Auslandspraktikum-Anbieter im Vergleich 2016

Die 6 besten Anbieter für Auslandspraktika im Vergleich.

AbbildungTestsiegerGLSStudentsgoabroadStepinPractiGopraktikaweltenTravelWorks
AnbieterGLSStudentsgoabroadStepinPractiGopraktikaweltenTravelWorks
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Benutzerfreundlichkeit der WebsiteKriterien wie
  • Übersichtlichkeit der Website


  • Zugang zu Kontaktdaten


  • Transparenz bei der Einsicht in Praktikumsbranchen und -plätze

spielten bei der Bewertung eine Rolle.
KontaktaufnahmeTelefon Kontakt Whatsapp Mail Kontakt Telefon Kontakt Mail Kontakt Telefon Kontakt Whatsapp Mail Kontakt Telefon Kontakt Mail Kontakt Telefon Kontakt Mail Kontakt Telefon Kontakt Mail Kontakt
Anzahl Länder1825817187
Branchenu.a. erneuerbare Energien, Game Design, Textilindustrie
insgesamt 44
u.a. IT, Management, Tourismusu.a. Business, Marketing, Logistik, Tourismusu.a. Finanzen, Grafikdesign, Wohltätigkeitsorganisationenu.a. Physiotherapie, Marketing, Finanzwesenu.a. BWL, Maschinenbau, Naturwissenschaften
Praktikumssprachen überwiegend
durchschnittliche Mindestdauerab 4 Wo.je nach Land ab 4 oder 8 Wo.je nach Land ab 2, 4 oder 8 Wo.je nach Land ab 4 oder 8 Wo.ab 4 Wo.ab 4 Wo.
Bewerbungsfrist2 - 3 Monate vorher1 Monat vorher3 - 5 Monate vorher3 - 4 Monate vorher3 - 6 Monate vorhervariiert je nach Branche
ausführlicher BewerbungsfragebogenJe detaillierter die Fragen sind, desto besser können sich Bewerber Gedanken darüber machen, was sie von ihrem Praktikum erwarten.

Die Praktikumsvermittlung für ihren Teil kann dadurch ein optimal auf die Bewerber zugeschnittenes Praktikum organisieren.

Ein Balken bedeutet in unserer Darstellung, dass keine Eingabemaske vorhanden ist. Stattdessen findet als Einstieg in die Beratung ein Gespräch statt, in dem Interessen und bisherige Erfahrungen ermittelt werden.
Sprachkurs buchbar
UnterkunftWG, Privatunterkunft, WohnheimWGs, PrivatunterkunftApartment, PrivatunterkunftGastfamilieWG, WohnheimGastfamilie, Wohnheim
Vorteile
  • für Kontaktaufnahme sind konkrete Ansprechpartner aufgelistet
  • sehr breitgefächertes Branchenangebot
  • Online-Einstufungstest für Sprachen mgl.
  • große Länderauswahl
  • Online-Anmeldesystem nach Registrierung
  • schnelle Suchergebnisse
  • Kontaktaufnahme: Eingabemaske mit automatischem Betreff
  • sehr ausführliche Website
  • auch für Schüler geeignet
  • Kontaktaufnahme: sehr leicht via Eingabemaske
  • sehr breitgefächertes Branchenangebot
  • schnelle Suchergebnisse
  • Kontaktaufnahme: Rückruf-Service möglich
  • informative Videoberichte
  • deutschlandweite Info-Events
  • Ansprechpartner länderabhängig
  • Kontaktaufnahme: Rückruf-Service möglich
  • deutschlandweite Info-Events
  • Ansprechpartner länderabhängig
Fazit
Die älteste nicht-staatliche Agentur wartet mit einer überaus benutzerfreundlichen Websitegestaltung auf und überzeugt zudem mit der größten Branchenvielfalt, die der Markt zu bieten hat.
Hier können Sie sich individuell bewerben sowie ausgeschriebene Praktikumsplätze einsehen. Sehr hilfreich ist, dass finanzielle Förderungsmöglichkeiten auf der Website ausführlich dargestellt werden.
Mit Stepin sind Sie gut beraten, wenn Sie auf der Suche nach einem Praktikum sind, das sich außerhalb des Tourismus- bzw. soziale-Arbeit-Radius' befindet. So stehen Ihnen hier die Branchen IT, Business Administration sowie auch Personalmanagement zur Verfügung.
Eleganter, transparenter Anbieter, der mit über 10 Jahren Erfahrung im Business punkten kann und durch die Profil-Präsentationen der einzelnen Mitarbeiter einen persönlichen, aber dennoch professionellen Eindruck hinterlässt.
Diese Vermittlung hat mehr als 12 Jahre Erfahrung in der Planung und Durchführung von Auslandspraktika und stellt für Interessenten zahlreiche Länder und Einsatzbereiche zur Auswahl. Konkrete Praktikumsplätze gibt es aber erst nach der Bewerbung.
Bei diesem Anbieter können Sie unkompliziert einen Praktikumsplatz in der von Ihnen gewünschten Branche buchen, ohne eine Bewerbungsmaske ausfüllen zu müssen. Die Organisation sollte dennoch rechtzeitig beginnen, zumal z.B. im sozialen Bereich ein polizeiliches Führungszeugnis gefordert ist.
zum AnbieterZum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 60 Bewertungen

Maßgeschneidert und gut betreut – Anbieter für Auslandspraktika im Test

Das Wichtigste in Kürze
  • Auslandspraktika können als Auslandssemester, Einstiegssjob oder auch direkt nach dem Abitur absolviert werden. Sie tragen zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit bei und bieten die Möglichkeit angeeignete Kenntnisse und Fähigkeiten auszutesten.
  • Viele Wege führen nach Rom – so auch zu einem Praktikum im Ausland. Hilfreich sind Anbieter, die die Organisation des Drumherums übernehmen. So können sich Studierende aufs Wesentliche konzentrieren – sowohl vor der Abreise als auch während ihrer Zeit im Ausland.
  • Unser Auslands-Praktikum Test 2016 zeigt: Die Preise für ein organisiertes Auslandspraktikum variieren stark und sind dabei abhängig von der Dauer des Praktikums (zwischen zwei Wochen und sechs Monaten ist alles möglich) sowie auch davon, ob Unterkunft und Verpflegung inklusive sind.

stockphoto_teaser_03C39987_edi

Ausland = neue Sprache?

Wenn Ihnen daran gelegen ist, aus Ihrem Auslandsaufenthalt das meiste herauszuholen, lohnt es sich vorab einen Sprachkurs zu absolvieren. Damit punkten Sie nicht nur bei Ihrem Arbeitgeber, sondern können die für Sie neue Kultur umso besser verstehen. Auslandspraktika sind allerdings keine Sprachreisen.

Während der Studienzeit ein Auslandssemester absolvieren – für die meisten Studierenden gehört dies so selbstverständlich zum Studium wie die Abschlussklausur oder Hausarbeit zum Finale eines Seminars. Zur Wahl steht als Beschäftigung für diese Zeit, neben dem Besuch einer Universität, ein Praktikum im Ausland.

Allgemein dürfen wir festhalten: Auslandspraktika sind im Gegensatz zu einem Uni-Auslandssemester kein Zuckerschlecken:

  • zeitig aufstehen
  • jeden Tag von morgens bis abends in der Berufswelt präsent und aktiv sein
  • im Kontakt mit Kollegen sprachliche Hürden umgehend aus dem Weg räumen

All das mag einen auch in der Uni erwarten, jedoch sicherlich nicht im selben Ausmaß.

Dennoch lohnt sich der vorzeitige Ausflug auf den (internationalen) Jobmarkt, denn nur so sehen Sie schon während des Studiums, was Sie später im Berufsleben erwartet. Außerdem gehen Sie nach der Rückkehr in die Hörsäle Ihr Studium mit einer neuen Portion Motivation an – natürlich nur, sofern Ihre Inspirationsquellen zwischenzeitlich überhaupt erschöpft waren…

Wir zeigen Ihnen in unserem Auslandspraktikum-Anbieter Test, warum sich ein Auslandspraktikum bezahlt macht, auch wenn es unbezahlt ist.

1. Auslandspraktikum: Zeit(punkt) und Ort geschickt auswählen

Die Jackpot-Frage lautet für viele: Wann gehe ich wo hin?

1.1. Zeitpunkt

Alles hat seine Zeit – so auch ein Auslandssemester samt Auslandspraktikum. Empfehlenswert ist es, nach den ersten grundlegenden Semestern „wegzugehen“, nachdem Sie sich also schon einiges an theoretischen Grundlagen angeeignet haben. Zudem sollten Sie bereit sein, Ihr gewohntes Umfeld für eine Weile zu verlassen und sich beruflichen (und persönlichen) Herausforderungen zu stellen, auch wenn Sie sich vielleicht noch nicht hundertprozentig gewappnet für den Berufseinstieg fühlen. Allerdings handelt es sich ja auch „nur“ um ein Praktikum – die zwei Fs: Fehler und Fragen, sind also nicht nur gestattet, sondern sogar erwünscht.

Vorausschauendes Handeln: Wann finden wichtige Prüfungen statt? Werden bestimmte Seminare nur einmal pro Jahr angeboten? Diese Fragen sollte man in seine Planung fürs Auslandspraktikum mit einbeziehen.

1.1. Ort

Auslandspraktikum Australien

Auslandspraktikum Australien: Wer das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden will, ist hier genau richtig.

In welches Land soll es gehen? Bei der Wahl des Ortes, an dem Sie Ihr Auslandspraktikum absolvieren wollen, spielen Kriterien wie Interesse, Sprachkenntnisse und auch Ihr finanzielles Budget eine Rolle. Die meisten Anbieter haben einige englisch- und spanischsprachige Programme im Angebot. Gerade für alle, die noch kein Spanisch beherrschen, gibt es Sprachkurse, die vor Ort zusätzlich bzw. vorab absolviert werden können.

Für alle, die beim Auslandspraktikum Afrika, Indien oder fernöstliche Länder entdecken möchten, sind Anbieter wie praktikawelten, PractiGo sowie GLS eine gute Anlaufadresse.

Wer beispielsweise nach Australien oder Neuseeland ausfliegen möchte, aber keine Lust auf einen streng geregelten Arbeits- bzw. Praktikumsalltag hat, kann Work & Travel als Alternative in Erwägung ziehen – schließlich ist sowohl Australien als auch Neuseeland berühmt dafür. Man findet gerade in ländlichen Gegenden leicht einen Job und kann dann vom Ersparten reisen und so Land und Leute kennen lernen.

Freiwilligenarbeit – sozusagen als Mix aus Work & Travel und Praktika – im Ausland bietet sich ebenso an.

2. Was bringt ein organisiertes Auslandspraktikum?

2.1. Konzentration aufs Wesentliche

Es gibt im deutschsprachigen Raum professionelle Anbieter, die die verschiedensten Programme anbieten und sich vor und während des Praktikums um diverse organisatorische Angelegenheiten kümmern und angehenden Praktikanten viele wichtige Informationen unterbreiten. So haben Studierende die Gelegenheit, sich während des Semesters, das man direkt vor dem Praktikum absolviert, größtenteils auf ihr Studium zu konzentrieren. Auch während des Praktikums gibt es durch die Unterstützung der betreuenden Person keine bösen Überraschungen. Und falls doch – dann wissen Sie, an wen Sie sich wenden müssen.

2.1. Auch kurze Dauer möglich

Stipendium Auslandspraktikum

Auch wenn Ihr Budget im Auslandspraktikum knapp bemessen ist: Gönnen Sie sich hin und wieder etwas Gesundes!

Eine Praktikumsdauer von zwei Wochen kennen viele wahrscheinlich vor allem vom schulischen Betriebspraktikum. Ganz so kurz wird das Auslandspraktikum in den meisten Fällen nicht ausfallen, aber vier Wochen als Dauer ist durchaus machbar.

Allerdings gibt es bei Stepin für unter 18-Jährige bzw. Schüler (18 ist bei den meisten Anbietern das Mindestalter) auch die Möglichkeit, ihr Schüler-Praktikum im Ausland zu absolvieren, so z.B. in England.

Mit Anbietern wie Stepin und Studentsgoabroad ist ein vierwöchiges Praktikum möglich und passt somit zum straffen Pensum vieler Bachelor- und Master-Studiengänge, die auch während der Semesterferien nicht viel Platz für Auslandsaufenthalte lassen und so die Mission: Auslandspraktikum Australien als impossible darstellen. Solche kurzen Aufenthalte eignen sich also insbesondere für diejenigen, die in den Ferien etwas für ihre Entwicklung und ihren Lebenslauf tun möchten und sich dabei dennoch Zeit für Hausarbeiten und Klausuren einräumen wollen.

Bei einer Dauer von drei bis sechs Monaten ist es unumgänglich, ein Urlaubssemester zu nehmen. Wenn Sie für Ihr Auslandspraktikum entlohnt werden möchten, steigen die Chancen dafür mit der Praktikumsdauer – ab drei Monaten zahlen viele ausländischen Arbeitsgeber ein Gehalt. Durch ein bezahltes Auslandspraktikum haben Sie so immerhin die Möglichkeit, Ihre Kosten für Unterkunft und/oder Verpflegung zu decken oder eben die Gebühren, die an den Praktikumsanbieter gehen, wieder reinzuholen.

Sehen Sie hier die wichtigsten Vor- und Nachteile, die eine Buchung eines Auslandspraktikums bei einem spezielle Anbieter mit sich bringt:

  • Sie finden ein (passendes) Auslandspraktikum
  • Zeitersparnis
  • Tipps und Tricks durch Ansprechpartner und ein Netz von Mit-Praktikanten
  • keine bösen Überraschungen vor Ort
  • Möglichkeit zum Netzwerken mit Mit-Praktikanten
  • Kostenfaktor
  • Visum, Flug und meist auch Unterkunft und Verpflegung müssen selbst gebucht werden
  • Lernfaktor in puncto (Selbst-)Organisation geringer als im Alleingang

3. Unterschiede zwischen den Anbietern – individuell zugeschnittene vs. ausgeschriebene Stellen

Die unterschiedlichen Anbieter lassen sich nach den Arten der Stellen in Typen unterscheiden. Grob unterschieden wird also danach, ob entsprechende Plätze schon konkret auf der Anbieter-Website einzusehen sind, ob sich Beispiel-Aufgaben finden lassen oder ob nur die Branche bekannt ist und via Bewerbermaske ein individuelles Angebot erstellt wird.

Ausgeschriebene Stellen Aufgabenbeispiele Individuelles Angebot
  • zeigen sofort auf, was Sie erwartet
  • Sie können die Firma vorab recherchieren
  • Sie können mit der Firma vorab Kontakt aufnehmen
  • geben guten Einblick in bevorstehende Aufgaben und Aufgabenfelder
  • Erwartungen werden aufgebaut, die vielleicht nicht zu 100% zutreffen werden
  • Praktikumsstelle ist auf Sie zugeschnitten
  • bieten wenig Vorstellung davon, was einen am Ende genau erwartet
  • Ihre Interessen und Vorkenntnisse werden detailliert erfragt
  • Praktikumsstelle ist auf Sie zugeschnitten
z.B. Studentsgoabroad z.B. GLS z.B. TravelWorks

4. Nicht im Anbieter-Paket inklusive: Versicherung, Unterkunft und Co.

Stellen organisieren

Auch wenn Ihnen Ihr Anbieter viele Arbeit abnimmt – einige Dinge müssen Sie selbst organisieren.

Bei einigen wenigen Auslandspraktikum-Anbietern, darunter TravelWorks (z.B. für Kanada), ist im Buchungspaket die Unterkunft, der Flug oder (Teil-)Verpflegung enthalten. Bei der Mehrheit der Auslandspraktikum-Anbieter ist dies aber nicht der Fall. Deshalb lohnt es sich, am heimischen Laptop die Zügel kurzerhand selbst in die Hand zu nehmen. So lassen sich beispielsweise über Flug-Vergleichsportale günstige Flüge finden. Und sollte es beim Hin- oder Rückflug zu Verzögerungen oder Verspätungen kommen, lohnt es sich, für entsprechende Entschädigungen zu kämpfen. In unserem Bericht über Flugverspätungen finden Sie auch gleich den passenden Musterbrief dazu.

Versicherungen können Sie beispielsweise bei GLS hinzubuchen, das heißt, sie sind nicht in der Gebühr für die Organisation des Praktikums enthalten.

Das Visum – darum kommen Sie nicht herum

Auch sein Visum muss man sich für Auslandspraktika selbst bei der entsprechenden Botschaft abholen und die Kosten dafür entrichten, die von Land zu Land variieren. Ebenso gibt es Unterschiede bei Abwicklung der Visaorganisation.

Wenn Sie z.B. in Kanada unbezahlte Wohltätigkeitsarbeit leisten, kommen fürs Visum keine Kosten auf Sie zu.

Für China kostet ein Visum derzeit 60 Euro. Ab einer Aufenthaltsdauer von 90 Tagen brauchen Sie allerdings eine Einladung von einer offiziellen chinesischen Behörde.

Auslandspraktikum USA? PractiGo bietet dies z.B. an und informiert schon vorab auf seiner Website, dass Sie für ein Auslandspraktikum in den USA ein F1-Visum benötigen. Die Kosten dafür setzen sich aus der sogenannten SEVIS Sicherheitsgegühr und der Gebühr für das Visum zusammen. Derzeit kommen so knapp 400 Dollar auf Sie zu.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Auslandspraktikum

Infos über Infos, aber Ihre Fragen wurden noch nicht beantwortet? Dann schauen Sie hier am besten einfach in unsere FAQ – oder hinterlassen Sie uns einfach einen Kommentar. Mit Sicherheit sind Sie nicht die einzige Person mit ebenjener Frage.

5.1. Auslandspraktikum – was beachten?

Dresscode

Nicht zu vernachlässigen ist das Thema Dresscode. Da bei vielen Studierenden der Kleiderschrank noch nicht unbedingt mit einer großen Auswahl an Anzügen und Kostümen ausgestattet und vielleicht auch ihr Stil noch nicht ganz ausgeprägt ist, lohnt sich für die „betroffenen“ Personen durchaus eine Stilberatung. Nach persönlichen Vorstellungen (und denen des Arbeitgebers) kann man sich dort Outfits zusammenstellen lassen und bei Nicht-Gefallen einfach wieder zurückschicken.

Wenn Sie mit einer Organisation ein Praktikum im Ausland finden wollen, wird Ihnen schon eine ganze Menge an Dingen abgenommen, um die Sie sich andernfalls allein kümmern müssten. Sofern Sie nicht einen persönlichen Assistenten einstellen, bleiben aber dennoch einige Baustellen, um die es sich zu kümmern gilt.

Unbedingt an folgende Aspekte denken:

  • rechtzeitige Planung – sobald man weiß, dass Sie ein Praktikum im Ausland finden wollen, Fristen etc. abklären
  • Reiseversicherung (Auslands-Krankenversicherung) abschließen – sicher ist sicher
  • Flüge buchen – dabei gern Reisebüros (spezielle Kontingente!) und Online-Suchmaschinen vergleichen
  • Unterkunft – Organisationen bieten dabei oft Hilfe an; ist aber vielleicht eine selbst gesuchte WG günstiger?

Unser Empfehlung: auch während des Praktikums für ausreichend Schlaf sorgen. Zwar möchten viele im Ausland jede Minute auskosten und machen „Schlafen kann ich, wenn ich tot bin“ zu ihrem Motto. Allerdings…

5.2. Wie Auslandspraktikum finanzieren?!

Ein Praktikum finden ist die eine Sache – es zu finanzieren eine andere. Ein Praktikum im Ausland stellt finanziell für die meisten Studenten eine ziemliche Hürde dar – ganz gleich, ob mit oder ohne Auslandspraktikum-Anbieter. Zum einen gibt es natürlich die Möglichkeit, mit einem Nebenjob (in den Ferien) etwas sein Budget aufzustocken; zum anderen helfen durchaus auch Eltern und Großeltern aus, wenn sie merken, dass Sie zu 100% hinter Ihrem Vorhaben stehen.

Sollte für Sie keiner dieser Vorschläge realisierbar sein, gibt es andere Mittel und Wege – z.B. Auslandsbafög, ein Stipendium fürs Auslandspraktikum vom DAAD (der auch eine Praktikumsbörse fürs Ausland zur Verfügung stellt). Aber auch zahlreiche weniger bekannte Organisationen und Vereinen, deren Förderung Flugkosten und vielleicht auch die Kosten für eine Organisation übernehmen stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie u.a. auch hier auf Studentsgoabroad.

5.3. Anbieter für Auslandspraktikum bei der Stiftung Warentest?

Einen von der Stiftung Warentest gekrönten Auslandspraktikum Testsieger können wir Ihnen noch nicht präsentieren, aber thematisch verwandte Untersuchungen wie jene zu Auslandskrankenversicherungen. Seit dem letzten Test haben einige Versicherungen Kritikpunkte der Tester bearbeitet. So hat z.B. die Allianz die Bedingungen für Rücktransporte optimiert.

Achtung: Gesetzliche Krankenversicherungen übernehmen im nicht-europäischen Ausland keine Kosten. Wer also für drei oder gar sechs Monate Deutschland den Rücken kehrt, darf ruhig eine hiesige Abmeldung in Erwägung ziehen.

5.4. Auslandspraktikum! Wie lange vorher bewerben?

Bei Studentsgoabroad wird bei einigen Stellen angegeben, dass es keine Frist gibt. Sollten Sie diese Angabe sehen, lassen Sie sich nicht dazu verleiten, Ihre Praktikumsorganisation über Nacht erledigen zu wollen. „Zwei bis fünf Monate“ geben andere Auslandspraktikum Anbieter, darunter GLS und Stepin, als Bewerbungsfrist an. Diese Zeitvorgabe klingt schon etwas realistischer und lässt genügend Spielraum für die Organisation von Flug, Visum und Unterkunft.

Bei manchen Auslandspraktika ist allerdings auch eine Bewerbung bis zu einem Dreivierteljahr vorher vonnöten, erst recht, wenn zwecks finanzieller Entlastung ein Stipendium fürs Auslandspraktikum beantragt werden soll oder es sich um ein spezielles Land wie China handelt.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Auslandspraktikum-Anbieter im Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Dienstleistungen

Dienstleistungen Dating-App

Dating-Apps sind Apps fürs Smartphone zum Kennenlernen von flirtwilligen Menschen. Nach links wischen (left swipe) Sie auf dem Bildschirm, wenn Ihnen…

zum Vergleich

Dienstleistungen Anbieter für echten …

Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom. Anbieter, die "echten Ökostrom" liefern, müssen zwei Kriterien erfüllen: sie haben keine eigentumsrechtlichen…

zum Vergleich

Dienstleistungen Erlebnisgeschenke-An…

Über Erlebnisanbieter wie Jochen Schweizer, Mydays, Meventi, Jollydays und Einmalige Erlebnisse lassen sich in Form von Gutscheinen einzigartige …

zum Vergleich

Dienstleistungen Immobilienportale

Das größte und breiteste Angebot bietet der Testsieger ImmobilienScout24. Hier ist die Wohnungssuche sehr übersichtlich und bequem gestaltet. Es …

zum Vergleich

Dienstleistungen Kinderpatenschaften

Eine Kinderpatenschaft ist eine Form der Spende für Entwicklungshilfe in Ländern der Dritten Welt. Dabei vermitteln Kinderhilfswerke und Non-Profit-…

zum Vergleich

Dienstleistungen Kochboxen

In unserem Vergleich unterscheiden wir zwischen Kochboxen, die nur Zutaten enthalten und bei denen der Kunde selber kochen muss, und solchen …

zum Vergleich

Dienstleistungen Partnersuche

Bevor Sie sich für eine Singlebörse entscheiden, sollten Sie sich überlegen, ob Sie eher an einer festen Partnerschaft interessiert sind oder …

zum Vergleich

Dienstleistungen Praktikumsbörsen

Im Schnitt absolvieren Universitätsabsolventen laut einer Studie des IHF zwei Praktika während des Studiums. Entscheidend für den Nutzen des …

zum Vergleich

Dienstleistungen Rasierklingen Abo

Testsieger wird das Berliner Start-up Mornin' Glory mit einem überzeugenden Komplettpaket aus Rasierern und einer kompletten Pflegeserie. Das alles …

zum Vergleich

Dienstleistungen Studie: Reise-Shoppi…

Alle Reise-Shoppingclubs im Test lohnen sich für den Nutzer - Rabatte gegenüber der Buchung von Einzelbestandteilen fallen in der Regel zweistellig …

zum Vergleich

Dienstleistungen Singlereisen

Singlereisen sind organisierte Kurztrips und Urlaube, bei denen zwischen ca. 10 und 30 Personen zusammen verreisen. Die Reisenden können sich in …

zum Vergleich

Dienstleistungen Stilberatung für Män…

Ein neuer Trend, der es mittlerweile auch nach Deutschland geschafft hat, erfüllt die Wünsche der Männer, die keine Lust und Zeit haben ihre …

zum Vergleich

Dienstleistungen Tierschutzorganisati…

In den Bereichen der Jagd, der Zucht und bei Tierversuchen werden Tierschutzorganisationen aktiv und gehen gegen Tierleid vor. Auch die tierischen …

zum Vergleich

Dienstleistungen Studie: Urlaubsschnä…

Reiseschnäppchen-Blogs sammeln auf ihren Seiten Reiseangebote - diese sind vermeintlich exklusiv und besonders günstig. Der Vorteil der Portale …

zum Vergleich

Dienstleistungen Deutsche YouTube-Kan…

YouTube ist ein Online-Videoportal, auf dem jeder kostenlos selbstgedrehte Filme, Clips, Musikvideos usw. hochladen und der Öffentlichkeit prä…

zum Vergleich