AMD Ryzen 5 2400G Test 2019

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der AMD Ryzen 5 2400G Vierkernprozessor überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die bereits integrierte Grafikkarte mit ganzen elf GPU-Kernen.

122,90 €
49 Bewertungen

1. Eigenschaften und Spezifikationen

Im Vergleich zum Ryzen 5 1600X zählt der 2400G zu den Desktop-Prozessoren inklusive Grafikkarte. Genauer gesagt ist er ausgestattet mit der Gaming-Grafikkarte Radeon RX Vega 11, was dem Nutzer Gaming-Spaß auf Konsolenniveau bietet. Darüber hinaus handelt es sich um einen von AMDs VR-Read-Prozessoren, die auch modernste VR-Workloads bewältigen können.

Der 2400G der Ryzen-5-Reihe besitzt vier Kerne, acht Verarbeitungs-Threads und hat eine Taktrate von 3,9 GHz bzw. in der Basis von 3,6 GHz. Die maximale Speichertaktfrequenz der zwei Speicherkanäle des Typs DDR4 liegt bei 2.933 MHz.

Er unterstützt Technologien wie die intelligente SenseMI und das AMD-Ryzen-Master-Dienstprogramm zum Übertakten des Prozessors sowie Enmotus FuzeDrive für die AMD Ryzen Radeon Software.

Die maximale Betriebstemperatur liegt bei 95 Grad Celsius.

Die Haupteigenschaften auf einen Blick:

  • Vierkernprozessor inklusive Grafikkarte
  • 11 GPU-Kerne
  • AM4-Paket
  • nutzt maschinelle Intelligenz zur Leistungsbeschleunigung (SenseMI)
  • L3-Cache 4 MB (L2: 2 MB; L1: 384 KB)
  • integrierte Kühllösung Wraith Stealth
  • Display Port
  • HDMI, WLAN ac

Mit einer Leistungsaufnahme von ca. 65 W ist der 2400G-Prozessor energiesparender als viele Alternativen im Ranking.

2. Maße und Kompatibilität

Wie die meisten anderen unterstützt auch er Windows 10, RHEL und UBUNTO x86 in jeweils der 64-Bit-Edition. Generell sich Treiber und Software von AMD so entwickelt, dass sie am besten mit den aktuellen Betriebssystemen funktionieren.

Die Maße von ca. 4 x 4 x 0,8 cm ähneln anderen Prozessoren. Das Gewicht von gut 450 g ist aber auffallend leicht.

3. Leistung und Erfahrungen

Auf Amazon zählt der Ryzen 5 2400G zu einem der häufiger gekauften und beliebteren Prozessoren. Die insgesamt 49 Käufer bewerten ihn aufgrund ihrer guten Erfahrungen mit durchschnittlich 4,6 von 5,0 möglichen Sternen.

In den Erfahrungsberichten der Nutzer und auch im Test der Experten im Netz kristallisiert sich die hervorragende Grafik-Performance als klarer Vorteil des Prozessors heraus.

Insgesamt bietet er eine solide Mittelklasse-Leistung und damit auch letztlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kritik findet man nur ganz vereinzelt im Netz. Stellenweise liest man beispielsweise, dass der Ryzen 5 2400G im PCMark 8 schwächelt. Hardcore-Gamer werden außerdem eher einen Bogen um die APU machen. Für Kinder oder Hobby-Gaming allerdings ist der Ryzen auch im Auge der Experten eine sehr gute Alternative.

4. Fazit: Lukrativer Vierkern-Prozessor mit starker Grafikkarte

Für einen Preis von 122,90 Euro erhält man mit dem AMD Ryzen 5 2400G einen leistungsstarken Prozessor, der vor allem durch die Grafikkarte überzeugt. Gleichzeitig punktet er durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine gute Ausstattung. Zum Beispiel ist er außerdem bereits mit einer Kühllösung ausgestattet, die man entsprechend nicht mehr zusätzlich kaufen muss. Wer nach einem günstigen Prozessor für normales Gaming und die Kombinationsmöglichkeit mit z. B. auch günstigeren Mainboards sucht, der ist hier an der richtigen Stelle.

Preisvergleich

122,90 €versandkostenfrei Zum Angebot »
124,99 €Versandkosten: 4,99 € Zum Angebot »
180,99 €Versandkosten: 5,95 € Zum Angebot »
119,93 €Versandkosten: 8,39 € Zum Angebot »
123,00 €versandkostenfrei Zum Angebot »
124,03 €Versandkosten: 4,99 € Zum Angebot »
124,05 €Versandkosten: 3,90 € Zum Angebot »
119,91 €Versandkosten: 8,79 € Zum Angebot »
119,92 €Versandkosten: 8,59 € Zum Angebot »
122,90 €versandkostenfrei Zum Angebot »
124,90 €Versandkosten: 5,95 € Zum Angebot »
119,90 €Versandkosten: 8,99 € Zum Angebot »
127,90 €Versandkosten: 3,95 € Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum AMD-Prozessoren-Vergleich!
Noch keine Kommentare zum AMD-Prozessoren-Vergleich vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema AMD-Prozessor Test.

Abbrechen