Das Wichtigste in Kürze
  • Bei Amica finden Sie eine große Auswahl an Farben und Größen. Im Sortiment vertreten sind unter anderem ein 50 cm breiter Amica-Standherd in Weiß oder Amica-Standherde in knalligem Rot oder Grün.

Amica-Standherd-Test

1. Welche Herdtypen von Standherden von Amica gibt es?

Grundsätzlich lassen sich die verschiedenen Kochfeld-Arten in Elektro, Induktion und Gas einteilen. Optisch sind sich Elektro- und Induktionsfelder sehr ähnlich.

Elektro-Herde sind pflegeleicht und leicht zu reinigen. Jedoch bleibt die Kochstelle nach dem Kochen eine längere Zeit heiß, weshalb dieser Herdtyp einen höheren Stromverbrauch im Gegensatz zur energiesparenden Induktion besitzt.

Amica-Standherde mit Induktion sind zwar wesentlich teurer in der Anschaffung und können lediglich mit Induktionspfannen und -töpfen genutzt werden. Hier besteht allerdings eine besonders geringe Verbrennungsgefahr und die Reinigung gestaltet sich ebenfalls sehr simpel.

In Profiküchen und der Gastronomie werden häufig Gaskochfelder verwendet. Der Energieverbrauch ist auch hier sehr gering, wobei die Hitze durch die Flamme äußerst schnell zur Verfügung steht. Zudem ist eine individuelle Regulierung der Flamme möglich.

Nachteilig sind die kompliziertere Reinigung und der notwendige Gasanschluss. Auch der Wartungsaufwand ist relativ hoch. In unserem Vergleich von Amica-Standherden finden Sie vor allem 50 cm breite Amica-Standherde und 60 cm breite Amica-Standherde.

Hinweis: Fälschlicherweise werden Glaskeramikfelder, welche bei den meisten Elektroherden vorkommen, häufig als Amica-Standherde mit Ceranfeld bezeichnet. Ceran ist jedoch ein Markenname und ist nicht gleichzusetzen mit Glaskeramik.

2. Welche Beheizungsarten sollte ein Backofen in einem Amica-Standherd besitzen?

Wenn Sie einen Amica-Standherd kaufen wollen, sollten Sie unbedingt auf die gegebenen Beheizungsarten achten, da es große Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen gibt. Standard ist die Beheizung mit der Ober- und Unterhitze, mit welcher nahezu alle Gerichte zubereitet werden können.

Auch Umluft gehört zu der gängigen Ausstattung von Backöfen. Aufgrund der zirkulierenden Luft eignet sich diese Beheizung unter anderem für Pizza, Brötchen oder Plätzchen optimal.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Heizfunktionen, welche in diversen Online-Tests von Amica-Standherden empfohlen werden. Dazu gehört beispielsweise die Auftaufunktion. Hiermit können eingefrorene Speisen wie Gemüse oder Fertiggerichte aufgetaut und schonend erwärmt werden.

Die Pizzastufe eignet sich hingegen ideal für tiefgefrorene Pizzen und Flammkuchen. Hier wird eine starke Unterhitze mit Heißluft kombiniert. Mit der Grillfunktion können Sie unterdessen Steaks oder Käse-Aufläufe zubereiten.

3. Welche Ausstattung ist laut diversen Online-Tests von Amica-Standherden besonders praktisch?

Nahezu alle Amica-Standherde besitzen einen Geschirrwagen, welcher einer Schublade unter dem Backofen entspricht. Verschiedene Online-Tests von Amica-Standherden empfehlen, darin Pfannen, Deckel oder Ähnliches platzsparend zu verstauen.

Ein beleuchteter Backofen im Amica-Standherd ist von Vorteil, um darin den Zubereitungsstand des Essens besser überprüfen zu können. Die besten Amica-Standherde besitzen zudem einen Timer. Mit einem integrierten Timer kommt jede Mahlzeit pünktlich vom freistehenden Amica-Herd oder aus dem Backofen. Teilweise wird das Gerät mit Ablauf der Zeit gar vollautomatisch ausgeschalten.

Amica SHC 11587 E
Amica SHC 11587 E Derzeit ab 624,75 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Energieeffizienzklasse A
Ofenvolumen ++
Handelt es sich bei dem Amica SHC 11587 E Herd um einen Induktionsherd? Der Amica SHC 11587 E Herd ist ein Elektroherd und es handelt sich somit nicht um einen Induktionsherd. Er befindet sich in der Energieeffizienzklasse A.
Amica SHGG 11549
Amica SHGG 11549 Derzeit ab 423,18 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Energieeffizienzklasse A
Ofenvolumen ++
Besitzt der Amica SHGG 11549 Standherd eine Grillfunktion? Der Amica SHGG 11549 Standherd verfügt neben einer Grillfunktion auch über ein Programm zum Auftauen von Speisen. Der Innenraum des Herds ist beleuchtet.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Amica-Standherde-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Amica-Standherde-Vergleich 9 Produkte von 1 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Amica. Mehr Informationen »

Welche Amica-Standherde aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Amica SHC 11579 E wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 489,90 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Amica-Standherd ca. 426,59 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Amica-Standherd-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Amica-Standherd-Modell aus unserem Vergleich mit 100 Kundenstimmen ist der Amica SHC 11587 E. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Amica-Standherd aus dem Amica-Standherde-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Amica-Standherd aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.6 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der Amica SHE11544W. Mehr Informationen »

Gab es unter den 9 im Amica-Standherde-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Amica-Standherde-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 5 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Amica SHC 11587 E, Amica SHC 11579 E, Amica SHC 11503 SM, Amica SHGG 11549 und Amica 5010CE1.30(XV)/SHC 5731 XV Backofen. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Amica-Standherd-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 9 Amica-Standherde Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 1 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Amica-Standherde“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Amica SHC 11587 E, Amica SHC 11579 E, Amica SHC 11503 SM, Amica SHGG 11549, Amica 5010CE1.30(XV)/SHC 5731 XV Backofen, Amica SHC 11542 W, Amica SHC 11505 W, Amica SHGG 11502 W und Amica SHE11544W. Mehr Informationen »

An welchen weiteren Produktkategorien haben andere Leser des Amica-Standherde-Vergleichs sonst noch Interesse gezeigt?

Wer unseren Amica-Standherde-Vergleich konsultiert hat, hat häufig auch Interesse für Produktkategorien wie „Standherd Amica“ und „Amica SHC 11579 E“ gezeigt. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Energieeffizienzklasse Vorteil der Amica-Standherde Produkt anschauen
Amica SHC 11587 E 624,75 A Beleuchteter Garraum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica SHC 11579 E 489,90 A Timerfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica SHC 11503 SM 494,99 A Beleuchteter Garraum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica SHGG 11549 423,18 A Beleuchteter Garraum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica 5010CE1.30(XV)/SHC 5731 XV Backofen 399,90 A Grillfunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica SHC 11542 W 405,00 A Auftaufunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica SHC 11505 W 379,90 A Beleuchteter Garraum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica SHGG 11502 W 299,95 A Gasbeheizter Backofen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Amica SHE11544W 321,72 A Auftaufunktion » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Amica-Standherd Tests: