Amazon Prime Video: Alle Kosten im Überblick

Alle Amazon Prime Video Kosten im Überblick

  • Als Mitglied bei Amazon Prime haben Sie Zugriff auf Tausende von Filmen und Serienfolgen. Darunter befinden sich exklusive, preisgekrönte Eigenproduktionen von Amazon.
  • Amazon Prime Video bietet eine kostenlose Probephase von 30 Tagen an. Danach fallen monatlich 7,99 Euro oder 69 Euro pro Jahr (effektiv 5,75 € pro Monat) an.
  • Titel mit dem Prime-Logo sind kostenlos verfügbar. Für das Leihen oder Kaufen anderer Filme und Serien sowie für Amazon Channels fallen zusätzliche Gebühren an.
  • Studenten können Prime Video per Prime Student 12 Monate gratis testen. Bei Prime Student sind die Leistungen mit Amazon Prime identisch und die Kosten besonders studentenfreundlich: Nach einer komplett kostenlosen, 12-monatigen Probemitgliedschaft wechselt der Tarif in Prime Student für 34 Euro pro Jahr (50 % Rabatt auf Prime, effektiv 2,83 € pro Monat) - maximal 4 Jahre lang.

Amazon Prime Video allein ist bereits eine Mitgliedschaft bei Amazons Premiumdienst wert, denn: Als Abonnent können Sie Tausende von Filmen und Serienepisoden bei Prime Video unbegrenzt streamen.

Alle Inhalte mit dem Prime-Logo stehen Ihnen als Prime-Mitglied ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Ausgewählte Filme und Episoden gibt es bei Amazon Prime Video zusätzlich als Download.

Ständig kommen bei Amazon Prime neue Filme und neue Serien hinzu. Sie profitieren als Mitglied außerdem von

  • kostenlosem Premiumversand für Millionen von Artikeln
  • verfügen über unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und
  • haben Zugriff auf Prime Music sowie Kindle ebooks.

Übrigens: Von Amazon Prime separat nutzen lässt sich Amazon Prime Video in Deutschland - im Gegensatz zu den USA - nicht. Prime bietet ein Komplettpaket an Vergünstigungen.

Amazon ist mit seinem Streaming Dienst Prime mittlerweile selbst zum erfolgreichen Videoproduzenten geworden.

Die Amazon Originals sind ebenfalls Teil des Prime-Abos. Zu ihnen zählen die Serie „Hand of God“ mit Ron Pearlman als Richter auf Abwegen, das Autospektakel „The Grand Tour“ sowie die 2018 mit zwei Golden Globes ausgezeichnete Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ über eine New Yorker Hausfrau in den 50er Jahren, die Stand-up-Komikerin werden will.

Gratis testen: So können Sie bei den Amazon Prime Video Kosten ordentlich sparen

Amazon bietet Neukunden bei Amazon Prime Video eine kostenlose 30-tägige Testphase an.

Danach haben Sie die Wahl: Die Kosten für Amazon Prime Video können pro Monat oder jährlich bezahlt werden. Studenten dürfen bei Amazon Prime Video keine monatliche Abrechnung wählen, sondern müssen den Mitgliedsbeitrag pro Jahr entrichten. Dafür profitieren sie von besonders niedrigen Amazon Prime Video Kosten für Studenten und einer einjährigen Probephase.

Prime Prime Student
Dauer der kostenfreien Testversion
  • 30 Tage
  • 12 Monate
Leistungsumfang der Testversion
  • Prime Video
  • Prime Music
  • Prime Photo
  • Prime Reading
  • Twitch Prime
  • Amazon Pantry
  • Kindle-Leihbücherei
  • Gratis Premiumsversand
  • Gratis Same-Day Lieferung für qualifizierte Artikel ab einem Mindestbestellwert von 20 EUR für viele Lieferadressen in Deutschland
  • Premiumzugang zu Blitzangeboten
  • Exklusiver Mitglieder-Rabatt
  • Amazon Family
  • Prime Video
  • Prime Reading
  • Amazon Drive
  • Twitch Prime
  • Amazon Pantry
  • Gratis Premiumversand
  • Gratis Same-Day Lieferung für qualifizierte Artikel ab einem Mindestbestellwert von 20 EUR für viele Lieferadressen in Deutschland
  • Premiumzugang zu Blitzangeboten
Kosten der Prime-Mitgliedschaft
  • 7,99 €/Monat
  • 69 €/Jahr
  • 34 €/Jahr
Kündigungsfrist
  • jederzeit kündbar
  • jederzeit kündbar
maximale Laufzeit
  • unbegrenzt
  • vier Jahre

Sie sind als Student in Deutschland oder Österreich immatrikuliert und haben Ihren Wohnsitz in einem der beiden Länder?

Dann können Sie am Programm Prime Student teilnehmen. Sie brauchen dazu eine gültige Hochschul-E-Mail-Adresse und müssen auf Verlangen Ihre Immatrikulationsbescheinigung an einer deutschen oder österreichischen Hochschule vorlegen.

Wenn Sie als Prime-Mitglied ein Studium aufnehmen, können Sie ebenfalls zu Prime Student wechseln. Amazon erstattet Ihnen dann anteilig für die nicht genutzten Monate die Jahresgebühr in der bisherigen Prime-Mitgliedschaft. Wenn Sie als Student umgehend vom uneingeschränkten Prime-Angebot profitieren möchten, können Sie die Probephase sofort in eine zahlende Mitgliedschaft umwandeln.

Amazon Prime Video: Wann zusätzliche Kosten für Sie anfallen können

Filme und Serien, die nicht im Prime-Angebot von Amazon Video – früher: Instant Video – enthalten sind, können gekauft oder geliehen werden.

Die Preise variieren von Titel zu Titel. Die Kosten für einen Leihfilm bei Amazon Prime Video beginnen bei 0,99 Euro. Für den Kauf eines noch recht neuen Hollywoodfilms werden bei Amazon Prime Video Kosten ab etwa elf Euro fällig.

Sie können als Prime-Mitglied zudem aus mehr als 25 Streaming Channels zu verschiedenen Themengebieten wählen. Die Sonderkanäle von Drittanbietern sind als monatliche Mitgliedschaften einzeln oder im Paket buchbar. Auch hier variieren die Preise. Der Eurosport-Player kostet beispielsweise 4,99 Euro monatlich.

Auch die Qualität entscheidet bei Amazon Prime Video über den Preis. Amazon bietet Filme und Serien auf deren Startseite meist in HD-Qualität an. Unter dem Menüpunkt „Kauf- und Leihoptionen“ verbergen sich aber noch günstigere Preise.

 

In der geringeren Qualität Standard Definition (SD) werden Filme und Serien oft noch etwas günstiger – wie hier bei der Kultserie „Game of Thrones“.

Amazon Video bietet auch noch Ultra High Definition (UHD oder 4K) sowie HDR (High Dynamic Range) an. Was HD/UHD bei Amazon Prime Video kosten, erfahren Sie jeweils auf den Detailseiten des entsprechenden Videos.

»Amazon Prime Video jetzt 30 Tage kostenlos testen 

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vergleich.org.

Abbrechen