Das Wichtigste in Kürze
  • Borlotti-Bohnen sind auch unter den Namen Cranberry-Bohnen, Saluggia-Bohnen oder römische Bohnen bekannt. Wenn Sie die Bohnen also einmal nicht unter dem Namen „Borlotti“ finden, können Sie diese alternativen Namen für dasselbe Produkt verwenden.

borlotti-bohnen-test

1. Woher stammen Borlotti-Bohnen und welche Nährstoffe enthalten sie?

Ursprünglich stammen Borlotti-Bohnen aus Kolumbien. Mittlerweile sind die Bohnen auch in Europa und besonders in Italien verbreitet. Das erklärt den italienischen Namen, der übersetzt „braune Bohne“ bedeutet. Der Kern im Inneren der Bohne ist braun, die Schale der Bohne ist rosa und weiß marmoriert.

Die Bohnen schmecken nussig und sind besonders gesund, weil sie viele Vitamine wie zum Beispiel B1, B2 und B6 enthalten. Zudem sind in Borlotti-Bohnen viel Phosphor, Magnesium, Eisen und Kalium zu finden. Wenn Sie Abwechslung in Ihrer gesunden Ernährung suchen, können Sie auch beste Borlotti-Bohnen in Ihren Speiseplan integrieren.

Doch Vorsicht: Roh sind Borlotti-Bohnen giftig. Die Bohnen müssen deswegen immer gekocht werden, bevor Sie diese essen.

Sie können Borlotti-Bohnen laut Borlotti-Bohnen-Tests im Internet entweder bereits gekocht in der Dose oder getrocknet in Tüten kaufen.

2. Wie erfolgt die Borlotti-Bohnen-Zubereitung?

Borlotti-Bohnen kochen ist laut Borlotti-Bohnen-Tests im Internet einfach, dauert allerdings ein wenig. Dafür sollten Sie die Bohnen zunächst in kaltem Wasser für mindestens zwölf Stunden einweichen. Am besten machen Sie das über Nacht. Im Anschluss lassen Sie die Bohnen im Kochtopf für etwa eine halbe Stunde kochen, damit sie bissfest sind. Dann können Sie das Wasser abgießen und die Bohnen als Grundlage für Ihr Borlotti-Bohnen-Rezept verwenden.

Besonders beliebt sind Borlotti-Bohnen-Rezepte auf italienische Art. Der Borlotti-Bohnen-Vergleich zeigt, dass dafür zum Beispiel italienische Wurst, Salbei, Bohnen und Spinat für einen leckeren Borlotti-Bohnen-Eintopf verwendet werden. Weitere bekannte Gerichte sind Borlotti-Bohnen-Salat mit Zutaten wie Rucola, Kapern, Paprika und Fenchel oder Nudeln mit Bohnen.

3. Was sollten Sie laut Borlotti-Bohnen-Tests im Internet beim Kauf beachten?

Wenn Sie Borlotti-Bohnen kaufen, sollten Sie unbedingt auf die Art, Menge und Qualität achten. Gekochte Bohnen sind bereits verzehrfertig, rohe Bohnen müssen Sie noch zubereiten. Wenn Sie die Bohnen erst einmal ausprobieren möchten, können Sie beim ersten Mal eine kleine Dose zum Testen kaufen. Wer regelmäßig damit kocht, greift zu Bohnen in großer Menge, um damit sogar Geld zu sparen. Wer auf eine ökologische Ernährung achtet, kann Borlotti-Bohnen auch in Bio-Qualität kaufen. Diese Bohnen stammen aus ökologischem Anbau und sind zertifiziert mit dem Bio-Siegel.

Borlotti-Bohnen von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 4 Borlotti-Bohnen von 4 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Borlotti-Bohnen-Vergleich aus Marken wie Viani, Probios, Mutter Natur, Rapunzel. Mehr Informationen »

Welche Borlotti-Bohnen aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Probios Borlotti-Bohnen. Für unschlagbare 6,27 Euro bietet die Borlotti-Bohne die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Borlotti-Bohne aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde die Probios Borlotti-Bohnen von Kunden bewertet: 17-mal haben Käufer die Borlotti-Bohne bewertet. Mehr Informationen »

Welche Borlotti-Bohne aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Die Mutter Natur Borlotti-Bohnen glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Die Borlotti-Bohne hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Borlotti-Bohnen aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 3 der im Vergleich vorgestellten Borlotti-Bohnen. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Viani Borlotti-Bohnen, Probios Borlotti-Bohnen und Mutter Natur Borlotti-Bohnen. Mehr Informationen »

Welche Borlotti-Bohnen hat das Team der VGL Publishing im Borlotti-Bohnen-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Borlotti-Bohnen-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Viani Borlotti-Bohnen, Probios Borlotti-Bohnen, Mutter Natur Borlotti-Bohnen und Rapunzel Borlotti-Bohnen. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Bio Vorteil der Borlotti-Bohnen Produkt anschauen
Viani Borlotti-Bohnen 7,29 Nein Besonders proteinreich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Probios Borlotti-Bohnen 6,27 Ja Glutenfrei » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mutter Natur Borlotti-Bohnen 8,90 Ja Besonders proteinreich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rapunzel Borlotti-Bohnen 12,89 Ja Verzehrfertig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Borlotti-Bohnen Tests: