Das Wichtigste in Kürze
  • So ähnlich wie bei einem Raspberry Pi oder sonstigen Mikrocontrollern kann auch bei einem Arduino-Gerät keine Information ohne einen Bildschirm abgelesen werden. Solch einen Bildschirm gibt es in mehreren Varianten. Die herkömmlichen Displays geben ihre Datensätze über eine weiße Schrift auf einem blauen Hintergrund aus. Außerdem ist der Bildschirm beleuchtet, damit die Informationen einfach abzulesen sind.

Arduino-LCD-Test

1. Was sagen diverse Arduino-LCD-Tests im Internet zur Displayauflösung?

Displays für einen Arduino-Einplatinencomputer sind dazu da, gewisse Werte und Informationen schnell und genau ablesen zu können. Laut diversen Online-Vergleichen von Arduino-LCDs variiert die Bildschirmqualität von einigen Modellen zu den anderen. Ein LCD I2C mit einem 20×4-Display kann vier Zeilen mit jeweils 20 Zeichen anzeigen. Ein LCD-2×16-I2C-Display zeigt maximal zwei Zeilen mit jeweils 16 Zeichen an.

Je mehr Zeilen und Zeichen ein I2C-LCD anzeigt, desto mehr Informationen können Sie vom Bildschirm ablesen.

2. Wie wird ein Arduino-I2C-Display bedient?

Wie Sie ein Display für die Arduino-Plattform bedienen, hängt von der Art des Modells ab. Ein Arduino-Touchscreen wird, wie der Name bereits verrät, direkt über den Bildschirm bedient. Hier haben Sie die Möglichkeit, diverse Inhalte zu steuern. Deshalb ist das beste Arduino-LCD oftmals ein Touch-Display.

Alle Modelle, die keinen Touchscreen besitzen, werden ganz normal über die Arduino-Plattform gesteuert bzw. geben nur bestimmte Daten über den Bildschirm aus.

Hinweis: Laut diversen Arduino-LCD-Tests im Internet haben die meisten Bildschirme eine blaue oder grüne Hintergrundbeleuchtung. Ein Arduino-Display mit großem Touchscreen kann alle möglichen Farben übertragen.

3. Über welchen Anschluss wird eine Verbindung zum Arduino-LCD hergestellt?

Damit Sie eine Verbindung zwischen dem LCD-Display mit I2C-Ansteuerung an der Arduino-Plattform herstellen können, müssen Sie noch einiges beachten. Bevor Sie ein Arduino-LCD kaufen, sollten Sie berücksichtigen, ob das Display mit einer I2C-Schnittstelle kompatibel ist.

Laut verschiedenen Arduino-LCD-Tests im Internet gibt es einige Modelle, die diese Kompatibilität nicht aufweisen. In der Regel sind dies alle Arduino-Touchscreen-LCD-Displays. Diese müssen über andere Schnittstellen und Steuerleitungen an das System angebunden werden.

Aus gesundheitlichen Gründen raten wir in den meisten Fällen zu einem höhenverstellbaren Modell. Um den Nacken zu entlasten, sollte der Kopf beim Betrachten des Bildschirms leicht nach unten geneigt sein. Sollte Ihr Wunsch-Produkt nicht höhenverstellbar sein, muss dies allerdings noch kein Ausschlusskriterium sein. In solchen Fällen kann eine Monitorhalterung Abhilfe schaffen.

Gibt der Arduino-LCDs-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Arduino-LCDs?

Unser Arduino-LCDs-Vergleich stellt 6 Arduino-LCDs von 3 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: AZDelivery, GeeekPi, iHaospace. Mehr Informationen »

Welche Arduino-LCDs aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Arduino-LCD in unserem Vergleich kostet nur 6,49 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Geeekpi UYH1 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Arduino-LCDs-Vergleich auf Vergleich.org ein Arduino-LCD, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Arduino-LCD aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Azdelivery ki351 wurde 842-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Arduino-LCD aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Azdelivery HD44780, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.6 von 5 Sternen für das Arduino-LCD wider. Mehr Informationen »

Welches Arduino-LCD aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Arduino-LCDs aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Azdelivery HD44780, Geeekpi UYH1 und Azdelivery 12864. Mehr Informationen »

Welche Arduino-LCDs hat die VGL-Redaktion für den Arduino-LCDs-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 6 Arduino-LCDs für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Azdelivery HD44780, Geeekpi UYH1, Azdelivery 12864, Geeekpi 4656894808, Ihaospace lcd2004 und Azdelivery ki351. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Touchscreen Vorteil der Arduino-LCDs Produkt anschauen
Azdelivery HD44780 19,99 Nein Viele Textzeilen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Geeekpi UYH1 15,99 Nein Viele Textzeilen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Azdelivery 12864 66,99 Ja Vollständige Textzeilen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Geeekpi 4656894808 13,99 Nein Sehr viele Zeichenausgaben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ihaospace lcd2004 10,99 Nein Viele Textzeilen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Azdelivery ki351 6,49 Nein Sehr viele Zeichenausgaben » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Arduino-LCD Tests: