsberichten vereinzelt die Ausstattung und Bildqualität, die v. a. bei Schwachlicht hohes Rauschen aufweist. Positiv fallen die AA-Batterien auf, wenngleich deren Ausdauer nicht allzu lange ist.

Besonders gefällt die automatische Übertragung der Bilder von Kamera aufs Smartphone via Bluetooth.

Bei den insgesamt 256 Käufern bei Amazon schneidet die Nikon Coolpix B500 mit durchschnittlich 4,4 von 5,0 möglichen Sternen ab.

4. Fazit: Reaktionsschnelle Kamera für kleines Geld

Für einen Preis von 221,95 Euro bietet die Nikon Coolpix B500 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die gelieferte Bildqualität ist in Ordnung und dank des guten Bildstabilisators scharf und ohne Verwacklungen. Darüber hinaus punktet die Kamera durch ihre hohe Reaktionsgeschwindigkeit und die schnelle Serienaufnahme. Der Betrieb über AA-Batterien ist sparsam, wenngleich man zu Lithium-Batterien greifen sollte, will man eine Vielzahl an Bildern schießen.

Preisvergleich

221,95 €versandkostenfrei Zum Angebot »
222,00 €versandkostenfrei Zum Angebot »
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... Zum Angebot »
163,81 €versandkostenfrei Zum Angebot »
222,00 €Versandkosten: 4,99 € Zum Angebot »
229,00 €versandkostenfrei Zum Angebot »
229,00 €versandkostenfrei Zum Angebot »
219,00 €Versandkosten: 8,90 € Zum Angebot »
229,00 €versandkostenfrei Zum Angebot »
229,83 €Versandkosten: 4,99 € Zum Angebot »
222,00 €versandkostenfrei Zum Angebot »
225,00 €Versandkosten: 10,90 € Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Bridgekameras-Vergleich!
Noch keine Kommentare zum Bridgekameras-Vergleich vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Bridgekamera Test.

Abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Vergleichssieger
Nikon Coolpix P1000

Nikon Coolpix P1000

885,04 € 1.099,00 €

Zum Angebot »

Panasonic Lumix DC-FZ1000 II

Panasonic Lumix DC-FZ1000 II

794,95 € 849,00 €

Zum Angebot »

Sony DSC-RX10 M2

Sony DSC-RX10 M2

713,29 € 1.399,00 €

Zum Angebot »

Sony Cyber-shot DSC-HX400

Sony Cyber-shot DSC-HX400

379,00 € 499,00 €

Zum Angebot »

Sony DSC-RX10

Sony DSC-RX10

672,02 € 999,00 €

Zum Angebot »