Dema AS1200 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Dema Aschesauger AS1200 beinhaltet zwei Geräte in einem: einen normalen Staubsauger und einen Aschesauger, der sämtliche Feuerstellen wie Kamin- und Pelletöfen, Holz- und Kohleöfen sowie Ölofen-Brenner reinigen kann. Kunden gefallen sein handliches Format, seine gute Qualität und der Umfang des mitgelieferten Zubehörs.

49,99 €
12 Bewertungen

1. Ausstattung & Lieferumfang

Zum Lieferumfang des Dema Aschesaugers AS1200 gehören neben dem Sauggerät

  • ein 2-teiliges Saugrohr
  • ein Metall-Saugrohr
  • ein 1,3 Meter langer Saugschlauch
  • ein 1,5 Meter langes Kabel
  • ein Metallbehälter
  • eine Universal-Bodendüse
  • eine Polsterdüse mit schwenkbarem Bürstenaufsatz
  • ein Permanentfilter
  • und eine Bedienungsanleitung.

Die Ausstattung des Aschesaugers bietet zudem

  • aufsteckbare Lenkrollenräder
  • einen Tragegriff
  • sowie eine Parkstation.

2. Verarbeitung und Funktionen

Der Motor des Aschesaugers hat eine Leistung von 800 Watt und damit eine mäßig hohe Saugkraft. Der Aschebehälter hingegen besitzt ein großes Volumen von 20 Litern. Das Gewicht von 3,4 Kilogramm weist das Gerät als eher leicht aus. Mittels eines Tragegriffs und leichtgängiger, aufsteckbarer Lenkrollen ist der Aschesauger bequem und einfach zu transportieren.

Ausgerüstet mit einem Falten-Lamellenfilter, beherbergt der Dema Aschesauger AS1200 einen auswaschbaren Permanentfilter, der sowohl Asche als auch Trockenschmutz aufnimmt und leicht zu reinigen ist. Mit seinen verschiedenen Schlauchaufsätzen kann er nicht nur Feuerstellen, sondern auch Polstermöbel, Teppiche, Fliesen und Laminat effizient reinigen. Für letzteres eignet sich die umschaltbare Bodendüse, die Polsterdüse hingegen ist für das Absaugen von Polstern gedacht.

3. Ergebnis & Qualität: Praktisches Filtersystem für effizientes Saugen ohne Beutel

Der Dema Aschesauger wird von den Kunden wegen seiner guten Saugleistung, der geringen Größe und der guten Verarbeitung geschätzt. Laut ihren Erfahrungsberichten lässt sich zudem der Filter leicht säubern. Das umfangreiche Zubehör macht den Aschesauger zu einem vielfältig einsetzbaren Gerät.

Mehrere Käufer äußern aber auch Kritik. Sie haben schlechte Erfahrungen mit dem Dema gemacht – vor allem aufgrund des schnell verstopften Filters und der dadurch nachlassenden Saugkraft. Auch über das kurze Kabel und die Lautstärke wird von einzelnen Kunden geklagt.

4. Fazit & Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Dema Aschesauger AS1200 kommt bei den Kunden wegen seiner leichten Handhabung, der sauberen Verarbeitung und des großen Saugbehältervolumens gut an. 12 Amazon-Kunden geben dem Gerät daher im Durchschnitt 3,7 von fünf Sternen.

Der Sauger hat im Vergleich zu anderen Aschesauger-Modellen im Test eine niedrigere Watt-Leistung, macht dies aber durch sein großes Fassungsvolumen und das umfangreiche Zubehör wett. Er ist für die Käufer eine günstige Alternative zu teureren Aschesaugern und weist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Für den Preis von 49,99 Euro würden sie ihn auf jeden Fall wieder kaufen.

Preisvergleich

49,99 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Aschesauger Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen