Fuxtec FX-GW350 Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Fuxtec Gerätewagen FX-GW350 war einer der schwächeren Handwagen im Bollerwagen-Test, der vor allem wegen der nur mäßigen und ungenauen Verarbeitung negativ auffiel. Auch die Fahrstabilität empfanden wir als äußerst wackelig, sodass wir unseren Erfahrungen nach keine Empfehlung für zu schwere Lasten aussprechen können. Als Einsatzgebiete kommen lediglich Touren und Gartenarbeit infrage.

79,90 €
3 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten: Kein Zubehör, dafür extrem belastbar

Der Fuxtec GW350 ist als klassischer Gerätewagen aus Metall eher simpel gehalten, sodass sich Ausstattungsmerkmale und Besonderheiten in Grenzen halten. Es sind weder Polsterungen, Bremsen noch ein Sonnendach vorhanden. Als außergewöhnlich empfanden wir hingegen die extrem hohe Belastbarkeit, die wir im Praxistest mithilfe von 20 kg Sandsäcken überprüft haben. Bis zu 350 kg kann der Bollerwagen tragen – ein Spitzenwert der sich im direkten Vergleich auch unter alternativen Modellen nicht finden lässt.

2. Verarbeitungsqualität & Fahreigenschaften: Unpräzise Montageteile und hohe Kippgefahr

Über die Qualität der Materialien lässt sich nichts Negatives sagen. Der Grund für die Abwertungen, die der Fuxtec GW350 im Test erfahren hat, liegt vor allem in deren Verarbeitung. Trotz regelgerechter Montage ergibt sich wegen unpräzise gefertigter Einzelteile ein Ungleichgewicht zwischen beiden Achsen, das auch im Fahrverhalten für eine hohe Instabilität sorgt.

Zwar zeichnet sich der Fuxtec Bollerwagen FX-GW350 durch ein exzellentes Lenk- und Manövrierverhalten aus, bei scharfen Kurven ist seine Ladefläche aber stark wackelig, sodass er bei ungleicher Gewichtsverteilung zum Umkippen neigt.

3. Einsatzgebiete & Eignung: Vor allem für den Gerätetransport und die Arbeit im Garten vorgesehen

Ein Gerätewagen wie der Fuxtec GW350 sollte nicht für den Transport von Kindern verwendet werden. Die Verletzungs- und Kippgefahr ist bei diesem wackeligen Modell einfach zu groß. Hinzu kommt, dass der Hersteller auch auf Polsterungen komplett verzichtet hat, was deutlich macht, dass Personentransport wohl ohnehin nicht vorgesehen ist.

Anders verhält es sich mit Touren und Gartenarbeit. Für beide Bereiche haben wir in unserem Erfahrungsbericht kaum Kritik über. Einzig die Transportfläche könnte unserer Ansicht nach noch etwas größer sein. Positiv fielen uns im Test zudem die breiten Luftreifen auf, mit denen sich Lasten problemlos auch über Stock und Stein ziehen lassen.

4. Fazit: Einer der schwächeren Wagen im Test

Der Fuxtec FX-GW350 ist ein insgesamt mittelmäßiger Bollerwagen, der seine Schwächen vor allem bei der Verarbeitungsqualität und der Fahrstabilität hat. Abwertungen in diesem Bereich führten dazu, dass der Wagen im Test eine nur durchschnittliche Bewertung von 2,7 erhielt.

Da es deutlich bessere Bollerwagen als den Fuxtec GW350 zu kaufen gibt, möchten wir von einer Anschaffung zu dem nicht gerade niedrigen Preis von 79,90 Euro eher abraten. Den Kauf einer qualitativ hochwertigeren Alternative halten wir in diesem Fall für empfehlenswerter.

Preisvergleich

79,90 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Bollerwagen Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Testsieger
Waldbeck Ventura

Waldbeck Ventura

119,99 €

Zum Angebot »

Hauck Eco Mobil Forest

Hauck Eco Mobil Forest

169,00 € 259,89 €

Zum Angebot »

Eckla Long-Trailer

Eckla Long-Trailer

204,67 €

Zum Angebot »

Uquip XL-Beach-Buddy

Uquip XL-Beach-Buddy

129,94 €

Zum Angebot »

BBK Bubi

BBK Bubi

89,00 €

Zum Angebot »