ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Das verrückte Labyrinth Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Das verrückte Labyrinth ist ein tolles und kurzweiliges Strategiespiel für Kinder und Erwachsene.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Spielart und Lieferumfang

Das verrückte Labyrinth ist seit über 30 Jahren auf dem Markt. Mittlerweile kann man neben der klassischen Ausgabe auch Sondereditionen kaufen wie z. B. Disney, Frozen, Junior, Star Wars oder eine im Dunklen leuchtende Variante.

Das klassische verrückte Labyrinth ist ein Strategiespiel für zwei bis vier Spieler. Es fördert das logische Denken und ist geeignet für Kinder und Erwachsene ab sieben Jahren. Eine Spielzeit hat in etwa eine Dauer von 20 bis 30 Minuten.

Ein Spiel enthält:

  • ein Brettspiel inklusive Spielplan und 16 fixierten Gängen
  • 34 Gänge-Karten
  • 24 Geheimniskarten
  • vier Kunststoff-Spielfiguren (Prinzessin, Zauberlehrling, Zauberer, Hexe)
  • eine Spielanleitung

Ziel des Spiels ist es, geheimnisvolle Gegenstände und Kreaturen im Labyrinth zu finden und zu sammeln. Wer am meisten gesammelt hat und wieder an seiner Startposition angekommen ist, hat gewonnen. Allerdings sind die Gänge und Wände des Labyrinths verschiebbar, sodass man sich immer wieder einen neuen Weg zum nächsten gesuchten Gegenstand bahnen muss. Die Spieler müssen strategisch vorgehen, um selbst schnell zum nächsten Gegenstand zu gelangen oder aber dem Gegner geschickt den Weg zu versperren.

2. Verarbeitung

Das Spiel hat eine Größe von 30 x 30 x 20 cm und wiegt knapp 400 g. Die Geheimniskarten und auch die Gänge-Karten haben eine hochwertige Verarbeitung. Vor allem die Gänge-Karten sind aus stabilem und festem Karton. Im Test der Nutzer im Netz schneidet die Verarbeitungsqualität hervorragend ab. Auch die Spielfiguren sind detailreich gestaltet und hübsch anzusehen.

Da es sich aber um verschluckbare Kleinteile handelt, ist das Spiel für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet.

3. Erfahrungen und Spielspaß

Das verrückte Labyrinth fehlt eigentlich in kaum einem Familienhaushalt. Für viele der insgesamt 913 Käufer bei Amazon bringt es Spielspaß für die ganze Familie und viele unterhaltsame Stunden.

Die Eltern und Nutzer erwähnen in ihren Erfahrungsberichten häufig, dass ihnen positiv auffällt, dass das Spiel auch für kleinere Kinder sehr schnell zu erlernen ist. Die Regeln sind einfach und der Schwierigkeitsgrad relativ niedrig, sodass gerade Kinder schnell Erfolgserlebnisse haben und der Glückspegel beim Spielen steigt.

Wer das Spiel mit jüngeren Kindern erleben will, für den ist die Junior-Ausgabe eine interessante Alternative. Dieser verfügt im Vergleich zur klassischen Edition über nur 25 statt 49 Felder, was das Ganze vereinfacht.

Kritik erhält das Spiel nur ganz vereinzelt. Manche Erwachsene sind der Meinung, dass die Verschiebungen in ihrem Ausmaß für Kinder nur schwer voraussehbar sind, weshalb sie ins Blaue verschieben oder die Lust verlieren könnten. Andere Nutzer können das allerdings nicht bestätigen. Zusammengefasst bewerten die Amazon-Käufer das Spiel mit durchschnittlich 4.9 von 5,0 möglichen Sternen.

4. Fazit: Kurzweiliger Strategiespaß für Groß und Klein

Den Spielspaß rund um Das verrückte Labyrinth erhält man für einen Preis von 9,99 Euro. Das Spiel für zwei bis vier Personen ab sieben Jahren eignet sich für alle, die Spaß daran haben, beim Spielen auch etwas nachdenken zu müssen. Kann das Versperren des Weges durch den Gegner frustrieren, sorgt das Sammeln der Gegenstände, Kreaturen und Schätze für viele Erfolgserlebnisse und Glücksmomente. Eine klare Empfehlung und auch als kurzes Spiel für zwischendurch gut geeignet.

Das verrückte Labyrinth im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Das verrückte Labyrinth
Modell *
Das verrückte Labyrinth
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
913 Bewertungen
Al­ters­klas­se
7 - 99 Jahre
Anzahl Spieler
2 - 4
Spiel­prin­zip
Wer als Erster all seine Schätze im La­by­rinth aufspürt, hat gewonnen. Man kann auch die Ge­gen­spie­ler daran hindern, ihre eigenen Schätze auf­zu­sam­meln, indem man Gänge und Mauern ver­schiebt.
Spiel­dau­er
20 - 30 Minuten
Spaß­fak­tor
  • +
  • +
  • +
Lernziel
lo­gi­sches Denken
Vorteile
  • einfache Regeln
  • sehr kurz­wei­lig
  • mehrere Spiel­va­ri­an­ten
Zum Angebot *

Brettspiele Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Das verrückte Labyrinth Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Das verrückte Labyrinth vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Das verrückte Labyrinth.