Peach Auto Cross Cut Shredder PS500-50 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Peach Office Products ist ein Büroartikelhersteller aus dem Schweizerischen Schindellegi. Der Peach Auto Cross Cut Shredder PS500-50 ist in unserem Aktenvernichter-Test vor allem wegen seines automatischen Papiereinzugs aufgefallen. Das Gerät gehört jedoch zu den langsamsten im Test und bewältigt weder Datenträger noch Heftklammern. Es erhält daher die Testnote 2,2.

49,99 €
205 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten: Griff erleichtert das Heben des Motorblocks

Mit 21 l Füllvolumen gehört der Auffangbehälter schon zu den größeren Exemplaren im Aktenvernichter-Test. Der klappbare Griff erleichtert das Anheben des Motorblocks zum Leeren des Papierbehälters.

Im Lieferumfang enthalten ist außerdem:

  • eine Bedienungsanleitung

2. Schneidleistung: Automatischer Papiereinzug fasst bis zu 75 Blätter

Der Peach-Aktenvernichter PS500-50 hat im Vergleich zu allen anderen Produkten unseres Erfahrungsberichts die höchste Blattkapazität: Dank des automatischen Papiereinzugs können Stapel von bis zu 75 Blättern eingelegt werden, die das Gerät dann nach und nach in die Zuführöffnung einzieht und schreddert.

Anlass zur Kritik bietet allerdings die Betriebsgeschwindigkeit: Sowohl beim automatischen Einziehen, als auch beim manuellen Zuführen von Papier schafft der PS500-50 nicht mehr als 21 bzw. 25 Blätter pro Minute. Eiligen Nutzern empfehlen wir stattdessen beispielsweise den Vergleichssieger – den Fellowes Powershred 73Ci – zu kaufen: Mit 75 Blättern pro Minute arbeitet er dreimal so schnell wie der PS500-50.

Wer auch CDs, DVDs und Kreditkarten schreddern möchte, für den ist möglicherweise der Peach PS500-70 eine Alternative.

3. Datensicherheit: Geeignet für vertrauliches Schriftgut

Der Aktenvernichter „Peach PS500-50“ produzierte im Test Partikel von 35 x 4 mm Größe. Der PS500-50 ist für das Schreddern vertraulicher Daten geeignet und entspricht den Anforderungen der Zerkleinerungsstufe 3 nach DIN 32757-1.

4. Technische Merkmale: Solides Mittelfeld in Sachen Lautstärke und Energieverbrauch

Der Peach Auto Kreuzschnitt Aktenvernichter PS500-50 landete bei unserer Lautstärkemessung mit 66 dB im Betriebsmodus im vorderen Mittelfeld.

Auch beim Stromverbrauch zeigte sich der Peach-Aktenvernichter mit einem geschätzten Jahresverbrauch von 15,90 kWh (entspricht Stromkosten vn 4,61 €) eher unauffällig. Positiv möchten wir anmerken, dass das Gerät im Off-Modus keinen Strom verbraucht.

5. Fazit: Relativ Hoher Bedienkomfort, sehr langsamer Betrieb

Ausgehend von den Praxis-Erfahrungen aus unserem Aktenvernichter-Test beurteilen wir den PS500-50 als solides Mittelklasse-Gerät für 49,99 € mit einem entscheidenden Vorteil: Der automatische Papiereinzug erlaubt das unbeaufsichtigte Schreddern großer Papiermengen. In Kauf genommen werden muss dabei allerdings eine absolut unterdurchschnittliche Betriebsgeschwindigkeit.

Preisvergleich

49,99 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
57,31 €versandkostenfrei zum Shop
59,90 €versandkostenfrei zum Shop
49,99 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
49,99 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
49,99 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
49,99 €Versandkosten: 6,98 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Aktenvernichter Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen