Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einer Ankerboje lässt sich die Position des Ankers markieren, sodass andere Schiffe nicht an der gleichen Stelle ihren Anker setzen.

ankerboje-test

1. Was ist das Prinzip einer Anker-Boje?

Schon im eigenen Interesse sollten Sie eine Ankerboje setzen. Denn damit behalten Sie und andere ihren Anker immer gut im Blick. So kann das Risiko gemindert werden, dass sich Ankerleinen von verschiedenen Schiffen kreuzen und sich beim Hochholen versehentlich beide Anker lösen. Vor allem in stark befahrenen Gebieten sollten Sie deswegen nicht auf die Markierung mithilfe der Treibboje verzichten, wie Ankerbojen-Tests im Internet empfehlen.

Eine Ankerboje befestigen Sie stets am Anker, sodass sie direkt über diesem schwimmt. Damit sie gut sichtbar ist, sollte sie eine Signalfarbe aufweisen. Leuchtendes Gelb oder Rot sind unter anderem gut geeignet. Die Anker- oder Treibboje gibt es selbstverständlich in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Tipp: Die besten Ankerbojen sind in Signalfarben gefärbt und über 30 cm hoch und breit. Damit stellen Sie sicher, dass sie auch aus einiger Entfernung optimal gesehen werden.

2. Welche Vorteile liefert eine Ankerboje mit Leine?

Um eine Ankerboje am Anker zu befestigen, kann sie mit einer sogenannten Trippleine ausgestattet sein oder werden. Diese wird am Ende des Bootsankers und in den Ösen der Ankerboje platziert. Nun kann mithilfe der Ankerboje der Anker gelöst werden. Optimalerweise sollte die Ankerboje selbstaufrollend sein.

So schwimmt sie immer direkt oberhalb des Ankers und passt die Länge der Leine automatisch an den Wasserstand an. Ein Abdriften der Boje lässt sich dadurch gut verhindern. Auch beim Einholen des Ankers zieht die automatische Ankerboje die Leine selbst wieder ein. Die meisten Ankerbojen werden ohne Leine geliefert, wie unser Ankerbojen-Vergleich ergibt.

3. Welche Arten von Ankerbojen gibt es Tests im Internet nach?

Sie können eine Ankerboje kaufen, die beispielsweise aus Vinyl oder Polyethylen bestehen. Wichtig ist, dass sie schwimmen kann und unempfindlich gegenüber UV-Licht und Salzwasser ist. Das ist allerdings auch bei Modellen aus Kunststoff oder PVC in der Regel der Fall, wie Ankerbojen-Tests im Internet erklären.

Neben vielen festen Modellen können Sie auch eine Ankerboje, die aufblasbar ist, bestellen. Diese bietet sich vor allem für kleinere Boote an, auf denen einfach nicht ausreichend Platz für eine Ankerboje ist. Während der Fahrt kann sie zusammengefaltet gelagert werden. Sobald Sie die Ankerboje setzen möchten, blasen Sie diese einfach schnell auf. Anschließend lassen Sie die Luft wieder heraus und können die Boje wieder platzsparend unterbringen.

Ankerbojen von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 9 Ankerbojen von 8 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Ankerbojen-Vergleich aus Marken wie Ocean, Dan Fender, Navyline, Marineo, Talamex, wellenshop, bootszubehoer-online, Boote & Yachten Kantschuster. Mehr Informationen »

Welche Ankerbojen aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Navyline 33.170.00RO. Für unschlagbare 19,96 Euro bietet die Ankerboje die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Ankerboje aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde die Ocean 72002 von Kunden bewertet: 63-mal haben Käufer die Ankerboje bewertet. Mehr Informationen »

Welche Ankerboje aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Die Navyline 33.170.00RO glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.9 von 5 Sternen. Die Ankerboje hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Ankerbojen aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 4 der im Vergleich vorgestellten Ankerbojen. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Ocean 72002, Dan Fender 55403003, Navyline 33.170.00RO und Dan Fender 51002004. Mehr Informationen »

Welche Ankerbojen hat das Team der VGL Publishing im Ankerbojen-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Ankerbojen-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Ocean 72002, Dan Fender 55403003, Navyline 33.170.00RO, Dan Fender 51002004, Marineo Ankerboje, Talamex Markierungsboje 1016, Wellenshop 1041, Bootszubehoer-online Ankerboje und Boote & Yachten Kantschuster NEW-4153. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Befestigungsösen Vorteil der Ankerbojen Produkt anschauen
Ocean 72002 27,90 Ja Besonders großer Durchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dan Fender 55403003 59,90 Ja Besonders großer Durchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Navyline 33.170.00RO 19,96 Ja Besonders großer Durchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dan Fender 51002004 24,90 Ja Auffällige Farbe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Marineo Ankerboje 14,99 Ja Auffällige Farbe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Talamex Markierungsboje 1016 16,45 Ja Auffällige Farbe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wellenshop 1041 10,90 Ja Besonders großer Durchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bootszubehoer-online Ankerboje 9,99 Ja Auffällige Farbe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Boote & Yachten Kantschuster NEW-4153 9,90 Ja Besonders großer Durchmesser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Ankerboje Tests: