Einhell TC-ID 650 E Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Einhell TC-ID 650 E ist ein vergleichsweise kraftarmer Schlagbohrschrauber, der eher beim Arbeiten in Holz als in Beton glänzt. Er überzeugt dafür mit hoher Präzision und einem relativ niedrigen Preis von 29,95 €.

29,95 €
49 Bewertungen

1. Technische Eckdaten

Mit 41.600 Schlägen und 2.600 Leerlauf-Umdrehungen pro Minute gehört die Einhell nicht zu den stärksten Schlagbohrern, was auch die der vergleichsweise geringe Verbrauch von 650 Watt wiederspiegelt. Für härtere Betonsorten wurde sie nicht geschaffen, allerdings empfiehlt sich in diesem Fall ohnehin eher ein Bohrhammer, der ein eigenes Schlagwerk besitzt und mehr Kraft aufbringt.

Die Einhell bohrt 16 Millimeter große Löcher in Beton, 30-Millimeter-Löcher in Holz und 13 Millimeter-Löcher in Metall. Die entsprechenden Bohrer müssen, wie es bei Schlagbohrmaschinen üblich ist, extra hinzugekauft werden. Vor allem ein passendes Holzbohrer-Set empfiehlt sich, da die Schlagbohrmaschine vor allem für diese Aufträge die notwendige Kraft aufbringen kann.

Was der Einhell an Power fehlt, macht sie durch Genauigkeit wett. Ein Zweigang-Getriebe besitzt sie nicht, dafür kann die Drehzahl per Regler angepasst werden.

2. Lieferumfang und Ausstattung

Leider wird die Einhell TC-ID 650 E nicht im Transport-Koffer, sondern lediglich in einem Karton geliefert. Diese Ersparnis hat der Hersteller dafür an den Kunden übertragen. Im Idealfall ist bereits ein leerer Werkzeugkoffer vorhanden, in welchem das Gerät künftig Platz findet.

Der Schlagbohrer besitzt einen Bohrer-Tiefenanschlag, welcher flexibel auf die gewünschte Bohrloch-Tiefe eingestellt werden kann und gleich bleibende Löcher garantiert. Zudem besitzt das Gerät einen Zusatzhandgriff, der die Handhabung deutlich erleichtert. Auch das Schnellspann-Bohrfutter sei erwähnt, welches sich bei modernen Bohrmaschinen als Standard durchgesetzt hat. Damit lässt sich der Bohrer durch einen kurzen Handgriff und ganze ohne Spezialwerkzeug austauschen.

3. Handbuch

Falls die Bedienungsanleitung abhanden gekommen sein sollte, kann sie auch auf der Homepage des Herstellers abgerufen werden. Er hält auch eine Liste von Ersatzteilen parat, falls etwa ein Bohrfutter-Wechsel gewünscht wird.

4. Fazit

Wer nur gelegentlich und dann auch eher in weiche Materialien wie Holz oder Kunststoff bohren will, für den kann die Einhell TC-ID 650 E eine veritable Alternative sein. Bei härteren Materialien ist schnell Schluss, weswegen sie von uns auch nur die Note 2,0 erhielt. Sie macht sich jedoch durch ihren niedrigen Preis wieder attraktiv. Für Verbraucher mit kleinem Geldbeutel, die nicht von hoher Bohrleistung abhängig sind, ist sie daher nicht die schlechteste Wahl.

Preisvergleich

29,95 €versandkostenfrei zum Shop
33,20 €versandkostenfrei zum Shop
31,12 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
27,06 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
29,95 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
25,97 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
26,99 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
29,95 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Bohrmaschine Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen