ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Canon EOS 5D Mark IV Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Canona EOS 5D Mark IV überzeugt durch einen sehr hohen ISO-Faktor, hochaufgelöste Bilder, die in Blitzgeschwindigkeit aufgenommen werden, und Videos in 4K-Qualität mit HDR.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Eigenschaften und Ausstattung

Die Canon EOS 5D Mark IV ist eine Vollformat-SLR-Digitalkamera mit einer optischen Sensor-Auflösung von 30,4 Megapixeln und einem 3,2 Zoll großen LCD-Touchscreen.

Weitere Eigenschaften:

  • DIGIC-6- Prozessor
  • 61 Autofokus-Felder
  • ISO 150.000
  • Dual-Pixel-RAW zur Bildnachbearbeitung
  • 4K-Video mit HDR
  • WLAN, NFC, GPS, USB 3.0

Dank des schnellen Prozessors werden Bilder innerhalb von Millisekunden verarbeitet, sodass beispielsweise auch Serienaufnahmen mit bis zu 7 B/s oder im Live-View-Modus mit bis zu 4,3 B/s möglich sind.

Aufgrund der selbst bei einer Lichtstärke von 1:8 wählbaren AF-Felder und der genauen Belichtung des Messsensors wird jedes Detail präzise wiedergegeben.

Neben GPS- können auch IPTC-Metadaten eingebettet werden. Noch in der Kamera kann man seine Aufnahmen zuschneiden oder bearbeiten, um sie dann via WLAN oder NFC zu teilen.

Wer seine Foto-Reise festhalten will und sich durch z. B. Tutorials – angepasst an das eigene Niveau – verbessern will, für den ist die Photo-Companion-App von Canon der richtige Begleiter. Parallel ermöglicht Canon Irista das Speichern, Teilen, Drucken und Organisieren der eigenen Fotosammlung.

Das Kit enthält das Gehäuse inklusive Akku und Ladegerät. Außerdem enthalten sind die Augenmuschel, ein Trageriemen, ein Schnittstellenkabel und ein Kabelschutz sowie die EOS-DIGITAL-Solution-Disk. Eine Speicherkarte ist nicht enthalten. Die EOS-Reihe bietet zusätzlich eine breite Auswahl an Objektiven, Blitzgeräten und Systemzubehör.

2. Verarbeitung

Die EOS 5D Mark IV misst 7,59 x 15,07 x 11,64 cm und liegt mit einem Gehäusegewicht von 0,8 kg wirklich leicht in der Hand. Die Verarbeitungsqualität wird in den Erfahrungsberichten im Netz als hervorragend bezeichnet. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Kamera im Vergleich zu vielen Alternativen über einen Spritzwasser-Schutz verfügt.

3. Erfahrungen

Auf Amazon bewerten die insgesamt 46 Käufer die Digitalkamera mit durchschnittlich 4.2 von 5,0 möglichen Sternen und auch im Test der Stiftung Warentest schneidet das Gerät mit der Note „gut“ (2,0) ab (Ausgabe 7/2018).

Allen Kategorien voran stehen die 4K-Videoaufnahmen (Note 1,2) sowie Sucher und Monitor (Note 1,1). Die Handhabung (2,4) und Bildqualität mit automatischer (2,2) bzw. manueller Einstellung (2,0) können sich ebenfalls sehen lassen.

Auch andere Experten im Netz sind überzeugt von der Canon als eine der besten Vollformat-Sensor-SLR-Digitalkameras überhaupt. Im Gegensatz zu vielen Alternativen liefert die SLR-Kamera bis in hohe ISO-Bereiche eine gute Bildqualität.

Darüber hinaus gefällt die umfangreiche Ausstattung mit WLAN, GPS und Touchscreen.

Die 4K-Videoaufnahme sind sogar durch HDR unterstützt – denn genau darauf liegt der Fokus dieses Geräts.

Kritik findet man tatsächlich kaum, denn selbst die Akkulaufzeit überzeugt im Test der Nutzer und Experten.

4. Fazit: Hochauflösende Allround-Kamera mit Top-Ausstattung

Die EOS 5D Mark IV gibt es derzeit für einen Preis von 2.329,00 Euro zu kaufen. Mit erhöhter Auflösung und 4K-Video ist sie ein gelungener Nachfolger der Mark III. Wer also 4K und Qualität will, der wird von dieser SLR-Digitalkamera begeistert sein. 30-MP-Sensor, ein schneller Prozessor und großes AF-System sowie ein außergewöhnlich hoher ISO-Wert und eine tolle Ausstattung mit Verbindungstechnologien wie WLAN, NFC oder USB 3.0 sind ihr Geld wert.

Canon EOS 5D Mark IV im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Canon EOS 5D Mark IV
Modell *
Canon EOS 5D Mark IV
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
46 Bewertungen
Kamera-Typ
Spie­gel­re­flex­ka­me­ra
Sen­sor­for­mat Das Voll­for­mat gilt üb­li­cher­wei­se als Kö­nigs­klas­se bei Kameras, was ins­be­son­de­re mit dem größeren Bild­sen­sor zu tun hat. Aber warum ei­gent­lich?

Die Antwort liegt in der deutlich ge­rin­ge­ren Schärf­en­tie­fe sowie den be­son­ders rau­schar­men Bildern beim Voll­for­mat. Dafür sind Voll­for­mat-Ob­jek­ti­ve meist nicht nur schwerer, sondern auch er­heb­lich teurer.
Voll­for­mat
Video-Auf­lö­sung
4K / Ultra HD
(3.840 x 2.160 Pixel)
geeignet für
Profis
Technische Aspekte
Bild­qua­li­tät
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
max. Auf­lö­sung
  • +
  • +
  • +
30,4 Me­ga­pi­xel
max. ISO-Wert
(nativ)
Der ISO-Wert be­zeich­net die Licht­emp­find­lich­keit Ihrer Fotos. Grund­sätz­lich gilt: Je höher die Licht­emp­find­lich­keit, die Sie aus­wäh­len, desto eher gelingen Ihnen Fotos auch bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen (also bspw. bei Däm­me­rung). Im Gegenzug erhöhen sie al­ler­dings das nor­ma­ler­wei­se un­er­wünsch­te Bild­rau­schen.
  • +
  • +
32.000
Brenn­wei­te Die Brenn­wei­te gibt den Abstand zwischen Objektiv und Licht­sen­sor an. Je größer die Brenn­wei­te, umso kleiner wird der Bild­aus­schnitt.
Ob­jek­ti­ve sollten hier besser separat gekauft werden
Licht­stär­ke
(max. Blende)
Mit der Blende ist die Öffnung im Objektiv gemeint. Mit ihr legt man fest, welche Menge an Licht durch die teil­wei­se Schlie­ßung der Öffnung auf den Sensor fallen kann.
Hohe Blen­den­wer­te (z.B. F 22) er­mög­li­chen eine hohe Tie­fen­schär­fe, ein kleiner Wert (z.B. F 2,8) führt zu einer geringen Tie­fen­schär­fe auf dem Bild.
Ob­jek­ti­ve sollten hier besser separat gekauft werden
Display
3,2 Zoll
nicht neigbar
Ausstattung
inkl. Touch­screen
Multi-In­ter­face-Zu­be­hör­schuh In diese Schiene lassen sich zu­sätz­li­che Blitz­ein­hei­ten ein­ras­ten, die dann au­to­ma­tisch von der Kamera erkannt werden.
RAW-Format-fähig Als so ge­nann­tes Roh­da­ten­for­mat be­zeich­ne­tes Da­tei­for­mat, mit dem Bild­da­ten auch ohne jegliche "Vor-Be­ar­bei­tung" in der Kamera di­gi­ta­li­siert werden können (zur späteren Be­ar­bei­tung, bspw. bei Adobe Pho­to­shop).
inkl. Un­ter­was­ser­ge­häu­se
ab IP7
Konnektivität
Spei­cher­me­di­en
SD-Spei­cher­kar­te
Blue­tooth
NFC NFC steht für Near Field Com­mu­ni­ca­ti­on und be­zeich­net einen in­ter­na­tio­na­len Über­tra­gungs­stan­dard, um kon­takt­los Daten via In­duk­ti­on zu über­tra­gen. Auf diese Weise können Sie Ihre Fotos pro­blem­los auch auf Ihr Smart­pho­ne senden.
WLAN / Wi-Fi
An­schlüs­se HDMI steht für High De­fi­ni­ti­on Mul­ti­me­dia In­ter­face – hiermit können Sie Ihre Kamera direkt an den Fern­se­her oder einen anderen Bild­schirm an­schlie­ßen und Ihre Videos und Fotos auf diese Weise genießen und Freunden zeigen.
  • HDMI
  • USB
  • USB
Sonstiges
Akku / Bat­te­ri­en
Akku
LP-E6
ent­hal­ten
Maße (L x H x B)
Gewicht
15,1 x 7,6 x 11,6 cm
800 g
Vorteile
  • her­vor­ra­gen­de Bild-Qualität
  • sehr hohe Bild-Auf­lö­sung
  • zahl­rei­che Funk­tio­nen
Zum Angebot *

4K-Kamera Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Canon EOS 5D Mark IV Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Canon EOS 5D Mark IV vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Canon EOS 5D Mark IV.