Bosch GluePen Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Mit dem Glue Pen hat Bosch einen Heißklebestift auf den Markt gebracht, der durch sein kompaktes Format besticht. Trotz des niedrigen Preises kann er in Sachen Leistung und Akku mit der Konkurrenz problemlos mithalten.

34,42 € 39,99 €
474 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten

Der Einzug-Schalter befindet sich oben am Gerät, weswegen es tatsächlich eher wie ein Stift und weniger wie eine Pistole gehalten wird. Der Startknopf ist hingegen seitlich angebracht. Eine LED-Lampe signalisiert Einsatzbereitschaft oder einen leeren Akku.

  • 15 Sekunden Aufheizzeit
  • Akku hält für sechs bis neun Sticks, je nach Klebetempo
  • Ladezeit unter drei Stunden
  • 7 mm Klebestick-Durchmesser
  • geringes Gewicht: nur 140 Gramm

Die vier beigelegten Bosch Glue Pen Klebesticks werden relativ gut eingezogen. Wir empfehlen für den Betrieb dieser Heißleimpistole ausschließlich Sticks der Marke Bosch.

2. Klebetechnik: für den Bastler perfekt

Der Bosch „Glue Pen“ Klebestift ist bereits nach einer Viertelminute einsatzbereit und schmilzt Kleber bei 170 °C.

Die Menge an gefördertem Klebstoff ist ein bisschen geringer als bei anderen Klebepistolen, das Gerät eignet sich daher vor allem für Bastel-Einsätze, bei denen es auf Präzision ankommt.

3. Bedienkomfort & Arbeitssicherheit: Da geht noch was, beweist die Konkurrenz

Zwar liegt die Bosch-Klebepistole zunächst gut in der Hand, bei intensiver Betätigung des Schalters wünscht man sich allerdings trotzdem wieder ein Gerät in Pistolen-Form.

Umfall-Gefahr besteht nicht wirklich, im schlimmsten Fall rollt das Elektrowerkzeug auf die Seite, ohne gleich eine Katastrophe auf dem Basteltisch auszulösen.

Wir störten uns allerdings daran, dass die Bosch-Akku-Heißklebepistole nicht tropffrei arbeitet. Nach etwa einer Minute ist ein Tropfen groß genug, um zu Boden zu fallen. Auch die 474 Amazon-Erfahrungsberichte legen nahe, dass dieses Problem flächendeckend auftritt und nicht auf ein Montagsmodell zurückzuführen ist.

Nach der Erfahrung unserer Tests müssen wir konstatieren: Das haben andere Hersteller besser im Griff (wenngleich es bei einigen Klebepistolen sogar noch fataler auftritt).

4. Akku & Ladestation: viel Ausdauer und kurze Ladezeit

Der Akku der Heißklebepistole Bosch Glue Pen überzeugte uns: Beim Härtetest verarbeiteten wir mit einer Akku-Ladung stolze neun Sticks. Bei normaler Anwendung mit mehr Pausen sind es etwas weniger, auf jeden Fall aber sechs Stück.

5. Fazit: in der Anwendung einfach und im Preis kaum zu schlagen

Dank seiner soliden Verarbeitung und guten Klebeleistung entpuppte sich der Bosch Glue Pen im Test als echte Alternative zu teureren Heißklebepistolen. Kritik übten wir an einigen Aspekten der Handhabung: Das Gerät ist nicht tropffrei und die Bedienung ist auf Dauer etwas anstrengend für die Hand.

Der Preis des Bosch Glue Pen liegt bei nur 34,42 € und schlägt damit im direkten Vergleich viele Konkurrenzprodukte.

Preisvergleich

34,42 €versandkostenfrei zum Shop
39,95 €versandkostenfrei zum Shop
33,98 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
36,16 €Versandkosten: 5,90 € zum Shop
29,99 €versandkostenfrei zum Shop
34,88 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
35,00 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
43,08 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Akku-Heißklebepistole Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Testsieger
Bosch PKP 3,6 LI

Bosch PKP 3,6 LI

54,99 € 64,99 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
Einhell TC-CG 3,6 Li

Einhell TC-CG 3,6 Li

31,86 €

Zum Angebot »

Steinel neo2

Steinel neo2

41,95 € 49,99 €

Zum Angebot »

Steinel neo1

Steinel neo1

39,99 €

Zum Angebot »

Fixpoint 71881

Fixpoint 71881

28,09 € 28,28 €

Zum Angebot »

Rapid BGX300

Rapid BGX300

64,70 € 64,95 €

Zum Angebot »

Pro

Pro's Kit GK-368

28,89 €

Zum Angebot »