Das Wichtigste in Kürze
  • Für Whisky-Kenner ist Bowmore ein bekannter Name. Die schottische Brennerei stellt Single-Malt-Whiskys mit einer unvergleichbar rauchigen Torfnote her. Der Reifegrad der Bowmores variiert stark – so bekommen Sie neben kürzeren Reifegraden von bis zu zehn Jahren auch Whiskys, die älter als 50 Jahre sind.

1. Was ist das Spezielle an der Marke Bowmore?

Bei Bowmore handelt es sich um eine exklusive Whiskybrennerei, die 1779 in Schottland gegründet wurde. Bowmore-Whiskys werden einem speziellen Herstellungsprozess unterzogen: Die Lagerung erfolgt in Sherryfässern aus Spanien und verwendet wird das Wasser des schottischen Flusses Laggan, wodurch die Bowmores ihre charakteristische, rauchig-torfige Note bekommen.

Vergleiche von Bowmores zeigen, dass die teilweise sehr lange reifenden Whiskys das Besondere an Bowmore sind. Für manch einen Kenner sind die besten Bowmores solche, die einen mehr als 20 Jahre langen Reifeprozess hinter sich haben, zum Beispiel der Bowmore mit 25 Jahren oder 27 Jahren Reife. Es gibt sogar Bowmores, die älter als 50 Jahre sind.

Interessant: Je älter ein Bowmore ist, desto kostspieliger ist er auch. Die Preise können in den vierstelligen Bereich gehen. Möchten Sie einen günstigeren Bowmore kaufen, so können Sie beispielsweise einen Bowmore mit 15 Jahren Reife oder einen Bowmore mit 18 Jahren Reife wählen. Laut unabhängiger Online-Tests von Bowmores werden deren Geschmäcker von vielen Kunden als außergewöhnlich eingestuft.

2. Welche Geschmacksrichtungen haben laut unabhängiger Internet-Tests die Bowmores?

Ein Bowmore-Single-Malt hat immer eine typische Torf-Rauchnote – sei es als Aroma, Geschmack oder im Abgang. Dazu kommen noch zahlreiche weitere fruchtige, würzige, süße oder auch salzige Noten.

Der Bowmore Legend beispielsweise vereint Zitrusnoten mit Honig, der Bowmore-Whisky Black Rock Karamell und Orangen mit Rosinen. Der Whisky Aston Martin mit 21 Jahren Reifezeit bietet eine Geschmacksmischung aus Kaffee, Schokolade und Papaya.

3. Wie werden Bowmores getrunken?

Unabhängige Netz-Tests von Bowmores empfehlen, den Whisky aufgrund des komplexen Geschmackserlebnisses pur zu genießen und lange wirken zu lassen.

Sie können mit Bowmores aber auch leckere Cocktails zubereiten. Der Hersteller selbst schlägt zum Beispiel einen Whisky Sour mit Zitronensaft und Zuckerwürfeln vor.

Bowmore-Test

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Bowmores-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Bowmores-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Bowmores von bekannten Marken wie Bowmore. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Bowmores werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Bowmores bis zu 749,00 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 35,84 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Bowmore aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Bowmore-Modellen vereint der Bowmore 15 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 2005 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Bowmore aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der Bowmore 12. Sie zeichneten den Bowmore mit 4.8 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Bowmore aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 3 Bowmores aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 9 vorgestellten Modellen haben sich diese 3 besonders positiv hervorgetan: Bowmore 25, Bowmore 15 und Bowmore 26. Mehr Informationen »

Welche Bowmore-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Bowmores-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Bowmores“. Wir präsentieren Ihnen 9 Bowmore-Modelle von 1 verschiedenen Herstellern, darunter: Bowmore 25, Bowmore 15, Bowmore 26, Bowmore Aston Martin 21, Bowmore Vault Edition, Bowmore 12, Bowmore No. 1, Bowmore Legend und Bowmore 10. Mehr Informationen »

Welche andere Produktkategorie ist für Interessenten an der Kategorie „Bowmores“ noch besonders interessant?

Wer Interesse an der Produktkategorie „Bowmores“ hat, interessiert sich vielleicht auch für die Kategorie „Bowmore Whisky“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Alter Vorteil der Bowmores Produkt anschauen
Bowmore 25 449,28 25 Jahre Gewinner von drei Awards » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore 15 55,80 15 Jahre Außergewöhnlich guter Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore 26 529,99 26 Jahre Besonders lange Reifezeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore Aston Martin 21 749,00 21 Jahre Besonders lange Reifezeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore Vault Edition 95,30 1 Jahr Mehr als 50 Volumenprozent » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore 12 35,84 12 Jahre Außergewöhnlich guter Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore No. 1 36,66 1 Jahr Gewinner von drei Awards » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore Legend 40,24 8 Jahre Besonders komplex im Abgang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bowmore 10 44,35 10 Jahre Award-Gewinner » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Bowmore Tests: