Audioline Watch & Care V130 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das Audioline Watch and Care V130 war 2015 mit der Note „gut“ (2,5) Vergleichssieger der Stiftung Warentest (04/2015). Getestet wurden klassische Babyphones mit Video- und Tonübertragung.

120,10 €
560 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Im Lieferumfang des Audioline Watch & Care V 130 sind

  • eine Babyeinheit (Kamera bzw. Sender)
  • eine Elterneinheit (Monitor bzw. Emfpänger) mit Gürtelclip und Standbein
  • ein aufladbarer Akkupack für den Empfänger
  • ein Netzteil für die Babyeinheit
  • eine Ladeschale mit Netzteil für die Elterneinheit und

eine Audioline Watch and Care V130 Betriebsanleitung enthalten.

Das digitale Videophone hat folgende Eigenschaften und Funktionen:

  • FHSS-Übertragung mit 2,4 GHz-Signal (automatische Wahl aus 19 verschiedenen Kanal-Alternativen) für eine sichere und störungsfreie Verbindung
  • 2,4 Zoll Farbdisplay mit zweifachem Zoom
  • Akkulaufzeit von 17 Stunden bzw. mit Video von 12 Stunden
  • eine Reichweite von bis zu 150 m
  • fünfstufige Ansprechschwelle
  • Zwei-Wege-Kommunikation
  • LED-Alarmfunktion
  • Vibrationsalarm
  • Nachtsichtfunktion
  • Nachtlicht an der Babyeinheit
  • fünf Schlaflieder

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Audioline Watch & Care V120, hat das V130 zusätzlich noch eine Temperaturanzeige mit Alarmfunktion.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Set um mehrere Audioline Watch & Care V 130 Zusatzkameras zu erweitern und mit der Elterneinheit zu koppeln.

Das Babyphone kann sowohl über das Akku-Pack als auch mit vier AAA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) betrieben werden.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung der Einheiten wird in den Erfahrungsberichten der Kunden als sauber und gut beschrieben. Auch das klare Design stößt bei den Käufern auf große Zustimmung.

3. Ergebnis & Qualität

Ein großer Teil der Eltern auf Amazon macht sehr gute Erfahrungen mit dem Babyphone V130 von Audioline Watch & Care. Nicht nur die Funktionsvielfalt überzeugt im Test der Eltern, sondern auch die einfache Handhabung.

Mit dem Empfang selbst durch Wände und Decken sind die Kunden zufrieden. Aber auch bei diesem Hersteller sind die Angaben zur Reichweite relativ und können nur unter optimalen Bedingungen erreicht werden. Tatsächlich erzielen manche Eltern im Test nur eine eher kurze Reichweite.

Die Akkulaufzeit ist sehr lang und kann verlängert werden, indem man die Videofunktion abschaltet und das Babyphone nur zur Geräuschübertragung nutzt.

Die Übertragung selbst ist zufriedenstellend. Manche Kunden äußern die Kritik, dass die Verbindung den WLAN-Empfang im selben Haus stören kann oder die Verbindung zwischen Eltern- und Babyeinheit häufig unterbrochen wird.

Andere Kunden wiederum berichten von zuverlässiger und glasklarer Übertragung und sind mehr als überzeugt vom Audioline Watch & Care V130, dessen Empfang im Vergleich zum V120 noch besser zu sein scheint.

4. Fazit: Modernste Babyüberwachung zu fairem Preis

Der Preis von 120,10 Euro ist bei so vielen Funktionen und Zusätzen gerechtfertigt und das Preis-Leistungsverhältnis fair. Aufgrund der teilweise etwas kurzen Reichweite und der Verbindungsproblematik in den Tests mancher Eltern vergeben die insgesamt 560 Käufer bei Amazon im Durchschnitt 3,8 von fünf möglichen Sternen. Der Großteil der Kunden würde das Modell jedoch jederzeit wieder kaufen und gibt eine klare Empfehlung ab.

Preisvergleich

120,10 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Babyphone Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen