ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Makita DF331DSMJ Test 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

In unserem Test nahm der Akkuschrauber Makita DF331DSMJ (10,8 Volt Akkuspannung) einen Spitzenplatz ein: Viel Power, viel Laufzeit und schnelles Arbeiten stehen hier an erster Stelle. Was das Gerät sonst noch kann, steht in unserem Testbericht zum Makita DF331DSMJ.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Motorleistung & Technik

Es steckt viel drin in dem etwas klobigen Akku-Werkzeug von Makita, was bei dieser Marke wohl auch nicht anders vermutet werden würde:

  • Drehgeschwindigkeit: knapp 1.700 Umdrehungen pro Minute
  • maximale Kraft für dicke Schrauben in hartem Holz
  • große Akkus, mit denen viele hundert Schrauben bearbeitet werden

Der Akkuschrauber empfiehlt sich vor allem für Fortgeschrittene und Profis, die mit all der Kraft auch etwas anfangen können. Einsteiger können sich unbesorgt nach einem Erfahrungsbericht zu einem günstigeren Akkuschrauber umsehen.

2. Akku & Ladestation

Arbeitspausen gibt es nicht, denn der Bohrschrauber Makita DF331DSMJ kommt im Set mit Ladegerät und zwei 4,0-Ah-Akkus. Das ist ausreichend Akku-Kapazität für über 400 Schrauben, Rekord in unserem Akku-Bohrschrauber-Test. Bei anderen Herstellern bekommen man so viel Power nur, wenn man zusätzlich größere Akkus kauft – für eine gehörige Stange Geld, versteht sich.

3. Arbeitskomfort & Zubehör

Die Erfahrungen der letzten Tage zeigen: Der Makita-Akkuschrauber lässt sich bequem bedienen und liegt gut in der Hand. Das Schnellspann-Bohrfutter funktioniert tadellos, wie auch die Einstellung des Drehmoments.

Bei den Extras hat sich Makita zwar nicht selbst übertroffen, liefert aber alles, was das Heimwerker-Herz begehrt: Eine LED-Leuchte, die den Bohrbereich aushellt, einen Gürtelclip und einen Transportkoffer, der natürlich auch auf das bestehende MAKPAC-System zu Hause passt.

4. Fazit: Wer extra viel Akku-Power braucht, schlägt hier zu

Mit einem Preis von € liegt der Makita Akkuschrauber DF331DSMJ nur etwa 30 € über dem, was man derzeit mindestens für einen hochwertigen Akku-Bohrschrauber ausgeben muss und stellt somit eine hervorragende Alternative zu anderen Top-Geräten dar. Wir sind ähnlich zufrieden wie die 731 Amazon-Rezensenten.

Einzige Kritik: Etwas schwer liegt der Akkuschrauber dann doch in der Hand. Für Anfänger gibt es kleinere, handlichere Geräte, die zwar im direkten Vergleich schlechter abschneiden, aber trotzdem noch alle Basisfunktionen mit sich bringen.

Makita DF331DSMJ im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Makita DF331DSMJ
Modell *
Makita DF331DSMJ
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
731 Bewertungen
Fazit des tes­ten­den Re­dak­teurs
Knapper Test­sie­ger unter den Akku-Bohr­schrau­bern: Das Modell DF331DSMJ von Makita. Blitz­schnell und bä­ren­stark ist er sowieso, wirklich be­ein­druckt hat uns jedoch die riesige Akku-Ka­pa­zi­tät, dank derer schier endlos ge­ar­bei­tet werden kann.
Testergebnisse: Motorleistung & Technik
Gewichtung 40 %
Kraft
6 x 90 mm Schraube
in hartes Fich­ten­holz
Wir ver­such­ten, 9 cm lange und 6 mm dicke Schrau­ben in hartes Fich­ten­holz zu drehen. Der Akku wurde dafür jeweils voll geladen.
  • +
  • +
Schraube ganz drin
Leer­lauf­dreh­zahl
Um­dre­hun­gen pro Minute
  • +
  • +
ca. 1.690 min⁻¹
Bohr­fut­ter werk­zeug­los aus­tausch­bar Bei den meisten Bohr­schrau­bern ist ein Schrau­ben­dre­her nötig, um das Bohr­fut­ter zu lösen und ein anderes (bei­spiels­wei­se wink­li­ges) ein­zu­set­zen.
Schnell­spann-Bohr­fut­ter Im Ge­gen­satz zum klas­si­schen Zahn­kranz-Bohr­fut­ter wird kein In­nen­sechs­kant-Schlüs­sel benötigt, um den Bit oder Bohrer aus­zu­tau­schen. Ein ein­fa­ches Drehen genügt.
Gang­schal­tung
Teil­er­geb­nis:
Mo­tor­leis­tung & Technik
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
90 von 100 Punkten
Testergebnisse: Akku & Ladegerät
Gewichtung 40 %
Akku-Laufzeit
mit einer Akku-Ladung in Holz ein­ge­dreh­te Schrau­ben
Die Schrau­ben hatten die Größe 5 x 60 mm.
  • +
  • +
ca. 220 Schrau­ben
Akku-Ladezeit
  • +
  • +
ca. 50 min
Akku-Typ
Lithium-Ionen-Akku
10,8 V | 4,0 Ah
inkl. Ersatz-Akku Sofern nicht anders an­ge­ge­ben, hält der Ersatz-Akku genau so lang wie der ge­mes­se­ne.
La­de­stand-Anzeige Am Gerät befinden sich kleine Lämpchen, dank derer Sie je­der­zeit im Blick haben, wie viel Saft noch im Akku steckt.
Teil­er­geb­nis:
Akku & La­de­ge­rät
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
99 von 100 Punkten
Testergebnisse: Arbeitskomfort & Zubehör
Gewichtung 20 %
geringes Gewicht
  • -
  • -
ca. 1,30 kg
leise im Betrieb
  • -
  • -
ca. 80 dB
steht aufrecht stabil Kann gut zur Seite gestellt werden und liegt nicht zwangs­läu­fig auf der Seite.
  • +
  • +
sehr guter Stand
Gür­tel­clip
beid­sei­tig an­schraub­bar
LED-Leuchte
Softgrip
inkl. Trans­port­kof­fer Manche Koffer sind so kon­stru­iert, dass sie sich auf andere Werk­zeug­kof­fer des­sel­ben Her­stel­lers stapeln lassen.
sta­pel­bar
"MAKPAC Gr. 1"
Teil­er­geb­nis:
Ar­beits­kom­fort & Zubehör
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
40 von 50 Punkten
weitere Va­ri­an­ten
mit Bohrer-Set
ohne Ladegerät
Vorteile
  • be­son­ders viel Kraft
  • extrem lange Akku-Laufzeit
  • inkl. Dop­pel­schrau­ber­bit Profil: beidseitig PH2
  • be­son­ders schnelle La­de­sta­ti­on
  • steht aufrecht be­son­ders stabil
Nach­tei­le
  • schwer und laut
Zum Angebot *

Akku-Bohrschrauber Test - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Makita DF331DSMJ Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Makita DF331DSMJ vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Makita DF331DSMJ.