Fiskars Powergear II L74 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Fiskars PowerGear II Bypass-Getriebeastschere L74 lässt sich für das Schneiden von frischen, jungen Trieben, Ästen, Zweigen, Sträuchern, Hecken und Büschen einsetzen. Sie eignet sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. Die Kunden wertschätzen ihre gute Schneideleistung, die hohe Kraftübertragung und ihr leichtes Gewicht.

33,93 € 37,99 €
215 Bewertungen

1. Ausstattung & Funktionen

Die Bypass-Astschere hat im Vergleich zur Fiskars Bypass S LX92 genau die gleiche Schnittstärke von 38 Millimetern, welche aber für frisches Holz ausreichend ist. Ebenso wie diese ist sie mit einem patentierten Getriebemechanismus ausgestattet, der eine 3-fach höhere Schnittleistung erlaubt und nur eines geringen Kraftaufwands bedarf.

Das Gewicht der Fiskars Astschere beträgt lediglich 550 Gramm, was ein leichtes Über-Kopf-Arbeiten mit diesem Gartenwerkzeug erlaubt. Mit einer Armlänge von 55 Zentimetern hat die Schere – verglichen mit anderen Astscheren in vielen Tests – eine mittlere Größe. Zudem punktet sie mit einem leichten und stabilen Griffmaterial aus Fiberglas und einem glasfaserverstärkten, rutschfesten Kunststoff.

Für einen kraftvollen Schnitt ist die Schere mit einer Klinge aus rostfreiem, gehärteten Carbonstahl versehen, welche mühelos ausgetauscht oder geschliffen werden kann. Diese ermöglicht mit ihrer Antihaftbeschichtung ein sauberes und reibungsloses Schneiden. Eine hakenförmige Gegenklinge gibt dem zu schneidenden Ast sicheren Halt.

2. Verarbeitung

Nach den Erfahrungen der Kunden ist die Fiskars PowerGear II L74 von hochwertiger Qualität. Sie besitzt eine sehr gute Übersetzung, die ein Arbeiten ohne großen Kraftaufwand möglich macht. Zudem loben die Käufer den guten Schnitt der Klinge und die Leichtgängigkeit des Geräts. Daher zeichnen 215 der Amazon-Kunden die Astschere durchschnittlich mit 4,0 von fünf Sternen aus.

Kritik bekommen jedoch die Klinge und der Amboss der Schere, die laut den Erfahrungsberichten der Kunden schnell brechen.

3. Ergebnis & Qualität: Geringes Gewicht und sauberes Schnittbild

Die Fiskars PowerGear II Bypass-Getriebeastschere L74 wird von den Kunden wegen ihrer sauberen Schneideleistung, ihrem Leichtgewicht und dem geringen Kraftaufwand geschätzt. Sie äußern sich auch lobend über das gute Bewältigen von dickeren Ästen. Wenig begeistert sind die Käufer aber von der Tatsache, dass es außer Klingen keine Ersatzteile für die Schere gibt.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Fiskars-Astschere kommt bei den Kunden aufgrund ihrer guten Qualität und der effizienten Schnittleistung gut an. Sie sehen in ihr eine bedenkenswerte Alternative zu Astscheren, die deutlich größer und schwerer sind, aber weniger sauber schneiden. Möchte man die Fiskars L74 kaufen, braucht man bei einem Preis von 33,93 € nicht allzu tief in die Tasche zu greifen und erhält dafür ein zuverlässiges Gartengerät. Einziges Manko sind die schnell brechenden Klingen.

Preisvergleich

33,93 €Versandkosten: 3,99 € zum Shop
46,99 €versandkostenfrei zum Shop
38,59 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
43,34 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
44,20 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
39,74 €versandkostenfrei zum Shop
37,97 €Versandkosten: 6,95 € zum Shop
36,04 €Versandkosten: 4,99 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Astschere Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen