Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Axtstiel zeichnet sich sehr häufig durch seine geschweifte Form aus, durch die die Axt besser in der Hand liegen soll. Diese Form wird oft auch Kuhfuß-Form genannt.

Axtstiel-Test

1. Wie wichtig ist laut gängigen Axtstiel-Online-Tests die Größe?

Die Größe der verschiedenen Produkte in diesem Axtstiel-Vergleich unterscheidet sich hauptsächlich in der Länge. Natürlich wird ein Axtstiel bei zunehmender Länge auch etwas breiter, um Stabilität zu gewähren, allerdings ist dieser Unterschied unwesentlich.

Der beste Axtstiel in diesem Vergleich hat eine Länge von 90 cm. Bei einer solchen Länge eignet sich der Stiel eigentlich nur für eine massive Spaltaxt. Die kürzesten Produkte hingegen sind lediglich 36 cm lang. In diesem Fall können Sie die Axt auch als Beil für etwas leichtere und feinere Arbeiten verwenden.

Ein gesundes Mittelmaß ist laut beliebten Axtstiel-Online-Tests ein Axtstiel mit 70 cm Länge. Das ist beispielsweise der Fall bei einem Axtstiel von Ochsenkopf. Dieser gewährleistet einiges an Durchschlagskraft, ohne einem riesigen Spalthammer zu ähneln.

Mit der Länge einhergeht das Kopfgewicht. Ein langer Axtgriff wird in der Regel für große Spaltäxte verwendet. Diese brauchen, um ihre Arbeit zu verrichten, eine schwere Klinge. Demnach kann an einen langen Axtstiel auch ein hohes Kopfgewicht angebracht werden.

2. Wie bewerten beliebte Axtstiel-Tests im Internet das Material?

Axtstiele, die es einzeln zu kaufen gibt, sind in der Regel immer aus Holz. Das liegt ganz einfach daran, dass Holz anfälliger für Abnutzung ist. Ein solcher Axtstiel aus Holz muss demnach öfter ausgewechselt werden als ein Kunststoffprodukt. Die meisten Personen entscheiden sich dennoch meist dazu, einen Axtstiel aus Holz zu kaufen, da dieser sich besser an die Hände anpasst und angenehmer zu benutzen ist.

Aber welches Holz wird für einen Axtstiel verwendet? In Deutschland sehr verbreitet ist Eschenholz. Ein Axtstiel aus Esche zeichnet sich in der Regel durch seine gute Federung aus. Der Axtstiel ist in der Lage, starke Prellstöße gut abzufedern. Die verbreitete Alternative ist ein Axtstiel aus Hickory. Auch dieses Holz ist fest, biegsam und kann starke Stöße ohne Probleme abfedern. Einen Axtstiel aus normaler Eiche gibt es in der Regel nicht.

3. In welchen Formen und Ausführungen ist die Oberfläche des Axtstiels aufbereitet?

Die Kuhfuß-Form bezeichnet die ungerade Linie eines Axtstiels. Die Kurven im Holz sind an den Stellen platziert, an denen typischerweise die Hände liegen. Somit haben Sie an einem solchen Axtgriff einen besonders guten Halt.

Dafür außerdem wichtig ist die Oberfläche des Stiels. Die Produkte in diesem Aststiel-Vergleich sind alle in irgendeiner Form aufbereitet. Dies geschieht entweder durch Polieren oder durch Schleifen. Das sorgt dafür, dass sich der Griff sanft und nicht rau anfühlt.

Außerdem kommt es öfters vor, dass ein Hersteller den Griff farblich lackiert, meist den unteren Teil des Griffes an dem sich bei der Benutzung die Hände befinden.

Axtstiele von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 9 Axtstiele von 7 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Axtstiele-Vergleich aus Marken wie Ochsenkopf, HaWe, now, EDE GmbH, EDE Handwerkzeuge, Xclou, Ebner. Mehr Informationen »

Welche Axtstiele aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Now 4000815883. Für unschlagbare 16,63 Euro bietet der Axtstiel die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Axtstiel aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der XClou 101073 von Kunden bewertet: 166-mal haben Käufer den Axtstiel bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Axtstiel aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der Ede GmbH 4332163819127 glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.6 von 5 Sternen. Der Axtstiel hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Axtstiele aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 5 der im Vergleich vorgestellten Axtstiele. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Ochsenkopf OX E-83 E-0700, Hawe 738.80, Now 4000815883, Ede GmbH 4332163819165 und Ede Handwerkzeuge Axtstiel. Mehr Informationen »

Welche Axtstiele hat das Team der VGL Publishing im Axtstiele-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Axtstiele-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Ochsenkopf OX E-83 E-0700, Hawe 738.80, Now 4000815883, Ede GmbH 4332163819165, Ede Handwerkzeuge Axtstiel, Ede GmbH 4332163819127, XClou 101073, Ebner 313 und Ochsenkopf OX E-78 E-0360. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Kopfgewicht Vorteil der Axtstiele Produkt anschauen
Ochsenkopf OX E-83 E-0700 20,99 Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hawe 738.80 23,01 Geschweifte Form » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Now 4000815883 16,63 +++ Besonders hohes Kopfgewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ede GmbH 4332163819165 12,70 ++ Geschweifte Form » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ede Handwerkzeuge Axtstiel 7,81 + Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ede GmbH 4332163819127 13,49 ++ Geschweifte Form » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
XClou 101073 9,95 Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ebner 313 5,69 Sehr leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ochsenkopf OX E-78 E-0360 5,56 Besonders leicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Axtstiel Tests: