Das Wichtigste in Kürze
  • Wir haben aktuelle Bluetooth-MP3-Player im Hinblick auf Bedienung und Klang verglichen und entsprechend bewertet. Dabei unterschieden wir zwischen High-End-Geräten, einigen Mittelklasse-Modellen sowie besonders kleinen Geräten mit einer Clip-Funktion, die insbesondere für den Sport geeignet sind.
  • Bevor Sie sich einen neuen Bluetooth-MP3-Player kaufen, sollten Sie u.a. auf den Speicherplatz achten: Nicht jedes Modell ist mit einer microSD-Karte erweiterbar.
  • Die von uns verglichenen Player unterscheiden sich vor allem in Sachen Displaygröße, Gewicht und Größe. Nur wenige Modelle verfügen über eine Lautsprecher-Funktion und nicht jedes Gerät kann Radiosender empfangen.

Bluetooth-MP3-Player Test

MP3-Player gibt es seit vielen Jahren und laut dem Statistischen Bundesamt findet sich der praktische Musik-Abspieler beinahe in jedem zweiten Haushalt (Quelle: Stat. Bundesamt) – dank der praktischen Bluetooth-Funktion erfreuen sich die Player zudem neuer Beliebtheit, bspw. beim Sport, bei Reisen oder auch als Zweit-Abspielgerät neben dem Smartphone.

In unserem großen Bluetooth-MP3-Player-Vergleich 2020 haben wir die derzeit beliebtesten MP3-Player mit Bluetooth-Funktion genau unter die Lupe genommen. In der Kaufberatung verraten wir Ihnen, was Sie bei der Auswahl beachten sollten und welche Zusatzfunktionen für Sie interessant sein könnten.

bluetooth-mp3-player-hifi-walker

Eine solide Wahl als MP3-Player mit Bluetooth-Funktion: der HiFi-Walker-Bluetooth-Audio-Player, hier am Ladekabel.

1. Bluetooth-MP3-Player-Vergleich 2020 – Kleine Geräte ganz groß!

Je nachdem, ob Sie Wert auf hochauflösende Displays legen oder einfach nur Musik beim Sporttreiben hören wollen, ob Sie gerne mit Ihrem Gerät herumspielen oder es lieber simpel und pragmatisch mögen – für jeden Nutzertyp ist in unserem Vergleich etwas dabei. Gerade in Sachen Praktikabilität haben die Mini-MP3-Player die Nase vorn!

Falls Ihnen wichtig ist, einfach nur Musik zu hören, diese einfach und kompliziert aufzuspielen und Sie sich auch aus Zusatzfunktionen nicht viel machen, empfehlen wir Ihnen einen kleinen Kompakt-MP3-Player, deren Speicherplatz sich mit einer microSD-Karte problemlos auf bis zu 256 GB aufrüsten lässt. Wählen Sie ein Gerät mit einem möglichst großen Display und Touch-Funktion sowie einer großen Breite von Zusatzfunktionen, sind MP3-Player wie von der Marke Sony oder der Apple iPod genau das Richtige für Sie.

bluetooth-mp3-player-headphones

Und falls die Bluetooth-Kopfhörer den Geist aufgeben: Unsere Player können auch an reguläre Kopfhörer angeschlossen werden.

Wer war Harald Blauzahn?

Eigentlich klingt es wie ein urbaner Mythos, aber tatsächlich leitet sich der heutzutage allgegenwärtige Begriff „Bluetooth“ von einer historischen Persönlichkeit ab: Harald Blauzahn, ein norwegisch-dänischer König aus dem 10. Jahrhundert. Das Logo selbst zeigt eine Verschmelzung zweier altnordischer Runen. Bekannt wurde der König im Übrigen durch seine Vereinigung der beiden vorher verfeindeten Länder Dänemark und Norwegen.

3. Wie unterscheiden sich die verschiedenen Typen in unserem Bluetooth-Player-Vergleich?

Zwar existieren keine offiziell anerkannten Typen oder Kategorien von Bluetooth-Playern, aber innerhalb unseres Vergleichs konnten wir einige grundlegende Unterschiede zwischen den Modellen ausmachen, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Die folgende tabellarische Übersicht zeigt die wichtigsten Unterscheidungen, beschreibt die jeweilige Player-Art und weiterhin erfahren Sie, welche Variante welche Vor- und Nachteile mit sich bringt. Je nachdem, ob Sie bereits über ein leistungsstarkes Smartphone verfügen, gern Sport treiben oder einfach der Tradition wegen an einem MP3-Player hängen: Für jeden ist hier etwas dabei!

Bluetooth-MP3-Player-Typ Beschreibung
Multifunktionaler MP3-Player

bluetooth-mp3-player-sony

Zu den vergleichsweise großen und teilweise sperrigen Bluetooth-Playern zählen wir Modelle wie den iPod Touch 5G von Apple oder die MP3-Player von Sony. Wichtigstes Merkmal ist hier neben einem großen Display (ab 2 Zoll) mit hoher Auflösung sowie der Möglichkeit, bspw. Alben-Cover anzuzeigen, vor allem die Anreihung von Zusatzfunktionen.

Für den Apple iPod ist das Abspielen von Musik nur eine Funktion unter vielen – wie beim iPhone können Sie hiermit bspw. auch Notizen hinterlassen, Nachrichten sowie Ihre E-Mails checken, Sprachen lernen und Bücher lesen.

+ visuell hoch ansprechend
+ sehr viele Zusatzfunktionen

- relativ teuer
- im Fall von Apple sind Sie zum Aufspielen von Musik auf das Programm iTunes angewiesen, der Speicher kann (zumindest beim iPod) nicht erweitert werden

Mittelgroßer MP3-Player

bluetooth-mp3-player-agptek-b05st

Bluetooth-Player dieser Kategorie sind in jeder Hinsicht zwischen teuren High-End-Geräten von Anbietern wie Apple und Sony einzuordnen.

Die Player als Ganzes sowie deren Displays sind in der Regel kleiner (etwa 1,8 Zoll), die Funktionen sind begrenzt und die Bedienung oft etwas kompliziert. Dafür allerdings sind sie nicht nur preiswerter, sondern auf das Wesentliche reduziert.

+ vergleichsweise preiswert
+ Display groß genug für Anzeigen einer Funktions-Übersicht
+ in jedem Fall erweiterbarer Speicher (mit Hilfe einer microSD-Karte)

- weniger Funktionen
- oft etwas komplizierte Bedienung

Mini-MP3-Player/
Micro-MP3-Player
bluetooth-mp3-player-klangtop
Kleiner (und handlicher) geht es kaum: Diese MP3-Player in Miniatur-Format kommen mit einem vergleichsweise winzigen Display aus (1,1 bis 1,5 Zoll) und wiegen in etwa so viel wie ein Kugelschreiber (15 bis 25, selten bis zu 70 g).

Dank des erweiterbaren Speichers mit einer microSD-Karte müssen Sie auch hier speicherplatztechnisch keine Abstriche machen und können zudem auf ein wichtiges Accessoire für sportliche Aktivitäten zurückgreifen: einen Clipper!

+ sehr klein und handlich
+ dank eines Clippers perfekt für Jogging (und anderen Sport) geeignet
+ vergleichsweise preiswert

- sehr kleines Display

Welcher Player-Typ ist nun der richtige für mich? Kurz gesagt: Falls Sie Wert auf viele Funktionen und hohe Ästhetik legen, ist ein High-End-MP3-Player das Richtige für Sie (bspw. ein Apple iPod Touch 5 oder ein Sony-MP3-Player). Mögen Sie es lieber einfach und pragmatisch, ist ein Bluetooth-Player mit Clipper wie für Sie gemacht, bspw. falls Sie nebenbei viel Sport treiben. Wollen Sie von beidem etwas, sind möglicherweise die Mittelklasse-Geräte am ehesten Ihr Fall.

bluetooth-mp3-player-clipper

Die MP3-Sport-Player aus unserem Vergleich werden mit einem Clipper geliefert, mit welchem sie problemlos an Ihre Klamotten geheftet werden können (während Sie bspw. joggen).

4. Bedienung und Funktionalität: Warum scheitert es an der Lautstärke?

In erster Linie will man mit einem Bluetooth-Player Musik hören – und dies bestenfalls ohne nervige Kabel, die gerade beim Sporttreiben stören. Ein MP3-Player mit vielen Zusatzfunktionen ist daher nur bedingt eine Bereicherung für einen pragmatisch denkenden Nutzer.

Letztlich kommt es auf den Einzelfall an: Sind Sie bspw. ohnehin bereits stolzer Besitzer eines MacBooks, eines iPhones oder eines anderen Apple-Geräts, das auf die iCloud zugreift, ist ein iPod eine durchaus lohnenswerte Entscheidung. Im Falle des Verlusts Ihres Telefons bspw. können Sie bei Nutzung der iCloud problemlose auf Ihre Daten zugreifen. Selbst der beste Bluetooth-MP3-Player anderer Hersteller würde Sie an dieser Stelle enttäuschen.

bluetooth-mp3-player-groessenvergleich

Die verschiedenen Display-Größen der Modelle aus unserem Bluetooth-MP3-Player-Vergleich im direkten Vergleich: ein kleiner MP3-Sport-Player (ganz links, von Klangtop), ein Mittelklasse-Player (von Fochea) sowie ein High-End-Gerät (der Apple iPod Touch 5G).

Die Bedienung des Players ist entscheidend: Können Sie bspw. auch blind und nur anhand der gefühlten Tasten einen Song skippen oder zumindest pausieren? Wichtig war uns vor allem: Wie einfach ist es im Notfall, die Lautstärke zu kontrollieren bzw. anzupassen? Einige der Geräte waren hier nicht besonders effektiv.

Die meisten Geräte aus unserem Bluetooth-MP3-Player-Vergleich kommen mit einem vorinstallierten Speicherplatz von 8 GB aus, viele bieten mit 16 GB gleich doppelt so viel und andere kommen sogar auf bis zu 64 GB, lassen sich dann allerdings nicht mehr durch eine SD-Speicherkarte aufrüsten. Wieviele Lieder entsprechen allerdings 1 GB Speicher? Rechnen Sie hier etwa 250 Songs pro Gigabyte.

Speicherplatz Anzahl Songs
8 GB 2.000
16 GB 4.000
64 GB 12.800

Vergleich.org rät: Mögen Sie es gerne komplex und haben kein Problem mit etwas komplizierter Technik? Dann sollten Sie keine Abstriche machen und nicht vor einem Player mit vielen Zusatz-Funktionen zurückschrecken.

Mögen Sie es lieber schlicht und pragmatisch und wollen wirklich (fast) nur Musik und Radio hören? Dann empfehlen wir einen MP3-Player mit Clip-Funktion – hier ist das Display nur so groß, wie es sein muss, dafür sind die Lautsprecher-Knöpfe derart konstruiert, dass Sie diese auch ohne hinzuschauen bedienen können.

bluetooth-mp3-player-micro-sd-card

Mit einer winzigen micro-SD-Card (bspw. von Hersteller SanDisk) können Sie den Speicher Ihres MP3-Players auf bis zu 256 GB aufstocken.

5. Verarbeitung und Klang: Mangelt es an Knöpfen?

Im Großen und Ganzen waren die MP3-Player aus unserem Vergleich gut verarbeitet – wirklich wertig allerdings fühlten sich vor allem jene Modelle mit großem Display an. Gerade den kleineren, leichtgewichtigen Bluetooth-Audio-Playern merkt man die fast durchgängige Verwendung von preiswertem Kunststoff an, aber nicht unbedingt zu deren Nachteil.

Klangtechnisch machten alle Modelle eine gute Figur – wir verglichen jeweils mit denselben Bluetooth- sowie Kabel-Kopfhörern; Funk- bzw. Übertragungsprobleme konnten wir nicht feststellen.

Vergleich.org empfiehlt: Wenn Ihnen eine solide und besonders wertige Verarbeitung wichtig ist, werden Sie sich mit den Mini-Bluetooth-MP3-Playern nicht so recht anfreunden können. Auch bei den Knöpfen einiger Mittelklasse-Modelle hatten wir etwas auszusetzen.

bluetooth-mp3-player-ipod-funktionen

Zahlreiche Zusatzfunktionen: Der iPod Touch 5G kann viel mehr, als Musik über eine Bluetooth-Verbindung abzuspielen – er dient auch als Timer (links), Notizbuch (Mitte) und im Internet surfen können Sie mit ihm natürlich auch.

6. Fragen und Antworten rund um das Vergleichs-Thema Bluetooth-MP3-Player

Im Folgenden beantworten wir Ihnen noch einige zusätzliche Fragen zum Thema, damit Sie schnellstmöglich zu Ihrem persönlichen Bluetooth-MP3-Player-Testsieger finden.

6.1. Was sind die beliebtesten Hersteller und Marken von Bluetooth-MP3-Playern?

Zu den bekanntesten Herstellern von MP3-Playern gehören zunächst die folgenden großen Namen:

  • Apple
  • Sony

Aber auch viele kleinere Anbieter können sich mit ihren Geräten durchaus sehen lassen:

  • HIFI Walker
  • AGPTEK
  • Klangtop
  • Mymahdi
  • Victure
  • Degbit Soulcker
  • Fochea
  • Zinmond Tinzzi

Bluetooth kabellos Musik Kopfhörer

6.2. Wie erweitere ich den Speicher an meinem Bluetooth-Player?

Sind Sie bei der Anzahl der Songs an die Grenzen des Speicherplatzes auf Ihrem Player gestoßen? In den meisten Fällen ist dies kein Problem: Sie können den Speicher in den meisten Fällen problemlos mit einer Micro-SD-Karte erweitern – sollte das bei einem Gerät nicht der Fall sein, haben wir dies in unserer Vergleichs-Tabelle entsprechend gekennzeichnet.

6.3. Gibt es bereits einen Bluetooth-MP3-Player-Test von der Stiftung Warentest?

Die Kollegen von der Stiftung Warentest sind zwar vergleichsweise technikaffin – einen reinen Bluetooth-MP3-Player-Vergleich – bzw. Test haben sie bisher allerdings nicht durchgeführt. Auch die letzten reinen MP3-Player-Tests liegen bereits einige Jahre zurück – Bluetooth findet aber generell durchaus Beachtung (etwa in diesem Artikel), insbesondere in Kombination mit Stereoanlagen, die dank der Übertragungstechnik auch mit Mobiltelefonen und Smartphones gekoppelt werden können.